Snarefell: CS oder PS3

von Thornscape, 13.10.03.

  1. Thornscape

    Thornscape Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.03   #1
    Moin leutz!
    Bisher habe ich immer ein Ambassador auf der Snare gespielt, doch jetzt möchte ich etwas anderes. Gedämpft habe ich bisher immer mit einem Taschentuch.

    Die zwei Felle, die ich favorisiere sind das CS mit Blackdot und das Powerstroke 3 mit Blackdot.
    Beide sind ja einlagig, das Powerstroke 3 hat noch einen Dämpfungsring drin. Ich frage mich nun, ob der Dämpfungsring nicht evtl. doch zuviel Ton wegnimmt oder andersherum: Ob ich das CS nachher auch wieder selbst abdämpfen muss.

    Oh, und eine andere, letzte Frage: Wie sieht das eigentlich mit transparenten Snarefellen aus? Warum sieht man die nirgendwo bzw. was sind die Nachteile gegenüber den coated?!

    cya Thornscape
     
  2. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 13.10.03   #2
    Für Snare Drums sind coated Felle sinnvoll, weil sie einen runderen, stimmigeren Ton mit mehr "Bauch" bringen. Zudem kann man auf klaren Fellen nicht mit Besen spielen.

    Powerstrokes finde ich auf Snare Drums (und auch auf Toms) absolut fürchterlich, weil der Klang der Trommel damit vollkommen verloren geht. Wenn dir ein Ambassador zu obertonreich tönt, empfehle ich dir das Remo CS Snare (= coated mit Dot auf der Unterseite).
     
  3. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 13.10.03   #3
    Ja, CS kann ich au nur empfehlen. Hab ich au drauf. Was, du hast bis jetzt immer mit Ambassador gespielt??? Hab gehört, dass die eher für leisere Musikrichtungen gedacht sind. Naja, hab jedenfalls seid Freitag meine Holzbeater auf meiner Cobra. Endlich hat die Bass mal nen schönen Knall.
     
  4. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 13.10.03   #4
    Unsinn. Ambassadors sind der universelle Standard, der sich seit vielen Jahrzehnten bewährt hat. Wird von Rockern ebenso wie von Jazzern hoch geschätzt - und das zurecht.
     
  5. Thornscape

    Thornscape Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.03   #5
    Naja, die Ambassadors sind ja grade für die Snare eigentlich recht gute Allroundfelle, soweit ich weiß sogar die meistgespieltesten Snarefelle.

    CS gefällt mir auch ganz gut, ich frage mich halt zu welchem Grad ich die dann [evtl.] auch wieder selbst abdämpfen müsste.
    PS3 habe ich bisher nicht ausprobiert und stehe denen halt von der Seite positiv gegenüber, dass sie die Dämpfung schon "integriert" haben.

    Zur Beschichtung: Bis zu welchem Grade äußert sich denn der Unterschied? Grade bei der snaretypischen hohen Fellspannung und dem kurzen Nachklang dürfte da doch gar kein sooo großer Unterschied sein, oder?!
    ----------------------------------------
    EDIT: Nach Überlegen habe ich mich für das CS entschieden, dämpfen kann man ja selbst noch nach Belieben, wohingegen das PS3 schon ein Mindestmaß an Dämpfung hat, die man nicht rückgängig machen könnte.

    Jetzt stehe ich vor anderen Fragen, wofür ich gerne diesen Thread weiter im Leben halten würde:
    1. Black Dot auf der Ober- oder eher auf der Unterseite
    2. Inwiefern unterscheiden sich Snare-von Tomfellen? [Bei vielen Shops ist die Aufteilung mit Fellen etwas konfus ;)]
     
  6. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 13.10.03   #6
    Also bei mir passt des mit dem CS mitm Nachklang. Hab aber auch nen eingebauten Innendämpfer in meiner Snare.
     
  7. RedDragon

    RedDragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.06
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Baden-Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.03   #7
    :shock: Was ,sowas hast du noch ,hab aber auch einen bei einer meiner Snares !

    Benni :twisted:
     
  8. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 13.10.03   #8
    Wenn an einer Trommel irgendetwas vollkommener Mist ist, dann ist es ein Innendämpfer oder ein Pinstripe-Fell.

    :rolleyes:
     
  9. Thornscape

    Thornscape Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.03   #9
    Naja, so pauschal würd ich das gar nicht sagen. ;)
    Ich hab Pinstripes auf den Toms und bin sogar sehr zufrieden, schöner tiefer Klang.
     
  10. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 13.10.03   #10
    Wahrscheinlich bist du generell nicht mit deinen Toms zufrieden, sonst würdest du sie nicht derartig brutal knebeln...
     
  11. Thornscape

    Thornscape Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.03   #11
    Naja, wenn ich ehrlich bin gibt es z.Zt. neben einer gewissen Person nichts wichtigeres in meinem Leben als mein Schlagzeug. Nur fehlt immer das Geld... .D

    Aber ich werde sicherlich nochmal andere Felle ausprobieren, ich probiere sowieso recht viel an meinem Set und verschaffe mir damit meine eigene Meinung. :)
     
  12. TAMA_Fetischist

    TAMA_Fetischist Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.10.03   #12
    Habe auch die CS auf meiner Snare. bin auf zufrieden. Das Fell hält auf jeden fall einiges aus. Da ich schon mal 2 Felle zum Reisen gebracht hab, hab ich mir die CS mit dem Dot geholt (soll das stabilste Snarefell sein (laut Verkäufer)) und schau da.....es hält.....
     
  13. drumtrasher

    drumtrasher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    20.12.06
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Ostthüringen/Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.03   #13
    Servus,

    hab ebenfalls das CS mit Dot (oben) und muss sagen, dass durch die Verstärkung die Haltbarkeit um einiges erhöht wird.
    Was jedoch der Unterschied zum coated ist, keine Ahnung.

    mfg drumtrasher
     
  14. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 14.10.03   #14
    Was soll denn an nem Innendämpfer so schlimm sein. Find des is ne gute Methode um das nervende Nachklingen zu minimieren. Schließlich will ich ja bei höheren Geschwindigkeiten jeden einzelnen Schlag raushörn. Und was du gegen Pinstripes hast weis ich au net. Sind sehr gute Felle, die so manchen Oberton killen.
     
  15. TAMA_Fetischist

    TAMA_Fetischist Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.10.03   #15
    Ich glaub, wie oben schon von jemandem genannt, dass die raue oberfläch für das spiel mit dem Besen ist! Doch bei mir ist nach späterstens 2 Wochen nichts mehr von der rauen Oberfläche übrig, ausser am Rand. Was ich aber auch kommisch finden würde wenn man jetzt die Füsse durch die Snare durch sehen würde. Geschmackssache!
     
  16. Thornscape

    Thornscape Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.03   #16
    Um das auch hier mal aktuell zu halten:
    Wie ich schon gesagt habe, habe ich mich für ein CS entschieden. Da ich nicht mit Besen spiele und auch gerne extravagante Sachen mache bzw. ausprobiere wird es bei mir in der clear-Version kommen. Und sooo teuer ist das Fell ja nicht. Und ansonsten kann man es ja als Tomfell einsetzen.

    Offen ist für mich hingegen immer noch die Frage, wie sich der Klang ändert, je nachdem, ob der BlackDot oben oder unten befestigt ist.
     
  17. TAMA_Fetischist

    TAMA_Fetischist Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.10.03   #17
    Auf meiner Snare ist der Dot unten und auf den Toms sind die Dot´s oben. Was allerdings ein nachteil ist dass die Dots abfärben und meine Becken haben so leichte schwarze Streifen von den Sticks!

    Ob da der klang anders ist weis ich nicht, doch ich würde aus oben genannten Grund mir Felle hohlen wo der Dot unten ist!
     
  18. Thornscape

    Thornscape Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.03   #18
    Hmm, an eventuelles Abfärben habe ich bisher noch gar nicht gedacht...
    Aber auch die Tomfelle gibt es doch gar nicht mit unterseitig befestigtem Blackdot, oder?!
     
  19. TAMA_Fetischist

    TAMA_Fetischist Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.10.03   #19
    also gesehen oder gelesen hab ich das noch nicht!
    ?
    ?
    ?
    ?
    ?
    ?
    ?
    Stimmt!..... wieso gibt es da keine mit dem Dot auf der Unterseite????
    ?
    ?
    ?
    ist mir noch gar net aufgefahlen! Für die Snare nur auf der Unterseite und für die Toms nur auf der Oben!!! Kommisch?!?!?
     
  20. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 14.10.03   #20
    also ich hab heut wieder n neues CS gekauft. (Des alte war mitlerweile clear "früher mal weiß aufgerauht") Also ich hab den Dot au immer unten. Aber ich glaub der einzige unterschied liegt darin, dass man so besser mit Besen spielen könnte, wenn man des täte.

    Also bei weiß aufgerauhten Fellen ist der Ton sehr ausgeprägt und es gibt etwas weniger Obertöne

    Bei transparenen ist der Ton sehr offen und leicht knallitg

    Oh man ich brauch ne neue Abhebung
     
Die Seite wird geladen...

mapping