So, jetz will ich auch mal Feedback! ;)

von Dieter B., 24.07.07.

  1. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 24.07.07   #1
    da:
    http://www.lautrocks.de/Ineedmaspace/LAUT_-_Intro.mp3
    Der Song fängt ab 0:36 an.

    Das ganze soll ein Intro sein, für das, was meine Band als nächstes macht... Album, EP, irgendwas halt. :p

    Drums sind 100% Natur.

    Drückt zwar alles, klingt annähernd professionell(!IMO!) und man hört auch vieles gut raus, aber ein paar Kinderkrankheiten gibts doch noch...

    Meine Probleme:
    - Klingt mir insgesamt zu matschig. Liegt, glaube ich, an den Gitarren.
    Ich hab eine Links, eine Mitte und eine Rechts, alle mit sehr wenig Verzerrung.
    Was kann ich da noch machen? Nochmal Clean einspielen...? Besser spielen?
    Ich hab wirklich darauf geachtet, dass sie tight sind, aber die Töne wollen einfach nich rauskommen... :confused:
    Low Cut is drauf.

    - Die Snare bummst zwar, klingt mir aber zu indirekt. Weniger Hall? Mehr Hall auf alles andere?
    Die Mischung aus 80er und Modernem Sound ist so gewollt. :p

    - Der Drummer hats aus dem Stegreif gespielt, daher ist die Dynamik der Bassdrum nicht ganz so gut gelungen. Am Anfang geht sie ein wenig unter(Liegt aber auch am Matsch) .
    Kennt jemand ein Kompressor-Plugin, das starke Kompression bei kürzest möglichem Attack gut bewältigt?

    Sonst noch Anregungen?


    Paar Infos zur Aufnahme:

    Drums:
    Standard Abmikrofoniert(8 Mics).
    Gate, Multibandkompressor auf Bassdrum und Snare.
    Snare Mit Distortion behandelt.
    Ansonsten nur die Standard-Prozedur..

    Bass:
    Sandberg Bass an Trace Elliot Top + EBS Box, abgenommen mit nem AKG D-112.
    Bearbeitet mit Multibandkompressor und EQ.

    Gitarre:
    ESP M-III an ENGL Screamer 50 + Fame Vintage 30 Box, abgenommen mit nem Audio Technica AT4040.
    Bearbeitet mit EQ.

    Sprache:D:D:D:
    Finger im Mund + gefakter texanischer Akzent, aufgenommen mit nem Audio Technica AE3000. :D


    Danke schonmal im Vorraus! ;)

    Greetz,
    Felix
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 24.07.07   #2
    Das willst du zwar nicht hören, aber...

    Ich find es gut so. Keine Ahnung was man da noch machen kann.

    Also von mir gibt es ein dickes plus :great:
     
  3. Dieter B.

    Dieter B. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 25.07.07   #3
    Klar, das hört man doch immer gerne... :o
    Hat doch wohl was gebracht, die Tricks und Kniffe, die in diesem Know How Board offenbart wurden, aufzusaugen. :p
    Fettes Danke an alle, die hier ihr Wissen teilen. :great:

    Trotzalledem... vielleicht ein paar Ideen zu den Problemen, die ich schon selbst benannt habe? Da muss doch noch was gehen! .. klingt schließlich nicht wie bei professionellen Aufnahmen... :/
     
  4. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 25.07.07   #4
    sehr geil. :) Ich mag den Gitarrensound.
    dieses komische ridebellsound-sample nach einer minute oder so nerft und irgendwie lässt es dann alles so daneben klingen. Naja soll wohl so sein. :D
     
  5. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 25.07.07   #5
    kann das momentan nur über Billig-Kopfhörer hören und da klingt es gut.

    Ist da bei 1:10-1:11 ein Schnitt drin?
     
  6. Dieter B.

    Dieter B. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 25.07.07   #6
    Ist kein Sample... :p
    Wie gesagt: Alles natur, nix trigger oder Sample.
    Aber es ist extra eingespielt. ;)

    Das Problem is da glaub ich eher, dass es tighter als der Rest ist. :D

    Naja, er wollte, glaub ich, eh nochma alles einspielen...

    Nein, eigentlich is alles "One Take" , da hat der werte Herr Drummer wohl nur etwas zu spät gekickt.


    Findet ihr garnich, dasses matscht? :/
    Vielleicht muss ich ja nur ma meine Ohren putzen... :D
     
  7. MarkusKl

    MarkusKl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    5.04.11
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 25.07.07   #7
    Imho matscht es schon. Aber nicht so schlimm. Bei mir kommt der Eindruck auf,
    das die "Gitarrenwand" sich hinter dem Schlagzeug befindet. Ich meine damit, daß das Schlagzeug, räumlich gesehen, weit vor den Gitarren liegt.
    Das Ride ist sehr präsent/dominat. Die Snare hat einen schönen Klang, das gefällt mir.

    Alles in allem gefällt mir das nicht. Aber aus dem Grund das ich solche Musik nicht mag und nicht das Dein Take schlecht ist.

    Gruß Markus
     
  8. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.732
    Ort:
    Günzburg/München
    Zustimmungen:
    882
    Kekse:
    24.643
    Erstellt: 27.07.07   #8
    wäre es möglich dass du irgendwie die trockenen originalspuren hochlädst? (muss ja hier nich öffentlich der link dazu gepostet werden)
    denn es ist meiner meinung schwer zu sagen was man besser gemacht hätte wenn man nicht weiß wie das ausgangsmaterial klingt. dass zB die snare und kick nicht durchkommen kann mehrere gründe haben, deswegen würde ich das gerne selber ausprobieren. und ich fände es zudem sehr interessant zu hören inwiefern es anders klingt wenn ich mich da dransetz
    aber natürlich nur wenn du willst, ist sozusagen ein angebot
     
  9. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 27.07.07   #9
    also gefällt mir ganz gut - höre es aber auch grad über einfache PC-Monitor-Brüller.

    Wenn Du über den Anfang ein bißchen Hall legst, ist vielleicht der Unterschied nicht so krass.
    Wie meinst Du das mit den Gitarren rechts, links und mitte?
    Drei Gitarren eingespielt? Oder eine Spur kopiert und dann noch mal rechts und links reingesetzt? Vielleicht leicht zeitversetzt und dadurch nicht 100% punktgenau?

    Also ich find´s gut. Aber bin auch nicht so der Mischermensch - eher der Hörermensch.

    x-Riff
     
  10. Dieter B.

    Dieter B. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 28.07.07   #10
    Ich hab leider nur DSL Light... 10kbyte/s upload.
    Uuuund muss erstma noch ne Live DVD Mischen, kann mich um nix anderes kümmern grad...

    Der Hall ist mit Absicht nur auf dem Musik-part, da der Anfang ja am Lagerfeuer unter freiem Himmel sein Soll(Das Lagerfeuer klingt ein bisschen zu spitz, schlecht zu erkennen).

    Die Gitarren sind alle einzeln eingespielt und wie gesagt, ich habe eigentlich sehr darauf geachtet, dass die tight sind. Kann natürlich trotzdem sein...

    Von wegen Hörermensch... Kritik von solchen leuten ist auch sehr wichtig, weil sie die banalen Dingen oft beser auf den Punkt bringen als Fachleute. ;)
    Außerdem sind sie ja die Zielgruppe. ;D
     
  11. Vendo

    Vendo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    9.194
    Erstellt: 31.07.07   #11
    Die Gitarren sind nicht gedoppelt? Oder hab ich was falsch verstanden? Aber insgesammt sehr geiler sound..respekt.
     
  12. Lucky_Strike

    Lucky_Strike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    218
    Erstellt: 31.07.07   #12
    Die Gitaren haben meiner Meinung nach zuviel Mitten, somit hat auch die Snare keinen richtigen Platz, etc ...
     
  13. Dieter B.

    Dieter B. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 10.08.07   #13
    Habs nochmal überarbeitet. :)

    http://www.lautrocks.de/Ineedmaspace/LAUT_-_Intro_v3.mp3

    Das ganze klingt jetz nich mehr ganz so rauschig und man hört die Bassdrum besser(Hab die auch angezerrt).
    Desweiteren hab ich auf Snare, Bassdrum und Bass noch Stereohall gemacht, darauf hätte ich auch vorher kommen können.. hmpf.

    Die Master-Komprimierung ist mir, glaube ich, diesesmal sehr gut gelungen. *freu* :)
    Klingt noch recht natürlich (im Metal-Sinne) und trotzdem gibts kaum Lautstärkeschwankungen.
    Hab eh so das Gefühl, dass ich Mixen nicht so gut kann wie Mastern... irgendwie verkehrte Welt?

    Naja, was sagt ihr? Verbesserung im vergleich zum ersten Mix? Sonstige Anregungen?
     
  14. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 10.08.07   #14
    Hmm ich weiss nicht, das erste finde ich ja schon ziemlich gut, beim 2. klingt die Bassdrum nicht gut in meinen Ohren. Hat finde ich zu viel Hall und der Kick ist irgendwie nervig, wahrscheinlich weil du sie verzerrt hast, im ersten Ausschnitt find ich den Kick gut. Und mehr Bass könnte die Bassdrum vertragen denke ich, damit sie mehr drückt. Ansonsten find ichs recht geil :great: Nur die Gitarre ist am Anfang nicht ganz im Rhythmus, stört mich als Gitarristen schon so ein bisschen :p:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping