Was denkt Ihr?

  • Ersteller Distruction
  • Erstellt am
Distruction
Distruction
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.19
Registriert
30.10.11
Beiträge
91
Kekse
0
Guten Abend liebe Foristen,

ich komme jetzt langsam soweit, dass ich den Mix schon fast als Lied bezeichnen würde. Mich würde eure Meinung dazu stark interessieren. Das der Mix lange nicht Perfekt ist, ist mir schon klar, aber man muss langsam anfangen.

Ich habe das ganz mit Cubase Essential 4 Aufgenommen. Ich habe ein M-Audio Fast Track Ultra 8R Interface.

Die Toms wurden mit sehr billigen Mikros von Thoman aufgenommen. Die Overheads sind ein Stereo-Paar, ebenfalls von Thomann. Die Bass-Drum hab ich mit einem Grenzflächenmikro abgenommen. Die Snar mit nem SM 54.

Die Gitarre natürlich auch über das SM54er, ebenso wie der Bass....ob das Mikro für den E-Bass richtig ist, weiß ich nicht, ich denke aber dass es bessere alternativen gibt =) oder nicht?

Gesang wurde mit einem Großmembraner von t-bone aufgenommen.

Der Mix ist eigentlich kaum bearbeitet. Nur bissel Eq und Hall... sonst kaum.

Was denkt Ihr?

http://www.youtube.com/watch?v=c2gRmYF3imE&feature=youtu.be

Da ich auf Kritik stehe, immer alles raus :D

Gregor
 
The Main Event
The Main Event
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
28.07.10
Beiträge
2.434
Kekse
6.303
Ort
Niederösterreich
Abgesehen vom miesen Gesang und dem Drums, schonmal nicht schlecht. ;)

Aller Anfang ist schwer, aber versuch mal die overhead mirkos mehr nach links/rechts zu pannen. Bass Drum und Snare brauchen mehr "Punch", dh Kompressor verwenden, mehr EQen. ;)
 
Distruction
Distruction
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.19
Registriert
30.10.11
Beiträge
91
Kekse
0
Hallo,

gut, der Gesang per se ist ja wieder ne andere Frage. Das hab ich ins Mikro bekommen. Aber um die Harmonik gehts mir hier mal nicht.

Ich habe die Overheads von den Drums schon links und rechts versetzt. Noch extremer? Ich habe diese Overheads:
https://www.thomann.de/de/the_tbone_sc140_stereoset_bundle.htm Ich hätte die Drums ehrlich gesagt garnicht so schlecht gesehen, hab ich schon schlechter hinbekommen =)

Ich habe über die Bass-Drum und der Snare schon nen Kompressor...da gibts ja in Cubase so fertige Setups. Da ich da noch nicht wirklich fit bin, hab ich da eins genommen was ich gedacht habe, es passt.

Muss ich die Drums, also alle auch über nen Kompressor laufen lassen? Also ein Kompressor für alle Drumspuren?

Gregor
 
VTR
VTR
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.18
Registriert
08.01.11
Beiträge
232
Kekse
10
Heyho,

bei Drums und Gesang ist halt auch die Performance ein Faktor der das Gesamtbild trübt.
Würde auch sagen Drums und Gitarren (z.B. zumindest teilweise doppeln) können was breiter.
Snare könnte mehr Attack vertragen und vllt. nen hauch vom "dumpfen" raus EQen (experimentieren zwischen 300 und 900 Hz oder so). Die Bassdrum geht ziemlich unter die könnte man mit Hi-end Boost pimpen für mehr Durchsetzungsvermögen (um die 5 kHz experimentieren). Könnte auch sein, dass sie mit dem Bass konkurriert von den Frequenzen her. Also die Hauptfrequenz der Bassdrum muss aus dem Bass per EQ (eher schmalbandig) rausgenommen werden. Das dürfte ebenfalls für mehr Klarheit sorgen.
Zum Kompressor: Hauptsache nicht übertreiben, von daher finde ich deinen Mix nicht schlecht. Das Thema ist aber sehr umfangreich. Die Snare ist schon tendenziell ein Kandidat für eher harte Kompression (auch die Gain Reduction beachten aber eben nicht übertreiben).
Es gibt ja auch verschiedenen Kompressoren für verschiedene Aufgaben. Für den Drum bus sollte man eher etwas Bus geeignetes nehmen (SSL bus kompressor oder vllt FET 1176 oder so?) und dann wenig Reduction max 3 bis 4 db oder so.
Außerdem gibt es noch die Parallel Kompressionstechnik die man evtl für den Bus oder Bassdrum + Snare oder Bassdrum + Bass verwenden könnte. Man kann auch den Bass über Sidechainkompression mit der Bassdrum als Quelle etwas bändigen.

Über die genannten Themen müsstest Du Dich am besten mal informieren falls noch nicth geschehen, die sind wie gesagt recht umfangreich. Von blanken Preset Einstellungen würde ich nicht viel erwarten, das muss alles optimal abgestimmt werden.

So ich hoffe ich hab keinen Unfug erzählt und Dir vllt. ein Stück weitergeholfen ;)

Gruß
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben