solo griff?

  • Ersteller DarioVon
  • Erstellt am
DarioVon

DarioVon

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.16
Mitglied seit
18.09.03
Beiträge
1.153
Kekse
45
hi..
also ich hab mir jetzt in ca 2 jahren so ziemlich alle griffe bzw chords beigebracht die ich (für mich) zum musizieren brauche.. meine frage ist, gibt es bestimmte griffe für solis? also um die sache zu erleichtern, oder spielt man immer nur mit 1 finger einfach ne saite hoch und runter? naja wohl nich.. ich krieg schon einige eigene "solos hin" aber die beschrenken sich meißt auf der hohen e saite oder b saite..
 
Domo

Domo

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.01.21
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
10.924
Kekse
14.087
Ort
Hamburg
1. zum Solieren benutzt man eigentlich keine Chords, sondern singlenotes.
2. für den Anfang solltest du es mit Pentatonischen Tonleitern versuchen. Diese sind absolut perfekt um ins solospiel einzusteigen.
3. mit einem finger spielen - mach das ja nicht! :)
 
LennOh

LennOh

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.11
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
165
Kekse
0
Ich würde mich mal nach Pentatoniken und diversen Scalen erkundigen. Falls du einen Lehrer hast würde es mich wundern wenn er noch nicht sowas in der Art mit dir gemacht hat... ansonsten gibt es auch Bücher und Internetseiten über dieses Thema. Ich hoffe ich konnte irgentwie helfen ;) .


MFG
LennOh
 
DEADdy

DEADdy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.08
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
1.011
Kekse
63
Ort
Hannover
1. zum Solieren benutzt man eigentlich keine Chords, sondern singlenotes.

naja, also wenn de dir ma die "soli's" von dem kerl von soulfly anguckst beispielsweise, der hats nu nich garde drauf mit singlenotes, spielt nämlich meist irgendwelche powerhords !!

meine frage ist, gibt es bestimmte griffe für solis?

also, du kannst generell alle möglichen powerchords benutzen, aba gängige sachen sin halt alle möglichen die ers im 12. bund anfangen!! versuch aba auch ma so sachen wie c-dur im 15. oda so.....
 
N

Niels

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.08
Mitglied seit
04.01.04
Beiträge
94
Kekse
0
Grundsätzlich gilt auch beim Spiel ohne Plektron, dass du die Seiten im Wechselschlag anspielst. Du nimmst also die Finger nicht doppelt, sondern wechselst, auch wenn du auf einer Seite bleibst.
Ansonsten würde ich dir zum Spielen von Solos aber empfehlen ein Plektron zu kaufen...es gibt zwar Leute, die auch ohne sau schnell spielen können, aber es ist einfacher mit Plek.

[Edit]
Was wichtig ist, wenn du selbst ein Solo schreiben willst oder einfach jammen willst, dann musst du die Moll Pentatoniken lernen. Darauf basieren alle Soli und du kannst mit Hilfe dieser Patterns das gesamte Griffbrett ausnutzen.
[/Edit]
MfG Niels
 
Domo

Domo

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.01.21
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
10.924
Kekse
14.087
Ort
Hamburg
DEADdy schrieb:
1. zum Solieren benutzt man eigentlich keine Chords, sondern singlenotes.

naja, also wenn de dir ma die "soli's" von dem kerl von soulfly anguckst beispielsweise, der hats nu nich garde drauf mit singlenotes, spielt nämlich meist irgendwelche powerhords !!

meine frage ist, gibt es bestimmte griffe für solis?

also, du kannst generell alle möglichen powerchords benutzen, aba gängige sachen sin halt alle möglichen die ers im 12. bund anfangen!! versuch aba auch ma so sachen wie c-dur im 15. oda so.....

n richtig fetziges solo mit powerchords? nein danke. n solo muss schön aus singlenotes und doublestops zusammengeflickt sein, aber bitte doch keine akkorde! :D
 
roastbeef

roastbeef

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.16
Mitglied seit
30.11.03
Beiträge
3.403
Kekse
4.078
Ort
Graz
Niels schrieb:
Grundsätzlich gilt auch beim Spiel ohne Plektron, dass du die Seiten im Wechselschlag anspielst. Du nimmst also die Finger nicht doppelt, sondern wechselst, auch wenn du auf einer Seite bleibst.
Ansonsten würde ich dir zum Spielen von Solos aber empfehlen ein Plektron zu kaufen...es gibt zwar Leute, die auch ohne [böses Wort] schnell spielen können, aber es ist einfacher mit Plek.

[Edit]
Was wichtig ist, wenn du selbst ein Solo schreiben willst oder einfach jammen willst, dann musst du die Moll Pentatoniken lernen. Darauf basieren alle Soli und du kannst mit Hilfe dieser Patterns das gesamte Griffbrett ausnutzen.
[/Edit]
MfG Niels
ähmm Plektrum
 
DarioVon

DarioVon

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.16
Mitglied seit
18.09.03
Beiträge
1.153
Kekse
45
hui danke für eure schnellen antworten.. nein nen lehrer hatt ich nie.. aber werd mir bald einen anschaffen ;) irgendwie bin ich nämlich stehengeblieben.. hatte aber zum glück immer nen paar freunde die mir was zeigen konnten und auch diverse bücher hab ich hier durch die ich mich halbwegs gewälzt hab..

könnt ihr mir evtl ne site sagen wo man die griffe sehen kann? am besten in tabform :rolleyes: auch wenn ich endlich von den tabs wegkommen möcht.. aber das ist garnich so einfach
 
Domo

Domo

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.01.21
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
10.924
Kekse
14.087
Ort
Hamburg
ääähm roastbeef, das ist das selbe :p
 
N

Niels

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.08
Mitglied seit
04.01.04
Beiträge
94
Kekse
0
@roastbeef:
Mich hat das vor längerer Zeit mal interessiert...da hab ich mal im Duden nachgeguckt

Singular: Plektron, Plektrum
Plural: Plektren, Plektra, Plektrums, Plektrons

Klingt komisch, ist aber so
 
Insane

Insane

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.18
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.621
Kekse
1.649
Ort
Esens
DEADdy schrieb:
1. zum Solieren benutzt man eigentlich keine Chords, sondern singlenotes.

naja, also wenn de dir ma die "soli's" von dem kerl von soulfly anguckst beispielsweise, der hats nu nich garde drauf mit singlenotes, spielt nämlich meist irgendwelche powerhords !!

dafür hast du was anderes nicht drauf - Rechtschreibung! :evil:

das heist SOLI und nicht SOLIS. das gilt auch für andere.
 
Radarfalle

Radarfalle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.19
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
927
Kekse
298
Es gibts schon sowas wie "Grundgriffe" bei Soli. Häufig bauen Soli zB auf Akkordzerlegungen auf, was dann das ganze gedanklich wesentlich einfacher erfassbar macht als wenn man sich einen Haufen einzelner Töne merken müsste. Dann gibts es zB bei Metallica (wurden in diesem Thread ja sonst noch nicht erwähnt :D) Muster, die sich häufiger wiederholen. ZB gibts parallele Teile im Master of Puppets und Nothing else matters Solo.
 
K

Knart

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.18
Mitglied seit
16.09.03
Beiträge
99
Kekse
23
Insane schrieb:
DEADdy schrieb:
1. zum Solieren benutzt man eigentlich keine Chords, sondern singlenotes.

naja, also wenn de dir ma die "soli's" von dem kerl von soulfly anguckst beispielsweise, der hats nu nich garde drauf mit singlenotes, spielt nämlich meist irgendwelche powerhords !!

dafür hast du was anderes nicht drauf - Rechtschreibung! :evil:

das heist SOLI und nicht SOLIS. das gilt auch für andere.
Manche sagen auch SOLOS. :mrgreen:
 
N

Niels

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.08
Mitglied seit
04.01.04
Beiträge
94
Kekse
0
Wobei 'Solos' nicht falsch ist....

[Off Topic]
Die neue Rechtschreibung ist hat noch mehr so geile Pluralformen:
früher Atlanten, heute Atlasse
früher Globen, heute Globusse
[/Off Topic]
 
Domo

Domo

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.01.21
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
10.924
Kekse
14.087
Ort
Hamburg
Niels schrieb:
[Off Topic]
Die neue Rechtschreibung ist hat noch mehr so geile Pluralformen:
früher Atlanten, heute Atlasse
früher Globen, heute Globusse
[/Off Topic]

OMFG!!! :evil:

mir läufts ja schon kalt den rücken runter wenn jemand "saltos" sagt.... aber das ist ja die Höhe! :evil: :x
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben