Solo-Problem

von Chubaka, 19.03.06.

  1. Chubaka

    Chubaka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    19.03.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.06   #1
    Hallo,
    ich spiele seit einigen Tagen mit ein paar Freunden in einer Band.
    Zu unserem ersten Song muss ich mir nun ein Solo ausdenken, habe aber nicht so viel erfahrung darin.

    Die Rhythmusgitarre spielt Powerchords A-hohes E - D - A
    Welche Tonleitern kann man dafür nehmen?
    Habt ihr vllt Bilder, wo man sieht welche Töne alle passen?

    Danke!
     
  2. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 19.03.06   #2
    lesen und spielen, mehr kannst du nicht tun!

    chord-orientiertes solieren: http://www.justchords.de/guitar/solow.html
    pentatonik: http://www.justchords.de/guitar/penta2.html
    http://www.justchords.de/guitar/penta.html
    modes: http://www.justchords.de/guitar/modesrev.html

    und musiktheorie von einfach bis schwer: http://www.justchords.de/theory/index.html

    in deinem speziellen fall bist du in A (Akkorde A-D-E = Tonika, Subdominante, Dominante), also kannst du für den Anfang A-Moll oder A-Dur drüber solieren, mit der Pentatonik geht das am einfachsten. Die wichtigste Pattern beginnt auf der tiefen E im 5ten Bund (also A-Moll) bzw. für A-Dur-Pentatonik 3 Halbtöne tiefer im 2ten Bund.
     
  3. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 19.03.06   #3
    Powerchords sind zwar weder Dur noch Moll, allerdings widerspreche ich dem Vorschlag der Mollpenta gewaltig. Selbst bei einzelnen Tönen, die hintereinander gespielt werden, ergibt sich für uns eine recht genaue Klangvorstellung.

    Bei A D E (I IV V) ist das Dur.
     
  4. Chubaka

    Chubaka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    19.03.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.06   #4
    Also die Penta im 2.Bund richtig?
    (Sorry ich habe davon noch nicht so viel Ahnung)
     
  5. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 19.03.06   #5
    Da hat er recht! (Der Rabe!)
     
  6. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 20.03.06   #6
    Ja. Mit der Zeit wirst du selbst erkennen, wie die Tonleitern aufgebaut sind.

    e|--2-(F#)-----5-(A)--
    B|--2(C#)-----5-(E)---
    G|--2-(A)-----4-(B)----
    D|--2-(E)-----4-(F#)--
    A|--2-(B)-----4-(C#)--
    E|--2(F#)-----5-(A)---

    A - B - C# - E - F# sind alle Töne die vorkommen.

    Jetzt kannst du dir eine Grafik suchen, auf der alle Noten die es auf dem Griffbrett gibt, zu finden sind, und makierst die obenstehenden Noten. Schon hast du die A Dur Pentatonik auf dem ganzen Grifbrett verteilt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping