Solos "improvisieren"

J
Jelu19
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
24.04.12
Beiträge
83
Kekse
0
Hi zusammen,
Ich habe eine frage: ich würde gerne mal öfters ein paar metalsolos improviesieren hab aber überhaupt keine ahnung woich anfangen soll. Was muss ich beachten?
Also ich spiele im standart tunig fals das wichtig ist.
danke im vorraus.
 
Eigenschaft
 
F
Floydstrat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.12
Registriert
05.07.07
Beiträge
38
Kekse
0
Hi!

Es wäre hilfreich zu wissen, was für Vorkenntnisse du bereits mitbringst.

Gleich in die Heavy Metal Impro reinzurutschen wäre als würde man Laufen wollen bevor man gehen kann.

Ich kann dir nur empfehlen, dir erstmals die Pentatoniklagen auszuchecken und das ganze im Rahmen von einfachen Blues-backing Tracks zu üben.
Das ist Sinnvoll, um ein Gefühl für Intonation und Phrasing zu entwickeln.
Versuch so viel wie möglich übers Gehör zu machen....


Wenn du allerdings wirklich gut werden willst, wird der regelmäßige Gang in die Gitarrenstunde kaum ausbleiben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
D
Dummer Sack
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.12
Registriert
14.12.11
Beiträge
494
Kekse
1.010
Wie gut sind deine Kenntnisse in punkto Skalen?

Ich stimme übrigens nicht wirklich mit meinem Vorredner überein, "Pentatoniklagen" (die ich höchst fragwürdig finde) und Bluesbackings sind meiner Meinung nach nicht das, was du brauchst, wenn du Metalkram spielen willst. Da hilft eher die gute alte Durskala und ihre "Abkömmlinge" (auch als "Modes" bekannt).

- Der Sack
 
F
Floydstrat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.12
Registriert
05.07.07
Beiträge
38
Kekse
0
Was bitte ist daran fragwürdig Eine Pentatonik nicht nur in einer Lage spielen zu können??

Weiters ging es mir bei meinem Ratschlag eher darum sich ein gesundes musikalisches Rüstzeug zuzulegen als wo anzufangen wo es keinen Sinn macht.


Lg
 
D
Dummer Sack
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.12
Registriert
14.12.11
Beiträge
494
Kekse
1.010
Was bitte ist daran fragwürdig Eine Pentatonik nicht nur in einer Lage spielen zu können??

Ich halte die "typischen Pentatoniklagen" einfach für fragwürdig. Bis auf 1-2 von den üblichen 5 Patterns spielt die niemand im täglichen Einsatz so, wie sie meistens gelehrt werden.

Weiters ging es mir bei meinem Ratschlag eher darum sich ein gesundes musikalisches Rüstzeug zuzulegen als wo anzufangen wo es keinen Sinn macht.

Das ist ja vollkommen in Ordnung. Aber wenn man in Richtung Metal will, dann gibt es da meiner Meinung nach bessere Sachen als Blues und Pentatonik, die einen vielleicht auch schneller zum Ziel bringen.

- Der Sack
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
30.07.21
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.560
Kekse
57.355
*ähem* .. mal eine Frage, die noch nie gestellt wurde und noch nie beantwortet wurde: (;-))


https://www.musiker-board.de/vb/git...ffs-intros-usw-zuspielen.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/tabs-spieltechniken/24412-solos-lernen.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/tabs-spieltechniken/17717-wie-die-solos-spielen.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/gitarren-anfaenger/24673-kompination-solos.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/git...9-solos-spielen-wie-geht.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/git...1-wie-schreibt-man-solos.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/git...ern-mit-pentatonik-solos.html?highlight=Solos
https://www.musiker-board.de/vb/git...los-klingen-immer-gleich.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/tab...5-probleme-bei-solos-try.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/tabs-spieltechniken/128511-wie-spiele-ich-solos.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/tabs-spieltechniken/101914-solos.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/tab...-ich-solos-improvisieren.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/git...eder-mit-einfachen-solos.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/tab...kompronieren-ohne-skalen.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/gitarren-anfaenger/39782-gaaanz-leichte-solos.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/gitarren-anfaenger/70309-solos-fuer-anfaenger.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/gitarren-anfaenger/68871-wie-mache-ich-solos.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/tabs-spieltechniken/57530-alle-einfachen-solos.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/tab...um-solos-spielen-koennen.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/tab...solos-selbst-bei-bringen.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/tab...-solos-selber-entwickeln.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/gitarren-anfaenger/178372-solos-spielen.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/tabs-spieltechniken/117865-einfache-solos.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/tab...ie-schreibt-ihr-eure-soli.html?highlight=Soli

https://www.musiker-board.de/vb/gitarren-anfaenger/157912-einfache-soli-gesucht.html?highlight=Soli

https://www.musiker-board.de/vb/tab...ks-coole-laeufe-fuer-soli.html?highlight=Soli

https://www.musiker-board.de/vb/tab...e-langsame-soli-aber-geil.html?highlight=Soli

https://www.musiker-board.de/vb/plauderecke/84675-wie-komponiert-ihr-eigene-soli.html?highlight=Soli

https://www.musiker-board.de/vb/gitarren-anfaenger/18672-soli-wich-pack-ichs.html?highlight=Soli

https://www.musiker-board.de/vb/tabs-spieltechniken/137862-metal-soli.html?highlight=Soli

https://www.musiker-board.de/vb/git...soli-songs-fuer-1-5-jahre.html?highlight=Soli

https://www.musiker-board.de/vb/gitarren-anfaenger/128724-soli-techniken-lernen.html?highlight=Soli

https://www.musiker-board.de/vb/tabs-spieltechniken/122286-suche-einfache-soli.html?highlight=Soli

https://www.musiker-board.de/vb/tabs-spieltechniken/121785-soli-fuer-anfaenger.html?highlight=Soli

https://www.musiker-board.de/vb/tabs-spieltechniken/105713-suche-paar-soli.html?highlight=Soli

https://www.musiker-board.de/vb/tab...-soli-um-impro-zufoerdern.html?highlight=Soli

https://www.musiker-board.de/vb/tab...-soli-wie-stairway-heaven.html?highlight=Soli

https://www.musiker-board.de/vb/gitarren-anfaenger/144847-eigene-rock-soli.html?highlight=Soli

https://www.musiker-board.de/vb/tab...9-wie-geht-mit-den-solos.html?highlight=Solos

https://www.musiker-board.de/vb/git...ovisieren-lernen.html?highlight=improvisieren

https://www.musiker-board.de/vb/git...-extrem-scheisse.html?highlight=improvisieren

https://www.musiker-board.de/vb/git...ik-improvisieren.html?highlight=improvisieren

https://www.musiker-board.de/vb/gitarren-anfaenger/115603-improvisieren.html?highlight=improvisieren

https://www.musiker-board.de/vb/tab...os-improvisieren.html?highlight=improvisieren

https://www.musiker-board.de/vb/tab...en-fuer-auftritt.html?highlight=improvisieren
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 8 Benutzer
D
Dummer Sack
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.12
Registriert
14.12.11
Beiträge
494
Kekse
1.010
*ähem* .. mal eine Frage, die noch nie gestellt wurde und noch nie beantwortet wurde: (;-))

Tja...
Aber ganz ehrlich, wenn ich mir anschaue, was in einigen dieser Threads (ich habe nur in ein paar reingelesen, sonst säße ich übermorgen noch dran) zum Teil für absolut haltloses und vor allem wenig hilfreiches Zeug geschrieben wird, dann würde ich auch lieber meinen eigenen Thread eröffnen.

- Der Sack
 
J
Jelu19
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
24.04.12
Beiträge
83
Kekse
0
Also ich habe mich noch nie mit sonem Kram beschäftigt und
Mit der pentatonik.oh peinlich aber was ist pentatonIk....
 
Rolling Stone
Rolling Stone
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.13
Registriert
19.12.10
Beiträge
251
Kekse
1.068
Ort
38° 53′ 51″ N, 77° 2′ 12″ W
Claus
Claus
MOD Brass/Keys - HCA Trompete
Moderator
HCA
Zuletzt hier
02.08.21
Registriert
15.12.09
Beiträge
15.361
Kekse
75.780
... was ist pentatonIk....

Schau dazu einfach einmal in die Musiktheorie, hier ein Überblick mit der Suchfunktion:
https://www.musiker-board.de/search.php?searchid=5531815

Darunter findest Du auch den Pentatonik-Workshop, damit bleibt vermutlich keine Frage offen:
https://www.musiker-board.de/faq-workshop-muth/45109-pentatonik-inside-4.html#post516177

Wenn Du nicht rein nach Gehör spielen und improvisieren kannst, bleibt dir eine Auseinandersetzung mit dem Aufbau von Skalen, Akkorden und ihrer Zusammenstellung in musikalischen Formen nicht erpart. Das sind die Anfangsthemen der Musiktheorie/Harmonielehre.

Falls Du auch zu (guten) Büchern greifen willst, empfehlen sich besonders solche, die auf Rock/Pop/Jazz ausgelegt sind. Die "klassische Harmonielehre" wäre ein gewaltiger Umweg für deine Zwecke. Mir gefallen hat dazu die einfache und ganz auf praktische musikalische Anwendung geschriebene Darstellung von Fritsch, Kellert, Lonardoni: Improvisieren Musikarbeitsbuch

Einsteigerfreundliche Zusammenfassungen findest Du z.B. unter http://www.musicians-place.de/
und für Fortgeschrittene: http://www.jazzguitar.be/
 
Zuletzt bearbeitet:
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
30.07.21
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.560
Kekse
57.355
Tja...
Aber ganz ehrlich, wenn ich mir anschaue, was in einigen dieser Threads (ich habe nur in ein paar reingelesen, sonst säße ich übermorgen noch dran) zum Teil für absolut haltloses und vor allem wenig hilfreiches Zeug geschrieben wird, dann würde ich auch lieber meinen eigenen Thread eröffnen.

- Der Sack


... und würdest nicht viel anderes ernten. Auf die Anfängerfrage "Wie improvisiere ich ein Solo" kommen halt immer die selben mehr oder weniger verständlichen Antworten, von denen, die es (meinen zu) können. Das wiederholt sich identisch seit 10 Jahren wöchentlich. Und auch in diesem Thread werden die selben Antworten wieder kommen, weil es halt dieselben Frage ist.

Im übrigen fällt mir auf, dass Du Dir ausgerechnet die sehr wenigen Beiträge, die ich hier noch schreibe, immer wieder auffällig zum Widersprechen rauspickst. Duelle irgendwelcher Art interessieren mich allerdings überhaupt nicht. Du kannst gern das letzte Wort jeweils haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
D
Dummer Sack
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.12
Registriert
14.12.11
Beiträge
494
Kekse
1.010
Im übrigen fällt mir auf, dass Du Dir ausgerechnet die sehr wenigen Beiträge, die ich hier noch schreibe, immer wieder auffällig zum Widersprechen rauspickst. Duelle irgendwelcher Art interessieren mich allerdings überhaupt nicht. Du kannst gern das letzte Wort jeweils haben.

Neenee, das ist totaler Quatsch. Oder bestenfalls Zufall. Ich habe da gar nichts im Sinn.

Edit: Abgesehen davon ist das auch noch statistisch ausgemachter Unsinn. Ich habe mir deine letzten Threads angeguckt. Da kann man nicht gerade davon sprechen, dass ich immer mitmache. Ganz im Gegenteil.
*** gelöscht ***
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C
c-sphere
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.13
Registriert
15.05.11
Beiträge
323
Kekse
598
an den thread ersteller:
tja so isses halt die einen sagen dies und andere jenes, auch im rl nicht nur im internet :D
also es ist schwer dir da ein tip zu geben, da mann dich ja nit kennt, aber ich versuche es dennoch:
meiner meinung nach sollte JEDER gitarrist der das SOLO SPIEL erlernen möchte, BLUES SPIELEN KÖNNEN, zumindest die basics
die meisten metal gitarristen die ich kenne die diese sache überspringen, klingen meistens schlecht oder sind grundsätzlich schlechte SOLO spieler
JEDER von den GITARREN HELDEN die du auf deiner mp3 sammlung hast, kann, selbstverständlich, sehr sehr gut blues spielen!

lerne ALLE 5 pentatonischen skalen blind, dazu gibt es im netzt genug übungen und tutorials!
der nächste schritt sind die MODES von der DUR skala, alles blind lernen!
später kannst du es ein wenig mit HARMONISCH MOLL und SYMETRISCHEN skalen versuchen, aber bis dahin ist es erstmal ein sehr weiter weg :)

hier ein kleines beispiel von PAUL GILBERT
der anfang dieses derben solos sind einfache pentatonik REPEATING PATTERNS dies ist pflichtprogram selbst Jimi Page vor 30 jahren hatte diese technik drauf :)
der 2te teil ist auch pentatonik aber mit STRING SKIPPING
der letzte teil sind dann halt die MODES

viel erfolg :)

http://www.youtube.com/watch?v=HC60XNiS-MQ
 
D
Dummer Sack
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.12
Registriert
14.12.11
Beiträge
494
Kekse
1.010
lerne ALLE 5 pentatonischen skalen blind, dazu gibt es im netzt genug übungen und tutorials!

Im Prinzip gebe ich dir mit allem Recht, nur hier nicht.
Ich halte es für ausgemachte Zeitverschwendung, zu viel Energie in diese sog. "5 Haupt-Pentatonikpatterns" zu stecken. Ich habe das an anderer Stelle im Forum schon ausgiebig erklärt, deshalb hier nur in Kürze (ich suche gerne den Link zum anderen Thread): Von diesen 5 Patterns sind mindestens 2 (eher 3) welche, die man in der Praxis bestenfalls ausschnittsweise benutzt. Warum also die kompletten Patterns lernen, anstatt sich mit sinnvolleren Dingen (nämlich denen, die man letztendlich tatsächlich spielt!) zu beschäftigen?
Als Anmerkung: Auch ich habe mich anfangs mit diesen Patterns abgemüht - und ärgere mich im Nachhinein um die viele vergeudete Zeit.

- Der Sack
 
C
c-sphere
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.13
Registriert
15.05.11
Beiträge
323
Kekse
598
klar, vielen leuten reichen 2 pentatonik sätze :)
aber wenn ich es richtig gelesen habe, möchte der TE ja metal spielen, deswegen meine ich er sollte alle lernen, ein beispiel:
besonders im metal kann man schönne 2 saiten ( two string) pentatonik sachen abusen, so repeating patterns in allen 5 lagen aber nur auf 2 saiten, hals rauf oder runter!
darum geht es wenn man sich alle 5 penta skalen drauf schafft, also dass spielen sowohl vertikal als auch diagonal aufn griffbrett :)
 
D
Dummer Sack
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.12
Registriert
14.12.11
Beiträge
494
Kekse
1.010
klar, vielen leuten reichen 2 pentatonik sätze :)
aber wenn ich es richtig gelesen habe, möchte der TE ja metal spielen, deswegen meine ich er sollte alle lernen, ein beispiel:
besonders im metal kann man schönne 2 saiten ( two string) pentatonik sachen abusen, so repeating patterns in allen 5 lagen aber nur auf 2 saiten, hals rauf oder runter!
darum geht es wenn man sich alle 5 penta skalen drauf schafft, also dass spielen sowohl vertikal als auch diagonal aufn griffbrett :)

Nein, darum geht es eben *nicht*. Wenn man die 5 Patterns lernt, bewegt man sich kein bisschen diagonal auf dem Griffbrett.
Und dein Beispiel demonstriert ja fast perfekt, dass man die Patterns so an sich gar nicht nutzt. "Auf nur 2 Saiten" heißt, man braucht nicht das komplette Pattern dafür. Warum soll man sich das also erst einmal mit viel Mühe reinziehen?

- Der Sack
 
MOB
MOB
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.01.17
Registriert
24.04.09
Beiträge
2.947
Kekse
18.956
Ort
Stuttgart
also ich bin froh die 5 pentatonik patterns zu können. ab und zu spielt man halt auch mal horizontal, oder hammer on und pull off spielereien mit den leersaiten. für's tappen sind sie auch recht praktisch...

ich kann ehrlich nicht verstehen, wie man jemandem empfehlen kann sie nicht zu lernen oder nur ein oder zwei davon. GERADE im metal sind sie mehr als praktisch und bilden einfach eine leicht veständliche basis auf der man sich einiges erarbeiten kann.

wenn das wirklich erkenntnisse sind, die einem ein musik- oder gitarrenstudium vermitteln, dann bin ich froh, daß ich diesen schritt ganz bewußt nicht vollzogen habe.

aber kann man eh wieder, so wie immer, sehen wie man will...

gruß
 
C
c-sphere
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.13
Registriert
15.05.11
Beiträge
323
Kekse
598
Nein, darum geht es eben *nicht*. Wenn man die 5 Patterns lernt, bewegt man sich kein bisschen diagonal auf dem Griffbrett.
Und dein Beispiel demonstriert ja fast perfekt, dass man die Patterns so an sich gar nicht nutzt. "Auf nur 2 Saiten" heißt, man braucht nicht das komplette Pattern dafür. Warum soll man sich das also erst einmal mit viel Mühe reinziehen?

- Der Sack

also ich weis ja nicht was *** deine persönlichen vorlieben sind, interessiert sicherlich auch niemand ganz ehrlich
alle 5 penta. zu lernen ist NICHT SCHWER und die MÖGLICHKEITEN sind ENORM, der TE kann dann wohl selbst entscheiden wie er vorgeht :)
ihn alle 5 patterns zu empf. ist an dieser stelle sicher korrekt!

alleine mit dem spruch "Wenn man die 5 Patterns lernt, bewegt man sich kein bisschen diagonal auf dem Griffbrett" hast du dich zumindest bei mir, selbst disqualifiziert und zwar für alles was mit dem themen "git und spieltechnik" zutun hat
ein tip von mir: man kann auch nur auf einer saite pentatonik spielen :D

MOD EDIT: Bleibe bitte sachlich. Beleidigende Wortwahl wird das nächste Mal mit Punkten verwarnt.
 
D
Dummer Sack
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.12
Registriert
14.12.11
Beiträge
494
Kekse
1.010
also ich weis ja nicht was *** deine persönlichen vorlieben sind, interessiert sicherlich auch niemand ganz ehrlich
alle 5 penta. zu lernen ist NICHT SCHWER und die MÖGLICHKEITEN sind ENORM, der TE kann dann wohl selbst entscheiden wie er vorgeht :)
ihn alle 5 patterns zu empf. ist an dieser stelle sicher korrekt!

Wie gesagt, ich halte das für einen vollkommen veralteten Ansatz. Du magst das für korrekt halten, ich nicht.

alleine mit dem spruch "Wenn man die 5 Patterns lernt, bewegt man sich kein bisschen diagonal auf dem Griffbrett" hast du dich zumindest bei mir, selbst disqualifiziert und zwar für alles was mit dem themen "git und spieltechnik" zutun hat

Wieso habe ich mich damit disqualifiziert?
Zeig' mir doch mal, wie du ein EINER Lage spielst UND dich dabei DIAGONAL bewegst. Das wird sicherlich ziemlich lustig.

Ansonsten mag ich hier nicht alles wiederholen, was ich schon extrem ausführlich beschrieben habe, deshalb möchte ich dich auf diesen Thread verweisen:
https://www.musiker-board.de/griff-...71-methodik-zum-lernen-pentatonik-skalen.html
Solltest du dazu Fragen haben, stehe ich gerne zur Verfügung.

- Der Sack
 
rick_emmet
rick_emmet
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.21
Registriert
02.02.08
Beiträge
331
Kekse
352
Die Diatonischen Skalen (im Metal gern und viel verwendet) beinhalten die "normalen" Pentatonik Skalen. Ich habe auch nur mit der ersten Penta angefangen und mir dann die diatonischen Skalen draufgeschafft. Auch bei mir war das vom Metal inspiriert da ich diese Musikrichtung in erster Linie spielen wollte. Ich verweise da mal auf die Literatur von Troy Stetina (Hevay MEtal Lead Guitar 1+2).. das sind meine "Bibeln".
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben