son lied....

von BinHansen, 20.09.05.

  1. BinHansen

    BinHansen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.04
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.05   #1
    Moin,
    hier ist mal ein wenig Musik von mir und meiner Band (oder sowas ähnlichem).
    Einen Namen hat diese aber (noch) nicht. Wir spieln jetzt ungefähr 1 bis 1,5 Jahre zusammen. Die Qualität der Aufnahmen ist ziemlich schlecht, was vielleicht an der Tatsache liegen könnte, dass die Aufnahme mit einem Gesangsmikro aufgenommen wurde und der Gesang über einen alten Gitarrenverstärker kommt.

    Naja dann kritisiert es mal ordentlich

    HIER
     
  2. Black

    Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.05.08
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    51
    Erstellt: 20.09.05   #2
    das errinert mich irgentwie an die "band" in der ich spiele :rolleyes:
    wir haben auf gesang (viel zu leise,was bei euch ja nich das problem is) über nen alten gitarrenamp und wir haben auch mal was von uns mit nem scheiss mikro aufgenommen.aber nur auf kassette.

    hört sich irgentwie wohl cool an, auch wenn ich von gesang nichts verstehe :great:
     
  3. De-loused

    De-loused Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Beiträge:
    808
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.839
    Erstellt: 20.09.05   #3
    Hmmm der Drummer sollte mit der Bassdrum nur etwas anstellen was er auch beherrscht, ansonsten etwas zerfahren und holprig im Rhythmus, vielleicht bin ich als Drummer aber auch ein wenig überkritisch in der Hinsicht. Der Tempowechsel am Anfang ist nicht einleuchtend, und den Text versteht man ja leider nicht.
    Hört sich für mich an wie "ich sitz in meinem Loch und Spucke jeden an der mir zu nahe kommt"- Punkrock an, find ich schonmal lustig und Live könnte es schon einigermaßen rocken :D. Es kommt allerdings doch vor allem auf eure Erwartungen und Ziele an wie gut es nun ist. N Haufen besofferner, punkiger Gossenkids kann man damit natürlich begeistern (wenns einige schon toll finden xxxxxx ), aber für höhere Ziele, sprich das mans sichs ausserhalb von Konzerten in Ruhe und ohne Alk anhören kann, fehlt meiner Meinung nach nicht die Spielkunst, aber eine klare Linie im Songwriting (wenn man den Sound ausser Acht lässt).
     
  4. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 02.02.07   #4
    Erstmal btt und zu eurem Lied. Das Lied an sich haut schon gut rein, und wird sich live denke ich auch gut machen. Könnt mit solchen Geschichten natürlich nur in gewählten Locations auftreten. An euren Temposchwankungen, vorallem am Anfang sollte man noch ein bissl Arbeiten.

    xxxxx


    gruß West :great:
     
  5. Nooooise

    Nooooise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.07   #5
    Bis auf den Tempowechsel ist das ja eigentlich ganz nett, life -> da schließ ich mich dann meinen vorrednern an, kommt das sicherlich anders rüber ;)
     
Die Seite wird geladen...