song wirkt langweilig? zu lang?

von *Singlecoil*, 21.07.08.

  1. *Singlecoil*

    *Singlecoil* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    4.10.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.08   #1
    Hallo zusammen,

    vor kurzem habe ich zwei songs geschrieben, bei denen ich versucht habe musikalisch in eine etwas andere richtung zu gehen und mich aus meinem gewohnten feld rausbegeben.

    Nachdem ich nun schon etliche stunden an den songs verbracht habe, fällt es mir schwer noch einen "normalen blick" auf die sache zu werfen...

    Was ich damit sagen will:
    Wirken die songs langweilig? Sind sie zu lange? Oder gar überladen?
    Eigentlich gefallen sie mir selbst ganz gut (was bei mir äußerst selten vorkommt... ;))
    Würde gerne wissen wie's so auf euch wirkt.

    Ich bin bei weitem kein profi und mach das mit dem aufnehmen zuhause auch noch nicht so lange, trotzdem habe ich einen gewissen anspruch an meine musik was nicht immer ganz einfach ist... :D

    Also hier die beiden songs; vielen dank im vorraus fürs reinhören!

    http://singlecoil.tristess.com/tl_files/musik_academy/Musik/dreamer.mp3


    http://singlecoil.tristess.com/tl_files/musik_academy/Musik/friend.mp3

    Grüße

    *Singlecoil*
     
  2. indian elephant

    indian elephant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.08
    Zuletzt hier:
    8.03.15
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 08.08.08   #2
    Hey
    erstmal find ich das Gefühl in deinen Lieder toll und ich finde die Grundlagen sind echt gut!
    Aber da du dich ja verbessern willst:
    Bei "dreamer" habe ich lange auf den Gesang gewartet, der einfach nicht kam. Und immer das selbe ist nunmal nicht das wahre. Da musst du gucken was du einbaust aber so ist das wirklich recht langweilig.
    "friend" fand ich so an sich schon richtig gut und ich fand es fast schade das das Lied dann vorbei war. Was ich da anders machen würde ist dass du die Flöte (ist das eine, naja du weisst schon diese oberstimme halt) variierst. Muss ja nicht so sein das du ein ganzes Solo spielst, sondern das du halt hin und wieder ein wenig dran änderst. Ausserdem fehlt da ein wirklicher mittelteil. Du hast zwar versucht einen durchgang pause mit der flöte zu machen wo nur die Gitarre spielt. Das würde ich länger machen und vlt einen Effekt drüberlegen.

    Meiner Meinung nach musst du an dreamer echt noch arbeiten, aber friend ist ein cooler Song den ich mir bestimmt wenn er ganz fertig ist nochmal anhören möchte!
    grüsse
     
  3. slash93

    slash93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.08
    Zuletzt hier:
    21.08.08
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Bernburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 08.08.08   #3
    Hi *Singlecoil*,
    im vorraus, ich steh auf haertere sachen. "dreamer" fand ich anfangs nicht uebel, ist mit der zeit aber doch langweilig geworden. fand ich zum scluss hin zu elekronisch. friend is erstma sehr geil. laesst sich sicherlich eine schoene ballade machen, wenn da gesang kommen wuerde. ich wuerd da an deiner stelle n text zu schreiben.
    aber fuern anfaenger, wie du sagst, ziemlich gut.
     
  4. nailujbus

    nailujbus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.08
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.08   #4
    Ich muss sagen, mir gefallen beide Songs ziemlich gut... halt etwas zum entspannen und nebenbei hören. Es kommt einfach eine bestimmte Stimmung rüber und das gefällt mir.
    Lg nailuj
     
  5. Mr. Bullinsky

    Mr. Bullinsky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 12.08.08   #5
    Hey,

    also, ich finde den ersten Song ziemlich cool! Den zweiten find ich auch OK, nur naiver, als den ersten. Ich finde, manchmal könnte es etwas eindeutiger oder sagen wir, timingfester sein, was du da gitarrentechnisch machst. Ansonsten muss ich sagen, dass es alles übertrifft, was ich hier im Musiker-Board bis jetzt gehört habe. Die Beats sind cool, nicht zu aufdringlich und es vermittelt ein Gefühl (<-WICHTIG!). Das Stimmsample beim ersten Song reißt es schon ganz schön raus. Echt gelungen. Das einzige, was ich bemängeln kann, also rein songtechnisch, ist die Flöte im zweiten Song...ich find es einfach ein seltsam klingendes Instrument...Na gut, jetzt finde ich den Song und die Harmonie auch ein wenig eintönig. Naja, aber der erste Song ist echt cool! Und der Beat beim zweiten Song ist auch echt gut. Die Synthie-Sachen sind auch cool! Vielleicht mehr in diese Richtung?!

    LASS DICH NICHT BELABERN! MACH DEIN DING, VERDAMMT!

    Peace...
     
  6. *Singlecoil*

    *Singlecoil* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    4.10.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.08   #6
    Zunächsteinmal vielen dank, für das feedback!
    Da mir leider unverhofft die internet leitung gekappt wurde, konnte ich nicht früher antworten. Zudem stecke ich gerade mitten in den umzugsvorbereitungen werde mich aber soblald ich umgezogen bin wieder melden und die ergebnisse der arbeit an den songs posten!
    Thx @all nochmals und bis demnächst dann! :)

    Singlecoil
     
Die Seite wird geladen...