Sonne - Bluesiger Singer / Songwriter Stil

von SkaRnickel, 13.06.10.

  1. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    7.02.19
    Beiträge:
    3.825
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 13.06.10   #1
    Hallo,

    nachdem mein letzter englischer Text nicht so super ankam ( ich vermute mal, wenn man nichts nettes zu sagen hat, soll man den Mund halten ;) ), bin ich wieder in den deutschsprachigen Raum zurück. Ergebnis ist (mal wieder) was melancholisches geworden.

    Sonne

    Sonne auf, Sonne ab, ist dir alles egal.
    Hell und dunkel, Tag und Nacht, hast du alles schon gesehn.
    Sonne auf, es wird hell, siehst es alles wohl nochmal,
    alles tausendmal ertragen, wirst's wohl nochmal überstehn.

    Neuer Morgen, neues Glück, hast du alles schon probiert.
    Aller Einsatz, alle Mühen haben nie etwas gebracht.
    von den Andern hat sich nie jemand für dich interessiert.
    Und jetzt sitzt du hinterm Fenster und du wartest auf die Nacht.

    Du bist der weiße Fleck, auf der Karte des Lebens.
    Nur ein salziger Tropfen im Meer unsrer Zeit.

    Sonne ab, Sonne auf, du hast dich kein Stück gerührt.
    Auf den Straßen, auf den Plätzen nimmt das Leben seinen Lauf.
    Du hast aufgehört zu Fragen, wohin dich dein Leben führt.
    Hast versucht alles zu geben und jetzt gibst du schließlich auf.

    Du bist das trockene Blatt am Baum des Lebens.
    Nur ein kleines Sandkorn in der Wüste der Zeit.

    Und mal wieder eine kleine Hörprobe (als Stream), wie ich mir das ganze gedacht habe:

    http://www.badongo.com/audio/23312287

    Über Feedback jeglicher Art würde ich mich freuen :)
     
  2. Benno _8)

    Benno _8) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    17.02.14
    Beiträge:
    613
    Ort:
    im Gillbach-Delta, zwischen Köln und Mönchengladba
    Kekse:
    2.592
    Erstellt: 15.06.10   #2
    Den Inhalt finde ich ganz eingängig und überzeugend, sprachlich ist es auch flüssig und sauber geschrieben. Die Form wirkt schon fast etwas zu brav für den Inhalt, da kommt es wohl auf die musikalische Umsetzung an. Die Hörprobe kann ich mir im Moment nicht anhören.

    Ein paar Kritikpunkte: Die erste Zeile paßt nicht so ganz in den übrigen Rhythmus, eine Erweiterung auf "...alles ganz egal" würde mir besser gefallen. "wirst's" ist etwas problematisch zu singen. Bei den langen Zeilen finde ich ein Kreuzreimschema nicht mehr so eingängig.
     
  3. SkaRnickel

    SkaRnickel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    7.02.19
    Beiträge:
    3.825
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 15.06.10   #3
    Hallo, Benno _8).

    Mit der ersten Zeile hast du absolut recht, singt sich auf den ersten Versuch schon irgendwie flüssiger. Was meinst du bei der Form mit "zu brav", da kann ich mir grade nicht viel drunter vorstellen. Das Lied selbst ist im Gesamtklang recht monoton, eintönig, ,

    Findest du die Zeilen für a-b-a-b schon zu lang? Ich bin mit a-a-b-b sehr vorsichtig, weil es schnell irgendwie ZU gereimt klingt. Schwer zu beschreiben :o

    Auf jeden Fall danke für deine Kritik :)
     
  4. Benno _8)

    Benno _8) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    17.02.14
    Beiträge:
    613
    Ort:
    im Gillbach-Delta, zwischen Köln und Mönchengladba
    Kekse:
    2.592
    Erstellt: 16.06.10   #4
    Ich habe mir jetzt auch mal die Umsetzung angehört, die sich klar von meiner ersten Vorstellung unterscheidet, und zwar im positiven Sinne. Der Textfluß wirkt dynamischer als beim bloßen Lesen, nicht so brav wie befürchtet, und der Kreuzreim paßt dann auch ganz gut. Mir gefällt es jedenfalls :great: .
     
  5. SkaRnickel

    SkaRnickel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    7.02.19
    Beiträge:
    3.825
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 19.06.10   #5
    Hey,

    nochmal vielen Dank für den Nachtrag, ich werde dann bei Gelegenheit die "fertige" Version der Vollständigkeit halber nochmal hier einstellen.

    Gruß und schönes Wochenende,

    Tim
     
mapping