Sound alà 'Slash' mit 2-Kanaler?

von Guns N' Roses, 26.02.06.

  1. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 26.02.06   #1
    n'Abend!

    Ich hab jetzt glaub ich ne Stunde das Forum durchforstet und nichts gefunden. Zumindest nichts, was meine Frage beantwortet hätte.

    Und zwar bin ich auf der Suche nach nem Sound wie ihn Slash, Jimmi Hendrix, etc. spielen.

    Ich dachte da gleich mal an einen gebrauchten JCM800 (2203 oder was das Standardmodell ist).
    Aussagen zufolge soll Slash anfangs mit ihm gespielt haben (vorm Silver Jubilee und seinen Signature Modellen) und der Hendrix Sound sollte auch in Reichweite damit sein.
    Jetzt habe ich aber eine große Sorge... es ist ein einkanaliger Amp!

    Erstens kann ich es mir nicht wirklich vorstellen mit einem Kanal zu spielen... wenn ich nur an Apreggio-Intros denke wo danach ein schönes verzerrtes Riff kommt... ich hätte weder Zeit am Volume-Poti zu drehen noch am Gain-Regler des Amps :o (ist das normal oder seid ihr da schneller? :D).

    Also würd ich einen (mindestens) 2-Kanaler bevorzugen. Ok... da denk ich gleich ne Stufe weiter: *ah* der JCM900. Schön und Gut...

    Aber der soll ja vom Sound her doch in ne andre Richtung gehen, was ich so gelesen habe. Mehr Gainreserven und andre Soundcharakteristik. Nunja... das will ich ja auch nicht :(

    Also ist meine Frage ganz einfach... *gg*
    Welcher Amp spielt mir nen JCM800 Sound und besitzt 2 oder mehr Kanäle?

    Vielleicht gibt es ja auch eine JCM800 Serie die 2 Kanäle besitz und ich hab sie nur nicht gefunden... aber bitte helft mir. So oder so. Ich komm nicht weiter :rolleyes:

    MfG und Danke schonmal im Voraus... :great:
     
  2. dimebag

    dimebag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Linz OÖ
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 26.02.06   #2
    wenn du Slash-Sound willst hätte ich da was für dich!
    http://www.marshallamps.de/equipment/homepage.asp?produkt=301&se=true&milestones=true

    Das ist der Slashamp als Combo!
    Man kann per Fußschalter zwischen Clean (oder Crunch,wie mann will) und Lead umschalten!
    Hat insgesammt 3 verschiedene Mods.....

    Den würde ich günstig verkaufen (600€)
    Bei interesse PM an mich....:great:

    (@Moderatoren: bitte nicht als Spam sehen....keine bösen Absichten!)
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 26.02.06   #3
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 26.02.06   #4
    Hmm, Slash spielt mit wenig vorstufenzerre und reißt die endstufe an seinem 800er einfach auf 10, Hendrix hats auch nicht anders gemacht (der hatte halt auch nen anderen amp, aber auf volle kanne gedrehtee Marshalls haben schon nen sehr charakteristischen sound, allerdings nur zu empfehlen wenn man 10km weit weg steht und dann auch nur mit Ohrschutz :D ). Dann gut Mitten und nicht zu viele Höhen rein und man kommt dem ganzen schon recht nahe ;) Aber sowohl Hendrix als auch Slash haben halt eine sehr eigene und markante spielweise, also wenn du nicht einer von denen bist wirst halt auch nie so klingen :D

    Ach, klick einfach auf lenny´s link, da is das besser erklärt :)


    Es gibt auch 2kanalige JCM800er btw., auch andere als den Slashcombo.
     
  5. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 26.02.06   #5
    Den Thread hab ich auf meiner Such-Tour auch gefunden, aber ich wär eben auf der Suche nach nem sepzifischen Amp, da hat mir dein Selbsthilfe-Thread nicht weitergeholfen ;)
    Trotzdem danke.

    Und wegen den 2kanaligen JCM800ern... ich hab sie nun doch gefunden?! *gg* Die Serie 2210 bzw. 2205...

    Und das klingt aber dann auch nach Slash? :D (Ich weiß... ganz so klingen kanns nie... Spielweise, etc. aber ich sag mal so: der Grundsound stimmt dann, oder?)

    MfG und Thx so weit :)

    [e]: @dimebag: Auch dein Angebot hab ich per Suche schon aufgestöbert... ;) Netter Preis, geiler Amp... aber leider entspricht er nicht ganz meinen Stack-Vorstellungen *hm* ;)
     
  6. dimebag

    dimebag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Linz OÖ
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 26.02.06   #6
    Aber du weißt,dass man da jede 4x12" Box dranschließen kann!!!
    Naja...ich will dich nicht zu deinem Glück zwingen :D
     
  7. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 26.02.06   #7
    Ja weiß ich natürlich ;)

    Aber ich hätt aus Optischen/Praktischen Gründen lieber ein Top. Ist auch viel Flexibler :great:

    Gibts denn auch sowas wie die JCM800er 2Kanal Reihe mit 3 Kanälen?

    Also auf Deutsch... ein JCM800 Klang mit 3 Kanälen? :screwy: Das wär natürlich ganz fein... son schöner Crunch-Kanal :)
     
  8. dimebag

    dimebag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Linz OÖ
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 26.02.06   #8
    nein!ein 3 Kanal jcm 800 Top gibts nicht....
    alternative: BODENTRETER...(oder Tunen)!

    (SPAM AN:Combo ist Flexibler,weil Lautsprecher eingebaut!*SPAM AUS :D :D :D )
     
  9. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 26.02.06   #9
    Vergiss es... ich hab mich schon zusehr auf ein Top "eingefressen" :D

    Ja wie is das mit den Bodentretern... wenn ich z.b. dann meinen Guv'nor davorschnalle, dann hab ich ja keine originale JCM800 Zerre mehr... :screwy:

    Da kann ich mir gleich ein Fame Top kaufen, oder nicht? :rolleyes:
     
  10. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 26.02.06   #10
    Dann würdest du dich mal wundern wie gut ein Fame SR50 klingt....
     
  11. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 26.02.06   #11
    boah Kinder! Es soll nicht gut klingen... da wäre eine Geschmacksfrage. Sondern in Richtung GnR/Hendrix, ok?!

    Gut... kann schon sein. Aber im Prinzip klingen alle Amps auf ihre Weise gut :rolleyes: ;) (mal abgesehen von paar kleinen Teilen ^^)
     
  12. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 26.02.06   #12
    Wie wärs denn tatsächlich damit: Du holst dir einen JCM800 2203 (1kanal) und gibst das ganze zu Frank Finkhäuser ( www.amptechnik.de ). Da lässt du dir für 130 einen zusätzlichen Clean-Channel mit eigener Klangregelung einbauen, dann noch für 100 eine stufenlose Leistungsreduzierung, und schwupps - es "slasht", sollte es zumindest.

    MfG,
    Tobi

    PS: Offtopic - der Fame ist wirklich geil! -> Gruss an GoFlo ;).
     
  13. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 27.02.06   #13
    Ich muss hierzu mal wieder das sagen, was man hier in so vielen Threads liest...da kannst Du zehnmal den gleichen Amp spielen wie Slash, der Sound wird maßgeblich durch die Finger und Spieltechnik geprägt.
    Ich geh sogar soweit zu behaupten, Slash klingt so ziemlich mit jedem Amp wie Slash.

    Was den JCM 800 angeht - ich hab einige Zeit den 2100 gespielt, klingt ganz gut soweit, da fehlt´s nur etwas an Gain-Reserven.
     
  14. DocHolliday

    DocHolliday Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Aschaffeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.06   #14
    stimmt genau! und außerdem würde ich an deiner stelle nit versuchen jemanden zu imitieren sondern selbst nen geilen sound zu entwickeln! und daher brauchste nen amp mit unendlich vielen soundmöglichkeiten deshalb würde ich dir den line6 flextone III plus empfehlen den spiel ich selbst auch! und mit dem kannst du ich glaub an die 20 verschieden amps mit etlichen verschieden cabinets nachspielen der klang ist 100%ig genauso wie die originale. du hast etlich viele verschiedene modulations und du kannst auch den ich glaub er heißt jcm2000 oder so nachspielen fällt dir was auf:confused::confused: den spielt slash auch! und du hast noch mehr möglichkeiten als slash mit dem! also deine alternative zu marshall (marshall ist nicht immer gut nur weil marshall drauf steht heißt des nit des er gut ist)!!:great::great:

    also im klartext: line6 flextone III plus und die hüdde rockt:eek::eek::eek:
     
  15. Thadd?us

    Thadd?us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.06   #15
    DocHolliday: ist ja ganz nett, dass du deinen Amp magst... Der Threadersteller scheint aber eher auf Vollröhre zu setzen. Außerdem spielt Slash keinen jcm2000, sondern hat 6 Marshall Slash signature amps (live).
    @GnR: Wenn du genug geld hast und glück hast erwischst du ev. mal nen gebrauchten 2555, 2553 oder 2550. Mit ner oben genannten Leistungsreduzierung wäre das optimal für "diesen" Sound. Diese Amps haben außerdem ein "3-way gain switching". Damit hast du schon (fast) deinen mehrkanal-amp.
    greetings
     
  16. DocHolliday

    DocHolliday Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Aschaffeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.06   #16
    mom ich schau mal in der anleitung nach^^
    also 1. der line6 ist en digtal amp der röhren amps 100%ig nachspielen kann weil die sound ab nahme von den orignalen perfekt wieder gegeben wird.
    und 2. das slash signature model ist eigentlich ein 1985 marshall silver jubilee und den kann man mit dem line6 spielen und man kann auch den 1968 marshall super lead spielen den hendrix benutzte...
    so und zu guter letzt war das ja nur ein tipp weil er welche wollte und wenn dir mein tipp nicht gefällt kann man das auch annerster sagen
     
  17. YhawK

    YhawK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.14
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    225
    Erstellt: 27.02.06   #17
    Fanboy? Glaubst du alles, was in der Anleitung steht? Man kann keine Röhre mit einer nicht-Röhre 100% simulieren. Sieh's ein.
     
  18. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 27.02.06   #18
    Zurueck zum Thema, und bitte keine "Roehre vs. Transe vs. Modeller-Diskussion"
     
  19. RfC

    RfC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.411
    Erstellt: 27.02.06   #19
    Hi,

    im Grunde ist der Slash-Sound nix "besonderes", einfach nen klassischen Marshall und ne Les Paul. Die JCM2000 DSL-Serien sollte da ganz brauchbar sein. Die Amps können recht klassisch und offen klingen, jedenfalls mehr als ein JCM900. Die JCM800 2-Kanal Serien haben mir nie so gefallen.

    Wichtig ist dass viel auf dem Neck-PU gespielt wird und ganz wenig Gain benutzt wird. Der Sound von Slash ist ein typischer Sound der hauptsächlich durch seine Spielweise geformt wird. Da hilft nur üben, übern, üben. Das ist kein Schönfärber-Sound, sondern sehr offen, dynamisch und ehrlich!

    Im Übrigen wirst du dich natürlich am Live-Sound orientieren müssen, die CD-Sounds haben mit dem ursprünglichen Sound nicht mehr viel gemeinsam.

    Gruß Chris
     
  20. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 27.02.06   #20
    Da du dich ja zumindest schon auf Marshall eingeschossen hast, solltest du dich vielleicht mal nach einem Marshall 6100 umsehen, die es recht häufig bei Ebay gibt und der meiner Meinung nach auch recht günstig ist für die Qualität und Ausstattung. Das besondere an dem Teil ist, dass es 3 separat aufgebaute Endstufen hat, wobei die für den Clean Sound den alten Marshall Amps nachempfunden wurde, der Crunchkanal wie beim JCM800 aufgebaut ist und der Lead ähnlich wie der vom JCM900. Somit deckt der Amp die typischen Marshall Sounds ganz gut ab und ist nebenbei noch in der Leistung schaltbar um auf humanerer Lautstärke in die Sättigung bzw. Endstufenzerre zu kommen. Außerdem hat er auch noch ein Midi-interface drin um den ganzen Kram zu schalten.
    Damit kommst du meiner Meinung nach dem Grundsound sowohl für Slash als auch für Hendrix Sound am nächsten mit nur einem Verstärker ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping