Sound meines Marshall MG100HDFX geht unter

  • Ersteller maurice_
  • Erstellt am

M
maurice_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.03.15
Registriert
18.10.08
Beiträge
12
Kekse
0
moinsen, ich habe mal eine frage, vielleicht könnt ihr mir helfen.
ich spiele mein marshall mg100hdfx top und einer crate box mit celestion lautsprecher in einer band und wollte letztens eine melodie über die begleitende gitarre unseres anderen gitarristen spielen (er spielt ein marshall jcm800 top.) wobei ich feststellen musste das man mich garnicht bzw. nur ein rauschen hörte, wenn alles zusammen traf. lautstärkemäßig hab ich alles getestet, selbst wenn er sehr viel leiser ist als ich, "komme ich nicht durch".
finanzielle möglichkeiten mir einen besseren amp zu kaufen hab ich nicht.

könnt ihr mir sagen wodran das liegt bzw. ich es beheben kann?

vielen dank im vorraus.
maurice
 
Eigenschaft
 
H
H?rman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.14
Registriert
17.03.04
Beiträge
725
Kekse
3.267
Ort
Springstille
Hast du mal die Mitten (evtl auch Höhen für mehr Präsenz, in dem Fall also mal am Contourregler "tweaken") mehr reingedreht und vllt etwas Gain zurückgenommen, wenn es schon nur noch rauschen ist ? Ansonsten ist das leider auch der Overdrive, mit dem ich meinen MG (auch wenn es ewig her ist) noch in Erinnerung habe. Wenn sich bei dir nichts pro Durchsetzungsfähigkeit tun lässt, könnte sich euer anderer Gitarrist natürlich versuchen etwas weniger durchsetzungsfähig zu machen bzw. die Frequenzen etwas abzusenken, in denen dein MG zu hören ist.

Edit: Auch wenn du kein Geld für einen anderen Amp hast, vllt hast du ja ein wenig für einen EQ um ihn in den Loop zu packen, womit du an solchen Stellen, bestimmte Frequenzen dann auf Fußdruck boosten kannst. (Wenn es denn einen FX Loop gibt ??? Wenn nicht einfach mal davor versuchen. Vielleicht auch einen Booster alá TS oder sonst ein OD)


mfg Ronald
 
OneStone
OneStone
HCA Röhrenamps
HCA
Zuletzt hier
07.06.22
Registriert
02.01.06
Beiträge
6.236
Kekse
44.149
Ort
Nähe München
könnt ihr mir sagen wodran das liegt bzw. ich es beheben kann?

Am Amp. Gib mal Marshall MG hier in die Suche ein, dann fällt dir evtl was auf...
Ich kann dir zu zwei Sachen raten:
1. Mitten reindrehen!
2. anderen Amp kaufen, wobei das...

finanzielle möglichkeiten mir einen besseren amp zu kaufen hab ich nicht.

...wohl ein Problem sein dürfte...

MfG Stephan

PS: Hatte erst MG + Triple Recti vor mir auf der Bühne - das geht schon, aber es ist Arbeit, den MG nach vorne zu bekommen. Auf der Bühne selbst/im Proberaum halte ich es für sehr schwierig...
 
paulfender
paulfender
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.06.22
Registriert
15.09.07
Beiträge
84
Kekse
277
Um sich gegen einen Marshall JCM durchzusetzen würde ich sagen runter mit der allgemeinen Lautstärke dann kannst du auch mit einem Transitoramp dagegenhalten aber wenns richtig laut wird wirst du mit dem Mg immer untergehen .
 
fnhoch2
fnhoch2
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.15
Registriert
22.06.09
Beiträge
1.501
Kekse
2.303
Ort
Fulda
Hmm Naja das ne 100Watt Transe zu leise ist, kann nicht sein ansonsten "Hörschaden"

Versuch den Gain zurückzufahren, mehr mitten. Teilt euch die Frequenzen, wo du die mitten boostest dreht der andere etwas zurück.
 
angussg
angussg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.11
Registriert
22.03.08
Beiträge
9
Kekse
2
Hallo!

Ich kenn dein Problem auch nur zu gut, ich hatte früher auch das MG halfstack und die selben Probleme wie du, wie aber oben schon beschrieben es is ziemlich wichtig das du einen guten kompromiss mit Treble und Middle eingehst aber dabei nicht zu viel gain ansonsten rauschts wieder und du wirst dich noch schlechter durchsetzen. Der MG hat mich auch ziemlich oft in den Wahnsinn getrieben was das betrifft..
 
OneStone
OneStone
HCA Röhrenamps
HCA
Zuletzt hier
07.06.22
Registriert
02.01.06
Beiträge
6.236
Kekse
44.149
Ort
Nähe München
Hmm Naja das ne 100Watt Transe zu leise ist, kann nicht sein ansonsten "Hörschaden"

Laut heißt nicht durchsetzungsfähig...
Und "durchsetzungsfähig" ist mit dem MG ein bisschen schwer :D

MfG Stephan
 
N
nr13
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.19
Registriert
26.05.07
Beiträge
29
Kekse
21
Falls das für dich finanziell im Rahmen ist, könntest du auch versuchen, günstig an eine Box mit mittenstarken Speakern zu kommen (z.B. Celestion Vintage 30). Oder sind solche ohnehin schon in der Crate - Box verbaut? Ansonsten würde ich mich mal bei Harley Benton und Fame umsehen. Die Framus 212er könnte auch noch im Rahmen liegen. Zu denen allen gibt es auch hier im Forum eine Menge Infos...
 
M
maurice_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.03.15
Registriert
18.10.08
Beiträge
12
Kekse
0
nasi_goreng
nasi_goreng
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.06.22
Registriert
21.10.08
Beiträge
2.094
Kekse
11.554
Hallo,

ich denke Du hast zu viel Zerre und/oder zu viel Effekte.
Wie ist's denn, wenn Du die Effekte ausschaltest, den Gain zurücknimmst und einfach aufdrehst?

Gruß
N.
 
bloody_marry
bloody_marry
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.09.17
Registriert
25.08.09
Beiträge
554
Kekse
365
vielleicht ist deine Box auch falsch im Raum positioniert !
Das kann durchaus sein, und Änderungen der Position, bzw. neigung der Box können starke Unterschiede im Sound, oder ehre der Hörbarkeit bewirken !
 
blacksheep
blacksheep
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.22
Registriert
14.01.07
Beiträge
602
Kekse
979
Zuerst würde ich raten, die Box hoch zu stellen, falls das noch nicht der fall ist.
Und dann gehts ran an den Amp. Was du da versuchen kannst haben ja schon genug Leute hier gesagt
 
Rockin'Daddy
Rockin'Daddy
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
30.06.22
Registriert
21.09.05
Beiträge
21.226
Kekse
116.127
Ort
Berlin
Falls das für dich finanziell im Rahmen ist, könntest du auch versuchen, günstig an eine Box mit mittenstarken Speakern zu kommen (z.B. Celestion Vintage 30).

Joa! Oder man nimmt tatsächlich die kostenlose Variante und dreht mal am Mittenpoti. Es helfen imho die "mittenstärksten" Speaker nüscht, wenn man die Frequenzen am Amp eh ganz rausdreht.

Ich mußte gezwungenermaßen auch mal über einen MG 50 giggen.
(Im Technikrider hieß es, Backline wird gestellt)
UUuuuaaaaaaahhhhhhhh!!!!
Mann, was habe ich mich für diesen Sound geschämt....:D


Grützele,

Oliver
 
fnhoch2
fnhoch2
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.15
Registriert
22.06.09
Beiträge
1.501
Kekse
2.303
Ort
Fulda
Laut heißt nicht durchsetzungsfähig...
Und "durchsetzungsfähig" ist mit dem MG ein bisschen schwer :D

MfG Stephan

Das ist mir schon klar, das Bezog sich auf den Beitrag vor mir=)

@To: Hast du schon was gefunden was geholfen hat?
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben