soundkarte für notebook mit adat-eingang

von MattB, 14.12.05.

  1. MattB

    MattB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.09.09
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 14.12.05   #1
    Hallo,

    gibt es eine Soundkarte fürs Notebook, die einen Adat-Eingang hat?

    Gruß,
    Matthias!
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 14.12.05   #2
  3. Attilio Messina

    Attilio Messina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    11.05.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    318
    Erstellt: 15.12.05   #3
    Das mit dem ADAT Eingang stimmt bedingt. Das BCA-2000 kann zwar das ADAT Format "verstehen" aber keine 8 Kanäle gleichzeitig verarbeiten.:(

    Für diesen Fall empfehle ich folgendes Interface:
    http://www.musik-service.de/X-prx395740704de.aspx

    :great:


    Gruß,
    AM
     
  4. MattB

    MattB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.09.09
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 15.12.05   #4
    hm, ich dachte eigentlich an eine karte, mit einem einfach adat-eingang, wo ich mein yamaha 01v96 anschließen kann. Den ganzen SchnickSchnack brauch ich nicht.
    ich will einfach nur den adat-ausgang vom mischpult mit einem computer verbinden, worauf ich dann 8 Spuren mitschneiden kann.

    Gibt es sowas denn für einen normalen Computer als PCI-Karte?
     
  5. Attilio Messina

    Attilio Messina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    11.05.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    318
    Erstellt: 16.12.05   #5
  6. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 16.12.05   #6
    das ist aber eine PCI-Karte für den PC, er braucht ja was externes fürs Notebook....
     
  7. MattB

    MattB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.09.09
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 16.12.05   #7
    stimmt. aber wenn es nichts fürs notebook gibt, dann tut es vielleicht auch ne lösung fürn normalen rechner.
     
  8. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
  9. Attilio Messina

    Attilio Messina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    11.05.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    318
    Erstellt: 16.12.05   #9
    Also ich dachte er meinte eine PCI-Karte (siehe Zitat).:great:

    AM
     
  10. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 16.12.05   #10
    Echt? Ich hab das Berhinger Ding jetzt einfach mal gennant, weil hier im Forum einige Leute (zumindest einer, ausgedacht habe ich es mir nicht :-) erzählt haben, dass sie das Ding plus einem Behringer Ultragain Pro-8 benutzen - und damit acht Kanäle getrennt aufzeichnen!

    Aber wenn es auch PCI sein darf: Es gibt eine simple, günstige ADAT-Karte:
    http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-Marian--Marc-A-prx395533576de.aspx
     
  11. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 20.12.05   #11
    Dann stimmt aber die Information auf der Behringer-HP (Blockdiagramm, Manual gibt es leider nicht: http://www.behringerdownload.de/BCA2000/BCA2000_VIEW_Rev_A.pdf), die für mich ganz eindeutig besagt, dass bis zu 8 ADAT-Kanäle auf die BCA2000-Kanäle 1-8 gelegt werden können (allerdings kann man nicht gleichzeitig auch noch die analogen Eingänge nutzen; darum ging es hier im Thema aber auch nicht).

    Attilio, kannst Du diesen anscheinenden/scheinbaren Widerspruch zwischen Deiner Aussage und der Behringer-Info aufklären?
     
Die Seite wird geladen...

mapping