Sounds für Motif ES8

von m.engert, 26.07.07.

  1. m.engert

    m.engert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    15.08.07
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Berggießhübel (Sachsen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.07   #1
    Hallöchen,

    Seit etwa 2 jahren hab´ ich einen Motif ES8. Der war zu dieser Zeit das einzige Instrument, das ´ne ordentliche Tastatur (nicht so schwere wie Roland) hatte und Synthi mit Sequenzer verband. Dafür hab´ich den S80, ein Roland JV1010 und einen Yammi QY100 hergegeben.
    Jetz bin ich aber wieder auf der Suche nach ein paar Sounds:
    1. Ein wirklich gutes Piano-Sample - etwa wie im CP300 (dem Original-3Layer von der beiliegenden CD fehlt irgendwie das gewisse Etwas)
    2. das E-Piano "LA-Sesion" vom JV1010 Soundmodul (auf der Sesion-Bank)
    (Das fand ich einfach genial)
    3. und ein paar Kirchen-Orgelsounds - also nicht: eine kleine Orgel und eine Dom-Orgel - fertig, sondern von einer mittelgroßen Orgel eine größere Anzahl von Registrierungen

    Wo kann man sowas finden?

    Ich möchte natürlich nicht unbedingt für einen Sound eine Kollektion von 1000 nicht benötigten kaufen.:rolleyes:

    Weiß jemand für einen Foren-Neuling Rat?

    Danke,

    m.engert
     
  2. AbuSimbel

    AbuSimbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    537
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    681
    Erstellt: 26.07.07   #2
    Also eigentlich müsste auf der beiliegenden CD ein Sample für das Powergrand-Piano dabei sein, das ist eigentlich DER Standard-Pianosound, der so ziemlich überall sehr gerne verwendet wird.
    Und den E-Piano Sound wirst du so für dein Motif nicht finden, weil es eben ein Roland Sound ist. Außer du samplest ihn mit dem Motif...
     
  3. Dana.

    Dana. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    18.12.09
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.585
    Erstellt: 26.07.07   #3
    Unter Umständen magst du dir mal das PLG150-AP-Board anhören. Ich hab's selbst noch nicht gehört, daher kann ich keine Aussage zur Qualität machen. Dieses Board lässt sich problemlos in den Motif ES8 einbauen und ich trau einem Erweiterungsboard mit über 20MB Speicher mehr zu, als ein paar "hingeschraubten Sounds".

    Liebe Grüße

    Dana
     
  4. m.engert

    m.engert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    15.08.07
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Berggießhübel (Sachsen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.07   #4
    Danke für den Tip!
    Das Power-Grand ist wirklich recht gut in der Band - hab ich auch gern genutz. Aber ich suche einen Piano-Sound für "zu Hause" als Ersatz für einen richtigen Flügel - der bei uns nicht einmal die Treppe herauf passen würde ;)
    Und wegen den anderen Sounds: vor etwa einem Jahr hatte ich mal einen Web-Anbieter gefunden, der die Arbeit mit dem Sampeln bereits erledigt hatte: ich glaub er hieß K-Sound oder so ähnlich. Aber den finde ich leider nicht mehr.

    Gruß,
    M.Engert
     
  5. m.engert

    m.engert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    15.08.07
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Berggießhübel (Sachsen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.07   #5
    Auch Danke für den Plug-In-Tip,Dana

    Dieses Board hatte ich schon vorher im S80, Ich fand den Klang aber nicht wirklich sein Geld wert - das meinte auch der Ebay-Käufer, des es abgekauft hatte ;)
     
  6. Dana.

    Dana. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    18.12.09
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.585
    Erstellt: 26.07.07   #6
    Hrmn. Dann heißt die Preisgünstigste Alternative für gute Pianos vielleicht GEM rp-x. Ich glaube nicht -- vorausgesetzt dass dir die Werks-Samples im Motif ES nicht gefallen (ich halte sie für Band-Einsatz für "ganz okay", für Piano-Solo nicht) -- dass du dann eine zufriedenstellende Alternative per Sound-Bibliothek finden wirst.

    Liebe Grüße

    Dana
     
  7. m.engert

    m.engert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    15.08.07
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Berggießhübel (Sachsen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.07   #7
    Liebe Dana,
    leider kommt nur eine reine Software-Lösung in Frage, da es in meinem Leben einen lieben Menschen gibt, der gegen ein weiteres Kästchen samt notwendiger Kabel eine gewisse Abneigung hat :)
    Aber trotzdem Danke!

    Gruß,
    Matthias
     
  8. Dana.

    Dana. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    18.12.09
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.585
    Erstellt: 26.07.07   #8
    Kann ich gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaar nicht verstehen. :twisted:

    Aber mir geht die Verkabelei ja schon auf den Keks, obwohl ich das Endergebnis davon zum Spielen brauch ...

    Liebe Grüße

    Dana
     
  9. m.engert

    m.engert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    15.08.07
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Berggießhübel (Sachsen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.07   #9
    Hallo Dana,
    Kennst Du vieleicht hier im Forum einen bekannten "Soundschrauber", der so einen Klang sampeln könnte? Ich habe dazu weder Ahnung noch Ausrüstung.

    Liebe Grüße zurück,

    Matthias
     
  10. m.engert

    m.engert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    15.08.07
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Berggießhübel (Sachsen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.07   #10
    Liebe Moderatoren,
    Solltet Ihr diesen Beitrag lesen, möchte ich vorsichtig anfragen ob Ihr einen Tip habt (außer easysound), wo man gute Sounds erwerben kann. Ich hab´ leider von der Soundbearbeitung noch recht wenig Ahnung und wegen Fam., Beruf, neu erstandenem Haus nicht wirklich Zeit, mich Stundenlang an den Synthi zu verziehen - obwohl ich gern würde.
    -Der Pianosound vieleicht von einem Boston o.ä. (Voll, harmonisch, briliant, dynamisch, natürlich, vieleicht um die 40MB groß - aber eben für Motif ES?
    -Auch für eine Gemeinde brauchbare Orgelklänge - die von meinem verstaubten PSR500 lassen sich leider nicht importieren ;)
    - DigiPiano: LA-Sesion - vom Sesion-Expansion Board von Roland (z.B. JV1010) oder einen sehr ähnlichen Klang

    Viiiiiiiiiiiiiiiiiiiielen Dank!

    Gruß,

    Matthias :)
     
  11. chris2080

    chris2080 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Warstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.07   #11
    Hi. Hör dir doch mal die Steinway Samples von William Coakley an. www.williamcoakley.com Ich habe mir vor ca. 1 Jahr die Samples für meinen fantom gekauft. Für den Motif werden sie auch angeboten. Klingt wirklich gut!
     
  12. m.engert

    m.engert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    15.08.07
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Berggießhübel (Sachsen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.07   #12
    Vielen Dank!

    Genau sowas hab´ich gesucht.
    Jetzt such ich nur noch die anderen Sounds ;-)

    Grüß´le,

    Matthias
     
  13. AbuSimbel

    AbuSimbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    537
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    681
    Erstellt: 28.07.07   #13
    Ach ja, denk dran dass du auch Sample-RAM für deinen Motif brauchst, der ist nicht vorinstalliert...
     
  14. m.engert

    m.engert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    15.08.07
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Berggießhübel (Sachsen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.07   #14
    Danke, daran brauch´ich nicht mehr zu denken. Ich hatte den ES bereits voll bestückt (4Monate alt, als gebraucht) gekauft.

    Gruß,

    Matthias
     
  15. Tastendilettant

    Tastendilettant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.031
    Erstellt: 28.07.07   #15
    Kann ich auch nicht verstehen. Ehrlich nicht. So ein kleines Teil fällt nun wirklich nicht ins Gewicht. Das die Weiber da immer reinreden wollen ... ;) Ich frage da gar nicht. Wenn ich was haben will, und das Geld ist da, dann wirds gekauft und fertig.
     
  16. m.engert

    m.engert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    15.08.07
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Berggießhübel (Sachsen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.07   #16
    ... Reinreden ist das Eine. Wenn amn jemanden liebt, versucht man eigentlich unnötige Steine des Anstoßes zu vermeiden - ich will durchaus noch weitere 7 Ehejare schaffen ;). Ein weiteres Kästchen hat natürlich noch ein paar andere Nachteile: Es läßt sich nicht so einfach wie ein Sample von Smartmedia in einen Song einbinden - zumindest wenn man recht wenig Ahnung hat. Außerdem habe ich ja meinen JV1010, QY100 und S80 verkauft, um mit einem großen Kasten auszukommen.

    Gruß,

    Matthias
     
Die Seite wird geladen...

mapping