Soundsamples zu DOD Vibrothang (FX22)

von sambapati, 27.01.07.

  1. sambapati

    sambapati Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    97
    Erstellt: 27.01.07   #1
  2. zwl

    zwl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.07
    Zuletzt hier:
    25.04.12
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    453
    Erstellt: 27.01.07   #2
    Hey,

    ich habe besagtes Gerät, nur bin ich grade zu faul um Soundsamples aufzunehmen :D
    Das Teil hat vier Regler: Speed, Depth, Doppler und Image.

    Wenn du nur die beiden ersten benutzt, ist es ein völlig normaler Tremolo-Sound. Wenn du noch etwas Image dazugibst, wird der Sound minimal verändert. Eine stärkere Veränderung hingegen bringt das Doppler-Poti. Damit kannst du den Sound in Richtung Rotary Speaker und Phaser verändern. Sind alle Regler voll aufgedreht hört sich das ganze ziemlich nach einem voll aufgedrehten Phaser an.
    Du kannst natürlich auch variieren und entsprechende Zwischensounds erzeugen. Also alles in allem ein Tremolo mit einigen Zusatzfeatures, die ein viel größeres Soundspektrum als bei einem herkömmlichen Tremolo erlauben.

    Mir persönlich gefällt es bisher sehr gut, es gibts nichts daran auszusetzen. Die Verarbeitung (Gehäuse und Potis) finde ich persönlich zB bedeutend besser als bei den Digitech-Geräten. Auch der Fußschalter ist meiner Meinung nach besser, da er direkter anspricht und nicht erst ewig weit runtergedrückt werden muss.

    Vorschlag: Bestellen, testen und dann entweder behalten oder zurücksenden. Da kann ja wohl nichts schiefgehen.

    Grüße,
    Micha
     
  3. Halsab_Schneider

    Halsab_Schneider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Braaonschwaaich ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    579
    Erstellt: 28.01.07   #3
    Jau, klingt echt gut.

    Bei meinem aber sind ab Werk Lackschäden... und das Batteriefach gefällt mir (bei allen DODs) nicht. Mit dem Schalter ist richtig... direkter als bei Digitech.

    DODs haben aber keine Speaker-Sim, wie die Digitechs!

    und warum werden die grad so billig rausgehauen? wird das Label eingestampft? das wär ja schade.
     
  4. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 28.01.07   #4
  5. _redwing_

    _redwing_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Beilngries
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 29.01.07   #5
    hört sich ganz nett an soweit.
    und hey, bei uns immerbin 29€... okay sind wohl auch so $32-$33 denk ich ^^ aber trotzdem billiger... :>

    echt ne überlegung wert, wobei mir der XO Pulsar von EH besser gefällt, da weicher meiner meinung nach...
     
  6. Gast11

    Gast11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.08
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    678
    Ort:
    Bielefeld, Hannover, Braunschweig, Helmstedt
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    2.203
    Erstellt: 23.01.09   #6
    Da das Teil offenbar nicht mehr produziert wird:

    Hat jemand einen Schaltplan oder könnte mal ein paar gute Fotos von beiden Seiten der Platine machen?

    mfg, Immo
     
Die Seite wird geladen...

mapping