Speaker Frage

von coffeekid, 28.06.07.

  1. coffeekid

    coffeekid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    22.08.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.07   #1
    Vorab..nein ich will nicht über 15"er und 10"er speaker diskutieren oder sowas ;).
    hab nur folgendes problem die speaker in meiner fender 2x15er box (nicht mehr die original fender speaker.wurden vom vorbesietzer mal andere eingebaut) sind quasi hin...wollte jetzt wohl 2 neue 15er besorgen und wollte fragen ob jemand n speaker bis um die 100 euro empfehlen kann.taugen eminence was?oder die jensen bass series?hat da jemand ahnung worauf man für was achten muss?wäre nett
    danke
     
  2. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 28.06.07   #2
    Damit Dir jemand eine passende Empfehlung geben kann, solltest Du unbedingt sagen, um welche Box es sich genau handelt.
    Um Ersatzlautsprecher heraussuchen zu können, ist die Boxenkonstruktion (geschlossen vs. Bassreflex) und das Gehäusevolumen entscheidend. Wenn man irgendwelche Lautsprecher nimmt, ist es reiner Zufall, wenn es hinterher nicht bescheiden klingt.
     
  3. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 28.06.07   #3
  4. coffeekid

    coffeekid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    22.08.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.07   #4
    also die box ist eine fender 2x15er box von 1972 oder 73..geschlossen und eher schmal gebaut..ich fahr darüber nen ampeg v4bh und ich mag den sound schon eher etwas "rotzig" und zerrend falls ihr versteht was ich mein ;).budget wäre so ne sache.ich würd gerne günstig weg kommen wäre aber auch bereit mehr zu investieren wenn es sein müsste...
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 28.06.07   #5
    2 der vier fragen sind geklärt, bleiben noch 2
     
  6. coffeekid

    coffeekid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    22.08.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.07   #6
    was hab ich überlesen?
    gehäusevolumen: ist eher schmal gebaut..
    geschlossen
    soundvorstellung:ich fahr den amp gerne das er schön zerrt und cshlate auch noch n fuzz davor.spiel gern akkorde und habs gerne wenn der soudn etwas dreckiger ist und so..
    budget: sagen wir mal grob 300 für beide.wenn etwas mehr oder weniger ist wäre das nicht das grösste problem..
     
  7. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 28.06.07   #7
    Wenn Du den genauen Boxentyp nicht weißt, auch keine Bedienungsanleitung oder so, in der das Gehäuse genauer beschrieben ist, dann miss doch mal die Box genau aus.
    Daraus kann man dann das Volumen so ungefähr abschätzen.
     
  8. coffeekid

    coffeekid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    22.08.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.07   #8
    genauer boxentyp ist die fender bassman export box..falls das wem hilft.ansonsten mess ichs bei der nächsten probe mal aus
     
  9. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 28.06.07   #9
  10. coffeekid

    coffeekid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    22.08.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.07   #10
    ja...genau so..ist exakt das gleiche gehäuse
     
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 28.06.07   #11
    für vintagemäßigen mittigen sound würde ich einen emi gamma ins rennen werfen!


    Bessere (teurere chassis) benötigen meist Bassreflexunterstützung um bass zu erzeugen...
     
  12. coffeekid

    coffeekid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    22.08.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.07   #12
  13. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    13.786
    Erstellt: 28.06.07   #13
    Wenn das Gehäuse geschlossen ist, ist das Volumen doch nicht so kritisch, oder?

    An den Gamma 15 hab ich auch schon gedacht. Teurere Speaker machen bei so einem alten Gehäuse eh keinen Sinn, weil die da ihre Qualitäten gar nicht ausspielen können. Die mechanische Stabilität der alten Fenderbox reicht nicht aus, d.h. die schwingt einfach zu sehr mit.

    Eminence ist generell Geschmackssache wegen des Buckels bei ca. 2000 Hertz. Wobei der ja beim Gamma vergleichsweise gering ausfällt.
     
  14. coffeekid

    coffeekid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    22.08.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.07   #14
    na gut werd ich eventuell mal testen.bei dem preis wär ein fehkauf noch zu verschmerzen.
    hab nur angst das die box dem amp generell nicht standhält
     
  15. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 28.06.07   #15
    ui is der billig geworden....

    tja eine andere variante die schön zu vintagemäßigen verzerrungen neigt wäre ein kappa 15 lf wobei der in den oberen bässen deutlich leiser (aber deutlich präziser) wäre als der gamma!


    oder du nimmst das ganze direkt als neodym aber ohne verzerrungen, dann ists der kappalite 15 (nicht der LF)!
     
  16. coffeekid

    coffeekid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    22.08.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.07   #16
    danke werds mir mal überlegen.
    was sagst du zu meiner befürchtung das die vintage box den ampeg nicht wirklich ab kann?völliger quatsch oder möglich?
     
  17. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    13.786
    Erstellt: 28.06.07   #17
    Die Box wird wohl nicht kaputt gehen. So viel Bumms hat der V4BH ja dann doch nicht. Aber dadurch, dass in den mitschwingenden Gehäusewänden Energie verloren geht, wird sie nicht so sauber klingen und auch nicht den Wirkungsgrad haben wie eine "moderne" Box. Aber einen sauberen Sound willst Du ja eh nicht. ;)
     
  18. coffeekid

    coffeekid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    22.08.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.07   #18
    hehe genau so isses ;)
    danke für die antworten werd mal die gamma testen
     
  19. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 28.06.07   #19
    naja die fenderbassbox so zu versteifen, dass sie nicht durhc die gegend hüpft dürfte kein problem sein!


    Sofern innen keinerlei versteifung zu finden ist teile ich aber die befürchtung!
     
  20. kalb

    kalb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    412
    Erstellt: 28.06.07   #20
    Was ist an alten Boxen so anders als bei neuen? Wenn ich z.B. bei einer neuen leichteres Holz verwende anstatt die schwerere Variante, die Maße jedoch gleich bleiben, bedeutet das den gleichen Effekt?
     
Die Seite wird geladen...

mapping