Speaker für Hot Rod Deluxe

von Old_Ibanez, 19.01.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Old_Ibanez

    Old_Ibanez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    18.12.17
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.16   #1
    Hallo,

    ich habe mal eine Farge zwecks Erfahrungen mit Speakern im Fender Hot Rod Deluxe. Mir ist der originale Speaker irgendwie zu kratzig und harsch und ich suche etwas mit mehr und vor allen Dingen weicheren Mitten. Nun sind mir bei meiner Suche wzei Firmen über den Weg gelaufen aber die haben natürlich eine sehr breite Produktpalette wobei WGS ja auch etwas günsitgere Modelle hat. Ich weiß Speaker sind auch immer irgendwie Geschmackssache aber vielleicht hat ja jemand eine kurze Empfehlung für mich welche gut zu dem HRD von Fender passt.

    Cheers & Vielen Dank.
    Martin
     
  2. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    1.08.18
    Beiträge:
    15.613
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    7.132
    Kekse:
    47.274
    Erstellt: 19.01.16   #2
    Vielfach verbaut und bewährt im HRD: WGS ET-65
     
  3. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    3.226
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    1.906
    Kekse:
    8.281
    Erstellt: 19.01.16   #3
    OK WGS und was ist die zweite Firma ........?

    was möchtest du den für ein Stilistik spielen wäre noch interessant ?
     
  4. stonarocka

    stonarocka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    4.149
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.524
    Kekse:
    5.024
    Erstellt: 19.01.16   #4
    Evtl ist eine Zusatzbox die bessere Lösung.
    Ich kenne den HRD ehrlich gesagt nicht. Ein Combo ist aber bauartbedingt soundtechnisch fast immer ein Kompromiss, mit einer geschlossenen Box dazu gewinnt man ganz sicher mehr "Fülle".

    Was spielst du denn für Sounds ? Was für eine Gitarre ? Proberaum, Bühne, Wohnzimmer. ... ?

    Ist mein persönliches Ding, aber ich halte nicht viel von Speakerexperimenten und pauschalen Empfehlungen.
     
  5. Der Ludolf

    Der Ludolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    550
    Erstellt: 19.01.16   #5
    +1

    Hatte mein Bruder auch in seinem HRD, ich benutze den in meinem Red Knob Twin.

    Macht, für meinen Geschmack, beide Amps viel empfänglicher für Overdrive/Distortion-Pedale und damit flexibler.




    Gruß

    Der Ludolf
     
  6. Old_Ibanez

    Old_Ibanez Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    18.12.17
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.16   #6
    Mist ich habe doch tatsächlich die zweite Firma vergessen :cool:...ich meinte Weber

    Danke für die Antworten, da kann ich heute meine Recherche präzisieren.

    Einen schönen Tag.
    Martin
    --- Beiträge zusammengefasst, 19.01.16 ---
    Ach so, Stilistik geht so in Richtung Blues, Bluesrock, Classic Rock...maximal einen ACDC-Overdrive.

    Grüße
    Martin
     
  7. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    8.612
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.214
    Kekse:
    47.797
    Erstellt: 19.01.16   #7
    Weber ist gut aber (inzwischen) überteuert und seitdem der SeniorChef abgetreten ist, ist deren Geschäftsgebaren gegenüber Non-US Kunden gewöhnungsbedürftig...anyway, ich würde noch einen weiteren LS in den Ring werfen der wirklich gut zum HRDlx und Blues/Bluesrock, Classic Rock passt: Eminence Cannabis Rex..Dazu noch TungSol 5881 in die Ausgangsstufe, den Filterkondensator für den Drive Channel modifiziert und den Bias ordentlich eingestellt und die Kiste rockt
     
  8. chicago

    chicago Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    27.10.17
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.16   #8
    Moin moin,

    sag mal, welcher Speaker ist da bei dir drin?
    Ich spiele meinen HotRod DeVille nur nicht mehr, weil ich die Zerre so gar nicht mag und der Combo mir zu schwer ist. Aber Clean ist das für mich (mit dem Werks-Speaker) die Referenz - voll, schmatzend, immer durchsetzungsfähig, ohne giftig zu sein, warm wie die Sonne... ich kann mich vor Metaphern kaum retten :-)
    Ist dein Speaker schon ordentlich eingespielt?
    Gruß
    chicago
     
Die Seite wird geladen...

mapping