speakerpeak groesser als amppeak?!

von Schneller Elch, 07.08.06.

  1. Schneller Elch

    Schneller Elch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    25.07.08
    Beiträge:
    257
    Ort:
    nicht in Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 07.08.06   #1
    Hi,
    ich wollte mal wissen, ob das irgendwelche negativen auswirkungen hat, wenn man mit einem 100watt amp in einen LAutsprecher mit 150 Watt spitze geht. weil ich mir grad ne box bau und der speaker den ich mir ausgeguggt hab (eminence Legend 121-> 8 Ohm/ 150Watt RMS) liegt eben 50 Watt ueber meinem amp. Also wie das mit den impendanzen laeuft weiss ich, aber das it den watt weiss ich nicht obwohl ich schon die vermutung hab, dass es wurscht ist solang die box nicht weniger hat als der amp.

    achja...hat jemand nen legend121? Kann der was oder is der mehr so mau?Weil preislich isser ja ganz attraktiv.

    Also Danke fuer antworten,
    es gruesst der schnelle elch
     
  2. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 07.08.06   #2
    ....nur umgekehrt wird ein Problem daraus. Ne standart Marshall Box hat ja auch 300 Watt und die "normalen" Amps 50 oder 100 Watt
     
  3. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 07.08.06   #3
    Alles im grünen Bereich, kritisch wird es erst, wenn der Amp mehr Leistung abgibt, als der Speaker verträgt (150W Topteil, 50W Speaker zum Beispiel). Ne Pufferzone is immer ganz gut.

    EDIT:Verdammt!!!
     
  4. Schneller Elch

    Schneller Elch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    25.07.08
    Beiträge:
    257
    Ort:
    nicht in Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 07.08.06   #4
    Hey danke fuer die schnellen Antworten!:great:
    Wenn das so ist, dann kann ich ja beruhigt meinen speaker kommen lassen...thomann.de...

    Ciao
     
  5. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 07.08.06   #5
    Vorsicht:
    Das gilt aber nur bei Gitarrenboxen!
    Ja nicht bei HIFI, PA oder sonstigen so machen. Es ist viel leichter, mit einem viel zu schwachen Verstärker eine Box zu schrotten, als mit einem zu starken.
    Wer wissen will, warum, sucht mal nach "Clipping" hier im Board, speziell im PA-Teil.
     
  6. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 08.08.06   #6
    Nja das is aber auch nur wenn man das teil auch ins clipping treibt.

    Keiner wird nen 1000Watt bass top an dem ne box mit horn hängt voll aufdrehn so das es clippt.(man muss halt aufpassen)
     
  7. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 08.08.06   #7
    Nein, aber vielleicht ein 100W Top, dann ist das Hörnchen ganz schnell hin.
     
Die Seite wird geladen...

mapping