speakerwechsel bei combo ???

von METALHEAD, 07.05.05.

  1. METALHEAD

    METALHEAD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.03
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.05   #1
    Ich möchte meinen alten Combo Warp 7 2x12" 100 Watt mit anderen Speakern aufrüsten (z.B. mit Vintage 30). Die 100 watt sind RMS an 4 ohm.

    Funktioniert das überhaupt?
    Meint ihr es klingt besser?
    Bekomme ich damit auch das ungewolte Verzerren des Cleankanals bei hohen Lautstärken weg?
     
  2. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 07.05.05   #2
    Wenn du Speaker mit 8 Ohm nimmst dann bekommst du in parallel Schaltung auf 4Ohm, könnte schon sein das die besser klingen als die alten :D

    mfg ;)
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 07.05.05   #3
    Hmm, ich weiss nich was für welche da jetzt drin sind, aber das ungewollte Verzerren im cleanen kanal bei hohen Lautstärken ist normal, wenn man wirklich laut 100% clean spielen will muss man sich halt nen Fender-amp kaufen, bei denen geht das, aber so ziemlich JEDER andere Verstärker fängt bei einer gewissen Lautstärke (die ist von amp zu amp verschieden) an zu übersteuern ;) Das hat nichts mit den speakern zu tun sondern mit der vor bzw. endstufe im verstärker selbst!
     
  4. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 07.05.05   #4
    aha, und ein Fender amp zerrt nich, wenn man ihn komplett aufreisst... wär mir neu ;)
    JEDER amp egal ob transistor, röhre oder keks verzerrt, wenn man ihn bis zum anschlag aufdreht. ganz normale erscheinung. und davon sind fenderamps nicht ausgeschlossen :)
    natürlich gibt es amps, die mehr oder weniger zerren, da gibts schon unterschiede. aber in gewissem maße verzerrt jeder amp ein bissl
     
  5. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 07.05.05   #5
    kann sein dass du dann lauter clean spielen kannst. das hängt mit dem wirkungsgrad der speaker zusammen.

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping