Spezielle aktive Monitorbox gesucht

  • Ersteller Gatschli
  • Erstellt am
G
Gatschli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.13
Registriert
14.04.04
Beiträge
602
Kekse
189
Hallo ich habe vor einigen Monaten einmal eine aktive Monitorbox gesehen und ich kann mich leider nicht mehr erinnern was das für eien war.

Sie war nicht besonders groß und hatte eben diese Besonderheit:

Sie hatte eien Quadratische Größe. IN der Membran oder so, war der Hochtöner drinnen, wodurch diese geringe Größe möglich war. Ich habe so eine Art Box nachher und vorher nie mehr gesehen.

Kann mir wer sagen was das für eine wahr, und wie die qualitativ ist (Preis Leistung, als Monitorsystem, Verwendung in kleinen Veranstaltungen als MiniPA,...)

Danke
 
LSV Hamburg
LSV Hamburg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Registriert
12.08.03
Beiträge
3.865
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
Hi,
meinst du so eine Box, wie sie auf dem Foto in der Mitte zu sehen ist ?
 

Anhänge

  • AZ-1.jpg
    AZ-1.jpg
    64,6 KB · Aufrufe: 178
G
Gatschli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.13
Registriert
14.04.04
Beiträge
602
Kekse
189
Ja ich glaube das ist Sie (zumindest so in der Art)
Soweit ich mich erinnern kann hatte sie jedoch eine Abdeckung vorne drauf, aber von der art her genau so!

Wie heißt die bitte und was könnt Ihr mir über die sagen?

'Danke!
 
S
slaytalix
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.10
Registriert
16.01.05
Beiträge
2.774
Kekse
1.177
Ort
Bielefeld
Moin

da gibt es viele Hersteller, sogar neuerdings von Dap Audio.

Das sind Koaxialboxen. Natürlich ist ein Frontgitter sowie Aktustikschaum vor der Box, das ist nur zum Zeigen:

1. KME www.kme-sound.de

> MFT 1152

2. Coda Audio www.codaaudio.de

409709079.jpg
> AP 15 Aktiv 15" / 1.75" Koax



3. FBT www.fbt.it aus Italien

> PSR 12 M mit Frontgitter als 12" / 1.4"
 
G
Gatschli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.13
Registriert
14.04.04
Beiträge
602
Kekse
189
Danke, kannst Du mir da irgendwelche besoonders empfehlen?
Wie sind die denn im Vergleich zu den großen Boxen?

Danke
 
G
Gatschli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.13
Registriert
14.04.04
Beiträge
602
Kekse
189
Also ich habe mich jetzt in den jeweiligen Webseiten noch mal umgesehen und ich bilde mir ein die waren noch kleiner! (Also wirklich nur Tiefmembran (da war dann das Gehäuse auch schon aus, und eben drinnen dann der Hochtöner!!)
Außerdem ganz sicher AKTIV!
 
S
slaytalix
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.10
Registriert
16.01.05
Beiträge
2.774
Kekse
1.177
Ort
Bielefeld
Die "Treiber im Treiber" sind meist nicht zu sehen, weil der Hochtöner sich in der Mitte der Baßmembran befindet.

Es gibt bei uns noch einen Hersteller in der Gegend namens "Eo Ipso", die sind auch koaxial & sehr klein aber nicht aktiv.

Es mag sicherlich sehr viele Hersteller geben, die ich auch nicht alle kenne.

Coda AP 15 ist schon zu empfehlen, mit Flugösen, 2 Endstufen getrennt für Baß & Hochton, 600 Watt, aber > 2500 € pro Box. Hervorragende BMS Treiber

Die FBT ist auch gut, auch als Aktivbox, made in Italy

Mancher fragt sich, wo denn der Hochtöner sei ? Rein subjektiv eben ein Manko, "was man nicht sieht, taugt auch nichts"

Einige Boxen haben zusätzlich zum Frontgitter auch den Akustikschaum. Die Boxen sind kompakt & sehr gut, haben teilweise größere, integrierte Hochtöner als kleinere Boxen mit extra ausgeführtem Hochtonhorn.

Dort ist der Vorteil wohl der Abstrahlwinkel, genannt "Coverage". Man kann große Hornöffnungen extern für das Hochtonhorn schmieden. Das bekommt man mit den Koax Treibern nicht hin.

mh3.jpg
> Sparc MH II mit 2" Biradial Horn, & 2 x 12"


Die Koax-Boxen sind meist auch als Topteil oder Monitor ausgelegt.


Andere Koaxial-Boxen, sogar als tri-axiales System, sind große Topteile, das nennt man aber Koax-Horn-System

KF750.jpg
> EAW 750

Dort sitzen die Treiber in 3 Ebenen, 2 x 12" / 10" / davor das 2" Horn, eben als triaxiales "Horn im Horn System"
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben