Spiele seit ca. 4 Wochen Konzertgitarre. Habe einige Frage.

von Engelina, 11.07.04.

  1. Engelina

    Engelina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    3.08.04
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #1
    Hallo Leute!!!

    Endlich bin ich hier auch registriert. Also:
    Ich spiele ja , wie gesagt seit etwa 4 Wochen Konzertgitarre und zwar ohne Lehrer. Mein Ziel ist es,in einer Band die Akkordbegleitung zu spielen. Wenn ich die Akkordgriffe und Wechsel drauf habe, würde ich gern mit E-Gitarre anfangen. Bis jetzt habe ich mich mit einem Buch versucht, das an für sich auch nicht schlecht ist, ABER die Akkorde werden häufig anders dagestellt als z.B. in diesem Forum, jetzt habe ich mir die Akkordliste von gitarrenfete.de ausgedruckt und werde mich damit versuchen, selbstverständlich auch schwerpunktmäßig mit TABs, denn ich habe erst seit 1 Jahr wirklich Notenlehre in der Schule, weiß auch net warum....(bin 13-->9.Klasse). Was haltet ihr davon??? Hättest ihr vielleicht Tipps, wie ich es besser machen könnte???? Welche Grundlegenden Dinge sollte man in etwa beherrschen????

    Ich hoffe auf ein paar Antworten!!!!
    ENGELINA :)
     
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 11.07.04   #2
    hm.

    es gibt halt viele Wege einen Akkord zu greifen.
    ich würde mir na deiner stelle einen lehrer suchen sonst gewöhnst du dir noch was falsches an was du dir später nur mühsam wieder abgewöhnen kannst.

    MfG

    PS : mit 13 in der 9.Klasse ? wie gehtn das ?
     
  3. Blumenhund

    Blumenhund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 11.07.04   #3
    Da kann ich ihm nur zustimmen , ein lehrer is nunmal das beste um git zu lernen ! Oder du schaust ma im internet nach - da gibts auch jede menge hilfreicher workshops !
    Was natürlich auch gut ist , wäre ein Buch ......

    Und ich frag mich auch wie man das hinbekommt mit 13 in der 9ten klasse zu sein - da is man normalerweise 16 - 17 !?!?!?
     
  4. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 11.07.04   #4
    Hi

    Wie schon gesagt ist das nicht falsch wenn akkorde nach dem beispiel anderst gegriffen werden es gibt wie gesagt haufenweise akkorde die man auf verschiedene arten greifen kann und zum größten teil werden sich auch hinter dem z.b A anderst genant noch dazu kommen kleine unterschiede in der schreibweise .

    Es ist wirklich nicht schlecht am anfang mal ein paar stunden unterricht zu nehmen der lehrer zeigt dir was du falsch machst und erklärt dir deine fragen sicher ausführlich . Mit unterricht kommt man auch schneller vorran und bekommt mehr basis wissen was man beim nachspielen von tabs gerne schleifen läst . Wenn du später mal rytmus spielen möchtest ist ein gutes tackgefühl sehr wichtig auch das wird dir ein lehrer zeigen wie man tackte zählt und spielt . Musikmachen hat eben viel mit theorie zutun einfach drauflosspielen bringt dich dann nicht gerade sehr weit . Wenn du dann mal mit rytmusspielen klarkommst und es kannst fängt man mit solo übungen an , das mag jetzt zwar nicht in deine vorstellung passen aber auch als rytmusspieler sollte man die grundsolotechniken beherschen da man nicht nur akkorde spielt und es mit der zeit auch langweilig wird und du was neues lernen möchtest .
     
  5. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 11.07.04   #5
    Also zum Thema sag ich nur ich schließ mich den vorpostern an.

    Aber wie man mit 13. inner 9.Klasse is kapier ich auch nich.
    Ich hab jetz die neunte fertig und bin damit das ich diesen Monat 16 werde einer der ältesten von denen die noch nie wiederholt haben.
     
  6. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 11.07.04   #6
    jop,

    also, grundakkorde, dann powerchords, und n paar sachen zum solieren/improvisieren (bendings, vibrato, slides etc)
    das reicht dann allemal zum begleiten

    finde es übrigens toll von dir dass du in ne band willst!
    bin selbst in 2 bands (einmal gitarre, einmal gitarre und gesang) :rock:
    und es ist das geilste für nen musiker, mit gleichgesinnten im keller/bandraum etc zu rocken!!!

    weiter so! :great:
     
  7. plektrum1987

    plektrum1987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.09
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 11.07.04   #7
    tja rechne müsste man halt könne und nicht nur tabs/noten lesen!

    mit 6 eingeschult -> 6+9=15

    13=15-2 -> einmal durchgefallen und wahrscheinlich ein jahr auf der hauptschule und dann erst aufs gymy!
     
  8. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 11.07.04   #8
    mann, dann wär sie 17 und nicht 13 !
    tja rechnen müsste man halt können :D :D :D
     
  9. Engelina

    Engelina Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    3.08.04
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #9
    Hallöchen!!!

    Danke erstmal für eure vielen Antworten!!! Vielleicht nehm ich doch mal nen paar Stunden, muss ich mir mal überlegen...ich glaub auf jeden Fall, dass ich zumindest ein klitzekleines bisschen Talent habe... :cool: hab ich wohl von meinem Opa, der hat Bassgitarre, Akkordeon, ........alles mögliche gespielt und deswegen bin ich wohl annähernd musikalisch!!!!
    Und um das mit meinem Alter mal zu klären:
    ich bin mit 5 eingeschult worden und werde im September 14!!! (am 9.8. beginnt das neue Schuljahr) also so viel dazu....nett, dass ihr euch darüber so viele Gedanken macht!!! :)
     
  10. Pen Pen

    Pen Pen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    3.08.05
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #10
    Also, ich spiele so seit ca. 3 Monaten, ein Freund meiner Schwester hat mir die grundlgenden Dinge beigebracht..

    Ich habs mit so nem Buch versucht, hat mir aber nicht so toll geholfen, weil die Lieder die da drin waren einfach nicht mein Geschmack sind..

    Wie die anderen schon sagten, n lehrer ist halt das geschickteste,..

    mfg
    Pen Pen
     
  11. PaulS.

    PaulS. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    20.11.05
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Bad Urach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.04   #11
    Ich spiel seit etwas über ein Jahr.
    Ohne Lehrer.

    Ich hab mit ner A-Gitarre angafangen und relativ viel gespielt (oft 3-5h am Tag)

    Aber ich kann dir ein Buch empfehlen, mit dem ich geübt hab.

    Peter Bursch Gitarrenbuch. Das is echt sehr gut mit CD.
    Auch im I-net gibts gute Seiten zum üben.
    http://schanzel.de/ Die Seite ist echt gut.

    Meiner Ansicht nach ist ein Lehrer nicht nötig. Wobei ich sagen muss, wenn du das nutzen kannst, dann machs.

    Viel Glück :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping