Sprecher Mikro mit Klinke für Lumix Kamera

von Duplobaustein, 14.10.19.

Sponsored by
QSC
  1. Duplobaustein

    Duplobaustein Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    1.04.20
    Beiträge:
    9.870
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.689
    Kekse:
    13.728
    Erstellt: 14.10.19   #1
    Servus!

    Ich mache bisweilen Videos zu Keyboards und habe mir dafür eine Panasonic Lumix G70 gekauft. Jetzt suche ich ein Mic, das ich direkt in den Miniklinken Eingang der Kamera stecken kann und eine halbwegs professionelle Qualität bietet. Am Liebsten wäre mir ein Headset.

    Habt ihr da Empfehlungen? Oder soll ichs eher in einem Foto Forum versuchen?

    Da das ganze ja in erster Linie für Youtube gedacht ist, hab ich mal dieses Sub ausgesucht.

    lg,
    Duplo
     
  2. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    2.04.20
    Beiträge:
    7.712
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.624
    Kekse:
    17.217
    Erstellt: 14.10.19   #2
    Rode hat eine Kollektion an Video Micros mir guter Qualität.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. GuywithBass

    GuywithBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    31.03.20
    Beiträge:
    1.474
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    5.245
    Erstellt: 16.10.19   #3
    Der Audio-Eingang der Kamera ist Stereo!!!

    siehe hier

    " AV-Anschlüsse AV-Ausgang: HDMI-Ausgang Micro (Typ D)
    Audioeingang: ja (3,5 mm Klinke (Stereo, 3-polig))"

    da must Du dann mit der Beschaltung des Steckers aufpassen. Das dürft je Kanal einmal Tipp und Ring sein mit einer gemeinsamen Masse "Schaft"

    Ein Headset ist meist Mono.

    Es gibt eine reihe günstige Stereomikrofone für Videokameras, die dafür ohne große Mühe angeschlossen werden können. Sind oft in der Bucht günstig gebraucht zu bekommen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    2.04.20
    Beiträge:
    15.607
    Zustimmungen:
    5.762
    Kekse:
    43.752
    Erstellt: 16.10.19   #4
    Ein analoger Eingang in einer von Steuerelektronik und Motoren gesättigten Umgebung ist von Natur aus sehr kritisch, speziell bei Millivolt Pegeln von Mikrofonen.
    Ich würde das interne Mikro für Guide-Ton nehmen und die übliche externe Mikro/Rekorder Kombination einsetzen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    2.04.20
    Beiträge:
    7.712
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.624
    Kekse:
    17.217
    Erstellt: 16.10.19   #5
    Und?

    Zum Beispiel das hier:

    NT4. Geliefert mit zwei Spezialkabeln: 5-Pin Stereo-XLR zu Miniklinke (anderes Kabelende) und zu zwei 3-Pin-XLR-Stecker (anderes Kabelende). Im Falle Kamera wird dann im Mic mit 9 V Batterie gespeist.

    Und das ist nur ein Beispiel eines Stereo Micros, das an eine Kamera angeschlossen werden kann.

    Mono geht natürlich auch. Muss dann nur das richtige Kabel verwendet werden. Bleibt dann halt eine Spur ungenutzt.
     
  6. Duplobaustein

    Duplobaustein Threadersteller Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    1.04.20
    Beiträge:
    9.870
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.689
    Kekse:
    13.728
    Erstellt: 16.10.19   #6
    Das würde ich eben gern vermeiden, aber ist jetzt eh mal die erste Lösung.
     
  7. GuywithBass

    GuywithBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    31.03.20
    Beiträge:
    1.474
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    5.245
    Erstellt: 17.10.19   #7
    Genau um das ging es in meinem Hinweis. Die Kontaktbelegung bei den 3,5 mm Klinken weicht je nach Anwenndungsfall (Video, Handy, Kopfhörer, Computereingang, ...) ab. D.h. Wenn ich ein Mono- Mikrofon (wie z.B. bei einem Headset) nutzen will muss ich darauf Rücksicht nehmen, sonst funktioniert es nicht. Nehme ich Mikrofone, die nicht explizit für Kameras vorgesehen sind muss ich auch drauf achten ob die Kontaktbelegung passt.

    Auch sollte geklärt sein welcher Pegel in der Kamera erwartet wird. So weit ich das weiß haben die Stereo-Mikrofone mit 3,5 mm Klinke, welche extra für den Videobereich gebaut werden immer eine eigene Spannungsquelle und werden daher (vermutlich) einen entsprechend hohen Ausgangspegel liefern. Ein unvorverstärktes Mikrofonsignal dürfte vermutlich daher nicht genug Pegel haben für die Kamera. Meine Vermutung wir gestützt durch die Exsistens von im Handel erhältliche Module, welche einiges an Elektronik beinhalten, um Studiomikrofon an Kameras anzuschließen.
     
  8. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    2.04.20
    Beiträge:
    7.712
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.624
    Kekse:
    17.217
    Erstellt: 17.10.19   #8
    Das bringt uns nicht weiter. Muss man halt in das Datenblatt der Kamera schauen. Und dann was suchen, was da ranpasst. Auswahl gibt es genug......

    Vielleicht hilft das ja weiter:

     
  9. Duplobaustein

    Duplobaustein Threadersteller Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    1.04.20
    Beiträge:
    9.870
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.689
    Kekse:
    13.728
    Erstellt: 24.10.19   #9
  10. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    2.04.20
    Beiträge:
    7.712
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.624
    Kekse:
    17.217
    Erstellt: 24.10.19   #10
    Kaputt geht da nichts. Also ausprobieren.... (;
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Duplobaustein

    Duplobaustein Threadersteller Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    1.04.20
    Beiträge:
    9.870
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.689
    Kekse:
    13.728
    Erstellt: 24.10.19   #11
    Daumen drücken! :D
     
  12. Duplobaustein

    Duplobaustein Threadersteller Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    1.04.20
    Beiträge:
    9.870
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.689
    Kekse:
    13.728
    Erstellt: 26.10.19   #12
    Funktioniert bestens! :great:
     
  13. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    2.04.20
    Beiträge:
    15.607
    Zustimmungen:
    5.762
    Kekse:
    43.752
    Erstellt: 26.10.19   #13
    LoL ... it's a Sony :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping