Squier Showmaster

von Gaedda1, 01.10.06.

  1. Gaedda1

    Gaedda1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.06
    Zuletzt hier:
    10.08.09
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Ja, genau da! Genau da auf dem Monitor!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 01.10.06   #1
    huhu!

    Ich bin derzeit auf der Suche nach einer Leichten Transportablen Gitarre, mit Tremolo. Ich brauch sie für nahezu alle Musikrichtungen und überall. Also das Gewicht ist wirklcih ausschlaggebend. Mit meiner Paula ist das alles immer etwas schwerer ;)

    Jetzt habe ich beim Music Store dieses Angebot gefunden...
    Fender Squier Showmaster HSS RW Black Metallic - Floyd Rose Musicstore
    Kann mir jemand dazu was sagen? Oder kennt jemand eine andere Klampfe in die Richtung bis ca. 200€? Ein Humbucker muss nicht unbedingt drinnen sein...

    Vielen dank für die Hilfe ;)

    Gaedda1
     
  2. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 01.10.06   #2
  3. Gaedda1

    Gaedda1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.06
    Zuletzt hier:
    10.08.09
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Ja, genau da! Genau da auf dem Monitor!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 01.10.06   #3
    Es soll keine Gitarre nur für den Urlaub oder so werden.. Volle Form wäre schon gut. Tremolo wäre eben sehr gut, weil die Klampfe eventuell mal als 2. Gitarre herhalten müsste..
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 01.10.06   #4
    die showmaster ist zumindest schon mal nix
    mit dem floyd system ist nicht mal ne halbwegs konstante stimmung möglich
    und die tonabnehmer, naja, sagen wir mal so lala

    wenns vielseitig sein soll und trotzdem erträglich leicht schau dir mal die kleineren ibanez gitarren an GRG 170, GRG 270 (wobei das tremolo auch nicht das berühmteste ist), RG 321 (mein favorit, kostet aber n büschen mehr)

    für 200 bekommste neu relativ wenig brauchbares
    da lohnt sich schon eher der gebrauchtmarkt, da ist für das budget schon die ein oder andere vernünftige gitarre drin,
    schau dir aber auch mal so marken wie Cort, westone oder peavey,
    yamaha pacificas wenns nicht grad die billigen sind, die taugen auch eher nix
    oder vllt ist die headless in meiner signatur was für dich

    einfach mal umschauen und antesten
     
  5. Gaedda1

    Gaedda1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.06
    Zuletzt hier:
    10.08.09
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Ja, genau da! Genau da auf dem Monitor!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 01.10.06   #5
    Deine Powerstrat sieht doch ganz gut aus...
    Sei mal ganz ehrlich, taugen die PU's was?
    Ansonsten, das mit dem Trem-Hebel, .. okay muss man sich mal um schauen...
     
  6. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 01.10.06   #6
    Im Store selber standen die Showmasters für 119 Euro rum. Dafür kannst du nichts falsch machen, obwohl ich den Store hasse wie die Pest!
     
  7. Gaedda1

    Gaedda1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.06
    Zuletzt hier:
    10.08.09
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Ja, genau da! Genau da auf dem Monitor!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 01.10.06   #7
    Na also ich glaub schon das ich da was falsch machen kann, wenn die nicht stimmfest sind...^^
     
  8. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 01.10.06   #8
    Meine schwester hat genau die gleiche aber mit vintage tremolo. Die gibt es bei musik-schmidt für 135 € oder so glaube ich. Die ist auf jeden fall stimmfreier. Also ich stimme ihr die gitarre einmal jede woche, manchmal alle 2 wochen, sie spielt nich oft aber wenn ich mal das tremolo benutze verstimmt es sich auch nicht so schnell. Der klang ist ziemlich dratig und mir gefällt er nicht so aber für den preis geht sie in ordnung.
     
  9. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 01.10.06   #9
    Also, das ständige Gerede von nicht stimmfesten Floyd Roses nervt! Anständig einstellen, Schrauben ordentlich festziehen, und nicht versuchen einen auf Steve Vai zu machen, und schon hält die Gitarre die Stimmung!
     
  10. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 01.10.06   #10
    Entschuldige, aber hast du die Gitarre jemals länger als 10 Minuten in der Hand gehabt bzw. überhaupt mal gespielt? Ich have das Vorgängermodell "Stagemaster" (mit den gleichen Specs) seit mehr als fünf Jahren und bei der Gitarre
    a) funktioniert das lizeniserte Floydrose absolut tadellos und hält auch bei starken Temperaturschwankungen die Stimmung (steht bei mir in einem ungeheizten Raum).
    b) ist die Verarbeitung (besonders das Griffbrett) absolut tadellos. Eine doch recht kostenintensivere (relativ) Squier ist meinen Erfahrungen nach eigentlich immer gut bis sehr gut verarbeitet.
    c) sind die Tonabnehmer (bei meiner H-H-Ausführung) absolut brauchbar für Punk, Rock und Metal. Für softe Sachen und Woman-Tone fehlt leider das Sweet-End. Aber kein Anfänger wird mit der Squier gleich "Samba pa ti" spielen können/wollen.

    So, das musste mal raus, um hier vor pauschalen Negativbekundungen gegenüber den SHowmastern/Stagemastern zu warnen. Denn obwohl ich im Verhältnis zur Squier ausschließlich (wesentlich) höherpreisige Gitarren besitze, schätze ich die Qualität dieser Koreanerin doch sehr.

    Insofern mein Rat: Antesten und einfach mal beim Spielen auf die wesentlichen Kriterien konzentrieren. Augen zu und drauflosspielen zeigt schnell, welche Qualitäten eine Gitarre abseits vom optischen Faktor hat.

    Für Fragen/Bilderwünsche etc, zur Squier stehe ich Interessierten jederzeit zur Verfügung. MfG

    -Hind
     
  11. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 01.10.06   #11
    ich werde hier mit sicherheit nichts pauschalisieren, aber deine 5 jahre alte stagemaster ist nunmal nicht mit den weitaus günstigeren (und niedriger preis hat im regelfall immer seinen grund, oder haben deine gibsons nur 199 gekostet?) showmaster gitarren vergleichbar. ne squier aus den 80ern hat auch ne weitaus höhere qualität als eine die heute im laden steht.

    mein post bezog sich lediglich auf die erfahrungen die ich persönlich mit mehreren gitarren machen durfte/musste, denn ich hab mich für die teile genauso interessiert, hätte ja gut gehen können
    ist es aber leider nicht...

    greetz

    pat
     
  12. Gaedda1

    Gaedda1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.06
    Zuletzt hier:
    10.08.09
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Ja, genau da! Genau da auf dem Monitor!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.10.06   #12
    Zumindest hat sich meine Frage erledigt, Ich hab eine Klampfe gefunden :)
     
  13. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 02.10.06   #13
    Freut mich! Was hast du denn für eine gefunden?

    -Hind

    P.S.: Die Squier Stagemaster und Showmaster sind von den Spezifikationen identisch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping