Squier Strat*.. Infos

von thomy, 17.10.04.

  1. thomy

    thomy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.10
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.04   #1
    tach an alle
    Also.... ich besitze eine Squier Start.Ich wollt ma fragen ob mir jemand bissle techische daten nenne kann.
    PU's. usw.... ehm und ich würd ma gern alle unterschiede wissen die die squier zu ner original fender strat hat...was fehlt ihr? :D

    danke schonmal.....
     
  2. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 17.10.04   #2
    bis aufs aussehen auf den bildern fehlt ihr so ziemlich alles :D
    wo soll ich anfangen, oben oder unten.

    BTW. ich lese so oft START. ist dasn insider oder ein tippfehlerchen?
     
  3. thomy

    thomy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.10
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.04   #3
    sry ....

    strat. :D

    Ja fang ma an^^ Oben würd ich sagen^^ ;)
     
  4. max_hoppus182

    max_hoppus182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    19.12.15
    Beiträge:
    475
    Ort:
    L.A.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.04   #4
    Sag uns doch mal bitte was für ne Squier Strat das ist. Aus welcher Serie stammt sie? Affinty, Bullet, Standard (steht normal oben auf der Kopfplatte) und wo sie Gebaut wurde. Sonst gib uns mal die Seriennummer. Ein paar Freaks können damit bestimt was anfangen.


    Max
     
  5. thomy

    thomy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.10
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.04   #5
    Affinity.....
     
  6. thomy

    thomy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.10
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.04   #6
    In indonesien gebaut....
     
  7. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 17.10.04   #7
    Die einzigen Gemeinsamkeiten: Aussehen - sogar die Kopfplatte ist gleich, weil Squier eine Fender Tochter ist und das darf.

    Alles andere ist einfach sehr kostengünstige Fernostware, mehr oder weniger gut zusammengebaut. "Mehr gut" heißt es gibt auch welche, die sich gut spielen lassen, muß man halt suchen.

    Eine Squier Strat ist technisch um nichts näher am Original als eine Samick (dort wird sie nämlich gebaut), Ibanez oder Yamaha Strat. Ob da jetzt "by Fender" draufsteht oder nicht.

    Squier:Fender = Epiphone:Gibson
    Günstige Fernosttöchter um dem kostenbewußten Gitarristen was anbieten zu können.
     
  8. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 17.10.04   #8
    edit . hoss du warst schneller.

    oben:
    :D
    tuner: fender haben schaller, squier billiger alternativen.
    hals- is klar. muss man in der hand haben, dann erübrigt sich ne erklärung.
    body- die squier sind dünner, was ich ganz gut finde, nicht das beste holz, aber davon hab ich keine ahnung.( um es den unterschied grossartig zu definieren.)
    das trem ist billig. viel zu leichten block etc.
    pickups- sind schön laut, ja. das macht aber keinen guten pickup aus.
    elektronik- lauter billiger asienkram. der schalter ->würg, hab schon mindestens 5 davon verschlissen, weil nach einem mal löten die hinüber sind, ausserdem komplett andere bauart.-> rockinger seite gucken-> elektronik. da siehste den unterschied.
    die potis.
    uns schlussendlich die verkabelung.
    masse und saft in einem- nit gut

    selbiges bei buchsenkabel.
    wie man sieht, wird an den kleinen details gespart, was am ende dann den unterschied von zumindest 500 € ausmacht.

    das pickguard is auch anders, das weiss ich weil ich 60 € verschlissen habe, um eines selbst zu basteln. :o

    aufm kopf steht -SQUIER.
    das kostet auch noch mal was.
    im gegensatz zu gibson, sieht man aber allemal wofür die das geld ausgeben.
    jedenfalls nachvollziehbar.
     
  9. max_hoppus182

    max_hoppus182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    19.12.15
    Beiträge:
    475
    Ort:
    L.A.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.04   #9
    Naja, ist halt die günstigste Serie von Squier. Da ist einfach alles anders als bei ner Fender. Mehrere Holzschichten verleimt, schlechte Pickups, Tremolo und Mechaniken sind auch nicht der hammer. Aber allem in allem doch noch ne nette Gitarre für Anfänger. Aber nach nem Jahr guckt man sich dann halt nach was besserem um.


    Mfg Max
     
  10. FuX

    FuX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.04
    Zuletzt hier:
    13.03.09
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Hude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 17.10.04   #10
    Ich dachte die günstigste Serie wäre die Bullet?

    Meine Affinity Tele ist jedenfalls aus China.
     
  11. max_hoppus182

    max_hoppus182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    19.12.15
    Beiträge:
    475
    Ort:
    L.A.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.04   #11
    Hups, kann auch sein. Aber trotzdem sind beide auf fast gleichem Niveau.


    Max :)
     
  12. Lukin

    Lukin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    14.10.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.04   #12
    Hab auch ne Squier Strat und guck mich grad nach ner neuen git um.
    Was könnt ihr empfehlen?
    kann ca. 450 Euronen kosten und sollt ne les paul oda so ähnlich sein.

    mfg Lukin
     
  13. FuX

    FuX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.04
    Zuletzt hier:
    13.03.09
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Hude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 17.10.04   #13
    Epiphone Les Paul Custom
    Ibanez AXS-32 - zwar keine Les Paul Form, aber ähnlicher Klang. Gute Verarbeitung und Tonabnehmer.
     
  14. DTH387

    DTH387 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.10.04   #14
    ich hab auch eine squier und die gefällt mir eigentlich ganz gut (bespielbarkeit).

    so, ich wollte das dinge jetzt als 2.gitarre zu meiner ibanez rg 2550 nutzen !
    das heißt für mich , neue pus rein ! un was kann man sonst noch sinvolles machen ?

    wenn ich da am hals und steg humbucker reinmachen will, klappt das ( weil ja jetzt nur sc - fräsungen drinne sind ) ?

    Ich denke bei den pus in richtung dimarzios, weil die mir hamma geil gefallen !
    thx
     
  15. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 29.10.04   #15
    Ich hab bei meiner an der Bridge nen JB Jr. und MIddle un Neck jeweils Texas Special...klingt ganz geil so...Hab aber auch anscheinend ne besonders gute Squier erwischt....hab schon von sehr vielen Leuten gesagt bekommen dass die sehr gut klingt( und zwar waren da sogar noch die Standart-Pickups drin :eek: )
     
  16. Darkforce

    Darkforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.08.08
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.04   #16
    Also ich habe auch eine Squier Strat und bin mit dieser sehr zufrieden :)(Trotz std. PUs). Wobei man sagen muss das es 'ne Squier ProTone ist(gell JSX :D)
     
  17. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    297
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 30.10.04   #17
    Spiel seit 9 Jahren und seit 2 ist ne Squier meine Hauptgitarre...





















    Ok, ok, nicht geschockt sein! :eek:

    Es ist ne Squier aus Japan, Baujahr '85 (wurde nur 2 Jahre gebaut, nachdem Fender USAs sich nicht mehr verkauften eingestellt :p). Eine sogenannte "Contemporary Strat" an deren Brücke ein DiMarzio ToneZone sitzt :D

    Bild1 Bild2
     
  18. Tremolo

    Tremolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 31.10.04   #18
    die alten Squiers sind schon recht gut aber von den neuen soll es auch ab und zu einige recht gute geben. Im Fenderforum scheint die Squier Butterscotch Tele sehr beliebt zu sein. Mich stört bei den meisten nur immer das sie einen schmaleren Korpus haben, sonst gefallen sie mir meistens schon.
     
Die Seite wird geladen...

mapping