Stabiles Komplett Set für wenig Geld?!

von Cervin, 20.11.06.

  1. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 20.11.06   #1
    Hallo liebe Drummer da draußen ;-)

    Ich melde mich mal von der anderen Ecke des Musiker-Boards,
    undzwar mit volgendem anliegen:
    Ich mache meinen Zivi in der Behindertenhilfe und habe da
    einen sehr talentieren kleinen drummer.
    Er spielt bereits schlagzeug in einer behindertenband,
    und mitlerweile haben wir im wohnheim auch ein paar "reste" auftreiben können.
    Allerdings sind diese nicht wirklich für viele sachen tauglich. Eine tom ist ganz hinüber,
    fußmaschiene für B-drum fehlt und hihatmaschiene ist defekt
    Snareteppig (oder teppich ? ;-)) ist kaum noch da und lässt sich nurnoch umständlich spannen... also demnach auch keine gute grundlage zum "aufrüsten".
    Da er ab anfang nächsten Jahres auch unterricht bekommen soll wär ein komplettes set natürlich nsehr vorteilhaft. Aber wie es in so einer einrichtung eben ist, fehlt uns das Geld für was wirklich gutes. Für Weihnachten wünscht er sich also ein komplettes Set.
    Allerdings können wir nur ca 200€ dafür ausgeben (plus ein bischen was).
    Das einzige was ich gefunden hab was irgendwo brauchbar erscheint ist das Millenium "anfängerset" von Thomann oder Musik-Produktiv (222€).
    Aber dann mal ein paar fragen:
    Habt ihr noch andere vorschläge für etwas?
    Bitte nichts von wegen "für das geld bekommste nichts gescheites". Das ist mir klar,
    bin jetzt auch nicht erst seit ein paar Tagen Musiker :p, aber mehr geht nunmal wirklich nicht. Wirklich gut klingen muss das set garnicht, es muss nur komplett sein und nicht so schnell auseinander fallen. Er spielt nicht besonders "stark" so das es irgendwie ne unnormale belastung wäre :)

    Für jeglichen vorschlag oder Angebot etc. bin ich gerne bereit
     
  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 20.11.06   #2
    da du schon länger hier im board bist:

    du drummerecke unterscheidet sich nicht von den anderen ecken... auch hier ist gern gesehen wer nich einfach willkürlich nen thread eröffnet ohne sich vorher nich wenigstens mal eine seite von "komplettsets" durchzulesen (wenn es um komplettsets geht)
    auch die suchfunktion sollte dir ein begriff sein.

    sorry, dass ich hier n bissi den oberlehrer raushängen lasse, aber grade erfahrene user sollten doch wissen wie der hase läuft, auch wenn sie artfremd sozusagen unterwegs sind.
    zudem gibts grade reichtlich diskussionsstoff zu deinem thema in den aktuellen threads. dazu hätte man keinen neuen aufmachen müssen
     
  3. Cervin

    Cervin Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 20.11.06   #3
    Sorry wenn du das so auffasst, aber da stimm ich nicht ganz zu ;-)
    Villeicht hab ich auch nciht die richtigen suchbegriffe benutzt, aber woher soll ich die auch wissen?!
    Das einzige brauchbare was ich gefunden hab war ein set zu den Millenium Drums ( https://www.musiker-board.de/vb/kom...vom-milenium-mx222-2.html?highlight=millenium )

    Aber sonst nichts, auch der Thread für anfängerschlagzeuge fängt bei ca 450€ an.
    In anderen Threads wird in erster linie nach dem guten klang gefragt, der in meinem fall ja nciht so notwendig ist, wie was anderes.
    Sonst kommt immer der wink nach ebay (z.B. ein pearl export etc.),
    aber das wird recht schwer sein durchzusetzen, erstmal das im vorstand durchzusetzen ohne gezieltes beispiel, und wirklich eins zu bekommen. Und dann noch ohne garantie...

    Ich frag nicht grundlos,
    wollt aber auch keinem auf die füße treten, ;)
    wenn du also nen thread kennst der zu meinem thema passt, immer her damit, ich hab nichts gefunden :(
     
  4. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 20.11.06   #4
    ok anders gesagt:
    guck dir die titel die mit günstigen drumsets zu tun haben an... suche über ecken sozusagen, denn DORT wird von diversen usern zu diversen alternativsets geraten, die man sich mal ansehen könnte bzw. bei ebay suchen könnte.

    zudem sollte man über das millenium finden dass man die finger von lassen sollte ;)

    https://www.musiker-board.de/vb/komplett-sets/170535-taugt.html
    https://www.musiker-board.de/vb/komplett-sets/170214-neu-anfang.html
    https://www.musiker-board.de/vb/komplett-sets/162638-redwood-standard-set-augenwischerei.html

    das sind natürlich alles threads wos in keinster weise um sets um die 250 euro geht :D und das zudem alles auf der ersten seite von komplettsets ;) sag doch einfach dass du zu faul bist da zu gucken :D
     
  5. Cervin

    Cervin Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 20.11.06   #5
    Vielleicht ein bischen :p

    Aber es ist wirklich ein reinarbeiten in ne andere Materie,
    so ists nicht leicht mit allem was anzufangen :great:

    Aber 2 von den 3 Threads hatte ich gefunden und die haben mir nicht wirklich geholfen.
    Es ist halt immer wirklich das "du kriegst nichts gutes für das geld".

    Wir hatten das selbe mal im Bass bereich dauerhaft. Es ist ja nunmal so:
    z.B. steht irgendwann ein schüler da, der gerade mit mühe und not 250€ zusammengespart hat, und musik machen möchte. Dem ist es mehr oder weniger egal das er dafür ncihts gescheites bekommt, er möchte halt das beste dafür...
    Warum also nem angehende musker noch steine in den weg legen,
    obwohl er nach genau dem anderen sucht?!

    Ok das, ist wieder was anderes, aber es ist halt überall so, das ich nur die aussage gefunden hab "spar auf was besseres". Geht aber halt nicht :rolleyes:
    Darum auch n neuer Thread um dem zu entgehen, sagt mir das beste fürs geld und nicht, wieviel ich noch für was gutes brauche...

    (aber danke für die zweite Antwort, die hab ich erstens gerne gelesen und zweitens war sie hilfreich. Rhytmus an die macht! )
     
  6. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 21.11.06   #6
    Cervin, du bekommst definitiv nix gutes für 250 € auch nicht neu.

    Ich komme noch aus einer Zeit, in der man eine Musikfachzeitschrift kaufen musste (teure) wenn man sich über sein Instrument informieren wollte bzw. bei Gigs mit Kollegen plauderte.

    Deswegen habe ich zb. den Fehler gemacht, mir so ein Billigset zu kaufen.

    Die Felle sahen nach 2 Stunden aus wie eine Mondlandschaft.
    Nach 4 Wochen und tatsächlich 2maligem Auf/Abbauen brach die erste Tomhalterung.
    Nach 8 Wochen brach der Beckenschrägsteller des einen Beckenständers, nach 10 Wochen der des zweiten Ständers.
    Die Teppichabhebung der Snare ging eigentlich nie richtig, die Fußmaschine hat stärker gequietsch als das Bett einer (na lassen wir das).
    Der Snareständer hat mit am längsten gehalten. Ca. 1 Jahr.
    Alleine das Tauschen der Hardware gegen brauchbare Teile hat mich mehr gekostet als das Set selbst.
    Im Laufe der Zeit erfuhr ich, das Kesselgratungen plan und gleichmäßig, ohne Dellen, Lackierresten oder sonsteetwas sein sollten, damit sie den Namen Gratung verdienen.

    Hätte ich das Geld damals in etwas gebrauchtes eingesetzt oder hätte noch 2 Monate länger Samstags die Werkstatt ausgefegt und Autos gewaschen, dann wäre es mich im Endeffekt billiger gekommen.

    Uns ist schon klar, das man als Schüler Probleme hat, das Geld für ein brauchbares Set zusammenzubekommen, aber wir wollen versuchen, andere vor Fehlern zu bewahren, die wir schon gemacht haben.

    Grüße

    Bob
     
  7. Czebo

    Czebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.361
    Erstellt: 21.11.06   #7
    Ich hab das Kit auch und bin eigentlich zufrieden! Felle austauschen, sobald wieder Geld da ist und bei Zeiten neue Becken (können ja auch günstige sein z.B. Headliner, Stgg, Paiste PST3)

    Bei mir sind auch schon Sachen kaput gegangen - aber das waren kleinigkeiten! Windung der Feststellschraube eines Beckenständers, Snareteppichabhebung, Hi Hat Schrägstellschraube. Ansonsten noch alles heil - auch die Felle halten noch und ich hab das Kit schon seit Ende 03!

    Klar es ist nix gutes - aber zum üben wird es auf jeden Fall reichen und wenn wirklich nicht mehr Geld zur verfügung steht reicht das Ding allemal!

    Lass dir Millenium nicht von den Leuten hier schlechtreden - klar - für nen Erfahrenen Drummer ist das nix - aber um Spaß am Drummen zu haben und um es zu lernen reicht das Set allemal!

    MfG Sebastian
     
  8. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 21.11.06   #8
    ich finde grade um spaß am drummen zu haben reicht sowas nicht.
    wer hat denn noch spaß am drummen wenn alle nase lang was kaputt geht? ich hab hier desöfteren von kaputten böckchen, abhebungen etc. gelesen, das macht doch keinen spaß wenn man 3std drauf rumkloppt und man dann erstmal reklamieren gehen muss.
    zudem hat man wesentlich mehr spaß am drummen wenn man von anfang an etwas spielt was gut klingt, wo man beeindruckt ist vom klang seines equipements ;)
    das heißt nicht, dass man nun mit nem DW set anfangen müsste, aber 300 euro ist der absolute minimum um etwas haltbares und halbwegs anständig klingendes zu erwerben. für mich ist dies ein Roadworx S 20 was für rund 300 euro zu haben ist, drunter geht meiner meinung nach nichts.
     
  9. SiegesEven

    SiegesEven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Moers
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 21.11.06   #9
    Ich hatte Anfangs auch ein Schrottset der Sorte (Platin umgenau zu sein). Es lebt nach 2 Jahren immer noch ohne Schäden. Kann also auch sein, dass es nicht sofort auseinander fällt ;) Empfehlen würd ich es so gesehen nicht, aber denke das es unter diesen Umständen reichen wird.

    OT: Cervin: Zivi,Neukirchen-Vluyn,Behindertenhilfe. Nicht zufällig im Erziehungsverein tätig? :D
     
  10. SPB

    SPB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Herborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 21.11.06   #10
    mh... ich weiß ja net aber irgentwie scheint hier keiner zu verstehen das es sich hier um eine einrichtung für behinderte handelt... die haben eben nur ein gewissen betrag den die für diesen drummer ausgeben werden....

    da wirds net helfen wenn der arme kleine zivi zu seinem boss geht und sagt... ja also das set für 250€ is kacke die in dem forum sagen min. ma Roadworx S 20 sonst is alles schrott und er wird keine freude am drummen haben...

    ich weiß jetzt zwar net in wiefern er behindert ist aber er wird das set gewiss net fünf ma die woche auf und abbauen um auf verschiedene gigs zu fahren...

    auserdem könnt ihr den möglicher weise nicht mit euch, bzw einem normalen menschen(sorry bissl doof ausgedrückt...) vergleichen der wird wahrscheinlich schon schwer spass haben wenn das ding bum macht...

    ich hatte ma nen praktikum in der psychatrie gemacht... da war einer der hat sich wie nen wschneekönig gefreut als er von den elektrikern nen stück kabel geschenkt bekommen hat!!

    macht euch dadrüber ma gedanken...
     
  11. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 21.11.06   #11
    spb, grade deswegen sollte man versuchen aus den paar Euros das Beste zu machen.
    und nicht etwas kaufen nur weil es billig ist.

    Davon ab: wie wäre es denn mit einer Sammlung unter uns Drummern?
    Sei es nun Hardware oder Becken, solange es kein Schrott ist, sondern noch gut zu gebrauchen, wird es bestimmt gut ankommen

    Cervin, sei so nett und schick mir mal deine E-Mail Adresse per PM.
    Zudem wäre es interessant, ob einer der hier anwesenden Drummer in der Nähe von cervin wohnt.

    Grüße

    Bob
     
  12. Hamburger Jung

    Hamburger Jung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    26.06.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Hinterm mond gleich links
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.06   #12
    zurzeit ist gerade eine sonderausgabe der zeitschrift " Drumheads "auf dem Markt.
    Dadrin sind über 15 Testberichte über Anfängersets von 200-800 € drin.:rolleyes:
    die Testen die sets auf Herz und Nieren, und einige schneiden sogar sehr gut ab!
    Ich würd einfach mal reinschauen.
    sehr lohnenswert:great:
     
  13. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 21.11.06   #13
    Es war ungefähgr 1989 oder 1990, da hab ich den letzten unabhängigen Test in Musikzeitschriften gesehen .....


    Aber trotzdem, danke für den Tip.
     
  14. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.917
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    489
    Kekse:
    12.820
    Erstellt: 21.11.06   #14
    Wenn das in ernsten Bahnen läuft, würde ich mich mit einer Sonor PhonicPlus HiHat Maschine beteiligen (allerdings nur noch mit Performer-Flügelmuttern + einem Swinger-Clutch), eventuell auch mit einer sehr soliden alten NoName Fußmaschine - aber da müßte ich zuerst die BD-Befestigung sanieren.
    Versand natürlich auf meine Kosten.

    Bob, bei Bedarf bitte PM.
     
  15. Cervin

    Cervin Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 21.11.06   #15
    Jo ;-)

    Das wär natürlich super!
    Versandkosten würden wir auch übernehmen, kein problem, ich sagte ja wir haben ein gewissen buget!!! :D So ein vorschlag stimmt einen doch fröhlich.


    Ich hab mir das set nochmal angeschaut, und heute war auch ein schlagzeuglehrer da.
    Er sagte das was wir haben ist ganz brauchbar, sprich es lohnt sich mehr das dingen "komplett" zu machen. Snareständer haben wir auch repariert bekommen.
    Ich geh mal durch was wir haben und was wir gebrauchen könnten. gegebenfalls auch neu, wenn mir genau sagt was sich lohnt ;-)

    Es steht: BD, kleine Tom und standtom. von der dazwischen (fragt mich nicht wieviel zoll, wenns wichtig ist, kann ich das aber ausmessen) ist die halterung abgebrochen.
    Demnach bräuchten wir diese Tom dazwischen, wer sowas übrig hat, immer gerne, sonst schau ich mal bei ebay rein.
    Eine "neue" Snare bekomm ich vom Drummer von meiner Band.
    Die Fußmaschiene für die BD fehlt ganz, und ist auch eigentlich mit das wichtigste was fehlt. Die Hihatmaschiene ist kaputt. Ich weiß nicht genau ob man die reparieren kann. wie wird die denn wieder hoch gedrückt, mit ner Feser in dem "rohr" oder wie?
    wenns nicht geht, müsst ich auch sowas haben. Dann halt 1-2 Becken inkl ständer,
    n paar Sticks und vor allem n Satz besen (für die mittagspause ^^). Und nen drumhocker
    Also nochmal zum mitschreiben- wir brauchen:
    BD-Fußmaschiene
    Hihat-Fußmaschiene
    Tom 2
    Beckenständer (1-2)
    Drumhocker
    Sticks & Besen
    Becken (1-2)

    Wenn jemand was davon übrig hat, kann er sich gerne melden. Wir zahlen auch problemlos versand oder gegenfalls den verlangten preis.
    Für die anderen sachen wär mir eine empfehlung ganz nett, WAS ich da wirklich bräuchte. Also Neu oder über Ebay. Wer evtl ein komplettes Set abzugeben hat (oder zu verkaufen) was im preisbereich liegt, kann sich auch gerne mal melden. Ich lass es in dem falle aber mal, es in den flohmarkt zu schreiben [ich hoffe mal das dass ok ist]).

    Generell kann ich noch sagen:
    Also bei dem Jungen ist es wirklich schon was mehr als "einfach nur drauf rum schlagen". Er hat ein unglaubliches rhytmusgefühl (finde ich). Wenn es wirklich so weitergeht liegt vielleicht auch seine zukunft in der Musik.
    Ich habe schon öfters mit Kindern (nicht behinderten) mit Rhytmik gearbeitet, und bisher hatte ich noch keien der mich so überzeugt hat.

    Also schonmal vielen dank für das Angebot :great:
     
  16. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.917
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    489
    Kekse:
    12.820
    Erstellt: 21.11.06   #16
    Hallo Cevin, wie im Post vor deinem schon angeboten, von mir kannst du gratis eine HiHat-Maschine bekommen, absolutes Profiteil - unkaputtbar.
    Eine alte stabile Fußmaschine habe ich auch noch übrig, ich schaue die morgen an, ob ich die reparieren kann - die Spannklaue ist gerissen.
     
  17. Cervin

    Cervin Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 21.11.06   #17
    Jo Klasse, danke :D

    Hab dir auch schon ne PN geschrieben -g-
     
  18. SPB

    SPB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Herborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 21.11.06   #18

    genau das meinte ich...

    aber das buget is ja halt net viel und deswegen muss man da auch net so sachen im 3- 400€ bereich erwähnen da es einfach nich drin is...

    aber so wies jetzt läuft sieht der threat schon viel schöner aus...
     
  19. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 22.11.06   #19
    Erst mal danke an WilliamBassie,

    Fussmaschine kommt von mir.


    Cervin, hast Du die Möglichkeit, Bilder zu machen? Evtl. lässt Sich die Tomhalterung ersetzen, dann wirds günstiger.

    Noch mal die Frage: ist jemand aus dem Drummerbereich aus Cervins Gegend?


    Grüße

    Bob
     
  20. Frawo

    Frawo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    In der Lüneburger Heide
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    500
    Erstellt: 22.11.06   #20
    Ich komme zwar nicht aus der Gegend, könnte aber meine alten Headliner HiHat-Becken abgeben. Und demnächst wohl auch ein 16" Crash (ebenfalls Headliner). OK, ich weiß, die Dinger sind natürlich nicht so dolle, aber für geschenkt ... außerdem sind sie noch sehr gut in Schuss, keine Kratzer, Dellen, Keyholes oder sonstwas.

    Bei Interesse einfach ne PM durchsickern lassen ...

    Gruß,
    Frawo
     
Die Seite wird geladen...

mapping