Stahlseiten?

von AlBundy, 11.11.04.

  1. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 11.11.04   #1
    Also ich hab ne ziemlich kaputte A-Gitarre und dacht mir ich richte sie, jetzt hab ich den fehlenden Sattel hingeklebt und bisschen geputzt und es fehlen nur noch die Saiten. ich hab Stahlseiten da (so goldene) jetzt wollt ich fragen gehn die oder macehn die, die gitarre kaput? weil mir der Mann im geschäfft (woch ich den Sattel gekauft habe) zu Plastik geratten hatte
     
  2. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 11.11.04   #2
    Das hängt davon ab, was für eine Gitarre es ist. Wenn es eine Konzertgitarre ist, mach auf jeden Fall Nylonsaiten drauf (nicht irritieren lassen, 3 der Saiten sind mit Metalldraht umwickelt, bestehen aber innen auch aus Nylon). Wenn es eine Westerngitarre ist, dann mach Stahlsaiten drauf.

    Zur Unterscheidung: Konzertgitarren sehen praktisch immer so aus: http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/AGitarren/Konzert/Yamaha_CG171_SF.htm
    (achte auf die Kopfplatte und den Steg).

    Westerngitarren gibts verschiedene, aber normalerweise ähneln sie der hier: http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/AGitarren/Western/Ibanez_AW40_NT.htm
     
Die Seite wird geladen...

mapping