Standard Solo Lick

von BLA_BLA_BLA, 26.08.07.

  1. BLA_BLA_BLA

    BLA_BLA_BLA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.07
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 26.08.07   #1
    Hi

    Ich würd gerne mein Solo-Skill durch ein paar mehr Licks aufstocken, weil ich eigentlich bloß 4 kann. Den Rest Improvisier ich meistens, aber nach na Zeit wirds eintönig.

    Was sind denn so die Standard Licks? Könntet ihr bitte Posten (am besten in Guitar Pro)?
     
  2. Gast 120987345

    Gast 120987345 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    225
    Erstellt: 26.08.07   #2
    [​IMG]

    Ist zwar kein Standardlick, aber ein ganz cooles. Beginnt mit nem Bm-Arp, ein wenig Bm-Scale und n Pedaltonlick...up to tempo klngt das wirklich nett. Wenn Du die MP3 brauchst schreib mich bitte an.

    LG
     
  3. BLA_BLA_BLA

    BLA_BLA_BLA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.07
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 27.08.07   #3
    Ok cool ist ausgedruckt.

    Sonst noch welche?
     
  4. DeadEye

    DeadEye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    334
  5. giomaria

    giomaria Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.13
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 27.08.07   #5
    Wie wärs wen du selbst mal ein bisschen experimentieren würdest und einfach mal selbst Erfahrungen sammelst.
     
  6. BLA_BLA_BLA

    BLA_BLA_BLA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.07
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 27.08.07   #6
    @DeadEye:

    Ja sau geil genau sowas hab ich gesucht, dankesehr:great:

    @giomaria:

    Sind ja die paar die ich kann, wie gesagt wird eintönig, weil ich nicht immer neu Ideen komme. Ich probier schon immer rum, aber ist irgendwie alles recht ähnlich.
     
  7. giomaria

    giomaria Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.13
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 27.08.07   #7
    Außerdem machts doch viel mehr Spaß wenn man dann
    seine eigenen geilen Licks hat, ansonsten zum Lied
    Improvisieren vielleicht kommt ja dann ein Geistesblitz.
     
  8. restricted_guita

    restricted_guita Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.06
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Bochum-Wattenscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 28.08.07   #8
    Also jetz mal ehrlich. Ich bin noch anfänger, und wenn ich sowas im Guitar Pro sehe da versagt es mir irgendwie immer die sprache.
    Wie spielt man bitte sowas?
    Schlägt man die Saiten einzeln an oder ist das diese Geschichte mit beiden Händen am Griffbrett durch Hammer-on´s die Töne zu erzeugen?
    (ich weiß es gibt sich auch ein Ausdruck dafür der fällt mir nur grad nich ein :( )

    Wär nett wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.
     
  9. giomaria

    giomaria Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.13
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 28.08.07   #9
  10. rainaaa

    rainaaa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    14.02.10
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 28.08.07   #10
    Ne, also bei dem lick is kein tapping, nur ein hammer-On zu beginn, das aber mit der linken hand allein zu spielen.
    das lick würd ich so spielen:
    das arppegio als sweep ( sonst käm ich geschwindigkeitsmäßig ned nach), die anderen zwei 16tel gruppen im ersten takt alternate picking.
    dann kommt das arpeggio nochmal, und den pedalton part auch mit alternate picking. die letze zeile is das ganze noma, nur das der pedalton part gleich nach der sequenz kommt, und der pedalton lick anders aufhört.
     
  11. restricted_guita

    restricted_guita Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.06
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Bochum-Wattenscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 29.08.07   #11
    Ja tapping war das wort wonach ich suchte. Danke :)

    Aber das ist doch eine völlig abnorme geschwindigkeit in der das teilweise gespielt wird. Wenn ich sowas auf guitar Pro laufen hab, da spiel ich irgend ein song mit und plötzlich, hör ich nur wie auf ner anderen Gitarren-Spur so ein gefrickel anfängt.
    Die überschlagen sich ja.

    Was ist so die beste Übung für sowas?
    Gibt es eine spezielle Fingerübung für die Greifhand, sowas sauber zu spielen und für das sweep picking bei der Schlaghand?

    Ach ja und wie lange habt ihr so gebraucht bsi ihr das drauf hattet?
    Ich spiele jetz seit 1 1/2 Jahren.

    Einige Solis krieg ich hin aber wie gesagt da...!
     
  12. BLA_BLA_BLA

    BLA_BLA_BLA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.07
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 29.08.07   #12
    Ich spiel seit 2 Jahren und krieg des gut hin. Ok des Arpeggio ist schon recht schwer aber der Rest ist einfach. Zerleg dir solche Solos bei denen du dir denkst des geht nicht in kleine Stücke. Du wirst merken dass des dann gar nicht so schwer ist.
    Einfach immer wieder die einzelnen Teile üben.

    Es ist auf jedenfall hilfreich mehrere Tonleitern spielen zu können für sowas, lern mal die 3-Notes-Per-String Skales ein paar Wochen intensiv, dann wirst besser.

    Noch ein Tipp: Lern nicht ewige ganze Solos auswendig, sondern ein paar entscheidende Licks und improvisier den Rest selbst. Hört sich bestimmt auch nicht viel schlechter an.
     
  13. Wowang

    Wowang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 29.08.07   #13
    Woher weiss man denn bei den Licksammlungen, über welchen Akkord bzw. Tonart die funktionieren?
     
  14. BLA_BLA_BLA

    BLA_BLA_BLA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.07
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 30.08.07   #14
    Bei manchen stehts dabei, bei den anderen ausprobieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping