Starten meines Soloprojekts - welches Teil für proffesionellen Gitarrensound

von Softrocker, 02.12.06.

  1. Softrocker

    Softrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 02.12.06   #1
    Hi,

    habe nun vor neben meiner Band auch noch ein Soloprojekt zu beginnen.

    Hätte da eine ganz wichtige Frage, es handelt sich aber eher um eine Empfehlung.

    Welches Gerät schafft es einen guten professionellen Gitarrensound zu erschaffen. Es sollte flexibel sein und geeignet sein für einen direkten Anschluss an meine Terratec Soundkarte.

    Und wie tätet ihr den Gesang aufnehemen? Welcher Mic-Vorverstärker wäre qualitativ in Ordnung?

    Danke
    -Softrocker
     
  2. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 02.12.06   #2
    Was soll das denn bitte heißen? "professioneller Gitarrensound"? Dazu braucht man doch kein Gerät. Keine Wunderkiste. Deine Finger sorgen für professionellen Sound.

    Wenn du es echt professionell machen willst, dann nimm deinen Amp über Mikros ab. Schick das Signal in ein Mischpult. Und das Signal dann in eine anständige Soundkarte, die für solche Zwecke gemacht worden ist.
    Und blos nicht über irgendwelche "boxensimulation-line-out-Line-in" Sachen.
     
  3. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.06   #3
    und?

    sowas funzt imho am besten für homerecording. nicht jeder kann zu hause nen röhrenamp aufdrehen und direkt einwandfrei abnehmen.

    ich würde dir nen pod xt empfehlen. alternativ nen pod2. aber da musste nachher am sound etwas tüffteln.

    so nebenbei..ich nehm meine sachen mit dem pod2 direkt auf.
     
  4. Softrocker

    Softrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 02.12.06   #4
    Danke für deinen Beitrag, finde Deine Meinung korrekt aber nicht hilfreich:eek:


    -Softrocker
     
  5. Softrocker

    Softrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 02.12.06   #5
    Hi, das Pod2 hatte ich mal, sowie das Tonelab SE. Mit dem Sound des Pod´s war ich nicht zufrieden, das Tonelab war da schon besser.

    Ich möchte gerne wissen, ob es auch noch weitere Alternativen gibt, sodass ich mehr ausprobieren kann.

    Danke
    -Softrocker
     
  6. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 02.12.06   #6
    Naja, es kommt jetzt halt drauf an, was unter professionellem Sound verstanden wird. Darauf war mein Beitrag eher ausgerichtet.
     
  7. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.06   #7
    ja...es geht besser. der pod xt. alles das, was ich jedenfalls, am pod2 bemängelt hab, wurde beim xt verbessert. er klingt "echter", ausgewogener, ist umfangreicher..klingt einfach besser. das einzige, was ich am xt bemängeln würde, er ist nimmer so "schnell einstellbar" wie der pod2.

    zusammengefasst. dir bleibt eigentlich nicht viel übrig. entweder du kaufst eben sowas wie pod, vox tonelab, gt8 etc oder du nimmst wirklich deinen amp direkt mit nem micro ab.

    kompromisse musste so und so eingehen.

    nen amp direkt abzunehmen ist schwieriger, klingt aber wahrscheinlich besser. aber NUR, wenn du´s drauf hast und das mic gut ist ect. und das ganze kann nervig werden, weil du nen röhrenamp eben hochfahren musst...bezug nachbarn etc.

    mit nem ampmodeller oder ner guten vorstufe ersparste dir eben die enormen lautstärken und das abnehmen. du musst mehr geld investieren. und du hast dennoch einen relativ guten sound.
     
  8. Softrocker

    Softrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 02.12.06   #8
    Momentan arbeite ich mit der Black Box von M-Audio.

    Die klingt schlecht - werde ich wieder verkaufen denke ich.

    Danke für Eure Antworten.

    Lg
    -Softrocker
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 02.12.06   #9


    Wär' ja interessant zu wissen, welche Schwachpunkte es da Deiner Meinung nach gibt.

    Zum Thema noch: DAS Gerät schnlechthin, was immer und für alle Anforderungen super klingt, wird's nicht geben. Jeder Modeller, jeder Amp, jede Modelling-Software, jedes Mikro, jeder effekt hat seine persönlichen Eigenschaften. So wie viele Gitarrenprofis in den Studios damit ja ständig experimentieren und im Mix dann auch noch tagelang von Topnexperten an den Sounds gedreht wird.

    Deshalb kommt man meist erst dem Ziel näher, wenn man Verschiedenes probiert und sich die Vergleichsmöglichkeiten erhält.
     
  10. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 02.12.06   #10
    Ich nutze das Tonelab für Recording und kann es als sehr ökonomische Lösung, die trotzdem gut klingt, weiterempfehlen.
    Manche Leute schwören auch auf die Computerlösungen wie z.B. Guitar Rig.
     
  11. Softrocker

    Softrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 02.12.06   #11
    Wow , klingt interessant!

    Gibts da wo ein Demo vom Guitar-Rig?

    Hat wer einen Link zum Download?


    -Softrocker
     
  12. eicke

    eicke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.06   #12
    HIER!!

    Wünsche dir viel Erfolg damit!!

    mfg eicke
     
  13. Softrocker

    Softrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 02.12.06   #13
    Danke:)

    Das ist ja der volle Wahnsinn!!

    Genau das was ich suche für zu Hause - muss ich mir zulegen, mit Pedal und allem was dazugehört - geil!!


    -Softrocker
     
  14. gouraud

    gouraud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    25.05.10
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    104
    Erstellt: 02.12.06   #14
    Scheint ja auch live-tauglich zu sein, jetzt wo das in Version 2 über das Pedal steuerbar ist. Ist echt ne Idee wert. Die Sounds haben mich echt begeistert. Aber ich steh leider total auf echten Amp-Sound. ;)

    Für Recording sicher sehr gut, weil man sich das ganze Mikrofonieren sparen kann. Das ist ja alles auswählbar. Welches Mikro, welche Position, wie viele, welche Box, etc. und so weiter und so fort.
     
  15. Softrocker

    Softrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 03.12.06   #15
    Mit meiner Band spiele ich live sicher mit Röhren-Amps, aber für ein gutes Solo-Projekt ist das Guitar Rig eine für mich sinnvolle Idee.


    -Softrocker
     
Die Seite wird geladen...

mapping