Stecker für Lautsprecherkabel

von J.B.Goode, 16.05.06.

  1. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 16.05.06   #1
    Hallo :)
    Dass man für Lautsprecherkabel einen Mindestquerschnitt (je nach Anwendung ab 1,5 mm²) braucht, ist ja schon mehr als genug diskutiert worden.

    Wie sieht es mit Steckern aus?
    Gehen normale Klinkenstecker wie auch bei Instrumentenkabeln oder braucht man da spezielle? Ich habe jetzt keine speziellen Klinkenstecker die extra für Lautsprächerkabel gedacht sind gefunden....

    thx :)
     
  2. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 16.05.06   #2
    Theoretisch geht fast alles..... :rolleyes:

    Ich würde entweder Klinke oder Speakon nehmen.
     
  3. J.B.Goode

    J.B.Goode Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 16.05.06   #3
    jo, mir gehts nur um Klinkenstecker.
    Habe halt irgendwo gelesen dass Kabel XYZ als Boxenkabel ungeeignet war, da der Querschnitt IM STECKER zu klein war...
    deshalb die Frage
     
  4. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 17.05.06   #4
    Die Hüllen der Klinkenstecker mit dem Knickschutz für das Kabel haben verschiedene Durchmesser, ebenso ist die Zugentlastung (meistens nur zwei Biegeklemmen) für verschiedene Kabeldurchmesser ausgelegt, das dickere Boxenkabel geht dann nicht rein, oder man kann das dünnere Instrumentenkabel nicht richtig festmachen...vielleicht ist das gemeint?
     
  5. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 17.05.06   #5
    Ja, ist so...
    Ich hatte es mal in einem anderen Thread (Beitrag finde ich gerade nicht:o )geschrieben:
    Z.B. passen keine Lautsprecherkabel mit entsprechendem Querschnitt in die neuen schlanken Neutrik NP2X Stecker, die alten NP2C mit entsprechendem Kabel zu versehen ist dagegen kein Problem.
    Der "innere Aufbau" der Stecker ist der selbe, nur das Gehäuse drum herum
    läßt Aufgrund der Baugröße nicht alles zu.


    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping