Steinberg UR44C - ASIO Treiber nicht aktiv

von bubblejetter, 12.01.20.

Sponsored by
QSC
  1. bubblejetter

    bubblejetter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.20
    Zuletzt hier:
    24.01.20
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.01.20   #1
    Hallo in die Runde,

    bin neu hier und auch neu beim Thema DA-Recording.

    Habe mir ein Steinberg UR44C angeschafft, dazu wurde die Software Cubase LE AI Elements geliefert, Das klappt bisher ganz gut.
    Ich konnte ein wenig (mit der Gitarre) rumjammen, aufnehmen usw.

    Ich verwende einen Windows 10 Laptop.

    Gestern fuhr ich den Rechner runter (sonst habe ich ihn einfach immer zugeklappt) ... Und heute...

    Ja, da habe ich die Software Cubase LE AI Elements gestartet und die Software meldet mir "Nicht gefundene Anschlüsse".
    Beim Aufnahmen kommt die Meldung "ASIO-Treiber nicht aktiv" ...

    Eigentlich eindeutig - nur wo aktiviert man den ASIO Treiber unter Windows 10? Hab schon viel rumgesucht und ausprobiert.
    Auch Treiber vom Steinberg UR44C (Yamaha USB Treiber) deinstalliert, Audio-Interface an-und abgestöpselt - kein Erfolg, gleiches Problem.

    Auf der Steinberg Seite nichts gefunden, Google hilft auch nicht weiter.

    Vielleicht kann mir hier jemand helfen?

    Vielen Dank

    Gruß
    Frank
     
  2. exoslime

    exoslime Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    20.02.20
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    8.862
    Kekse:
    142.178
    Erstellt: 13.01.20   #2
    Hi Frank

    die Einstellung ist nicht unter Windows, sondern in Cubase unter Geräte zu finden, dort muß der Asio Treiber deines Audiointerfaces wieder aktiviert werden.
    Wie kann das passieren?, zb wenn du Cubase startest und das Audio Interface ist nicht angeschlossen oder ausgeschaltet, dann setzt Cubase auf einen anderen Gerätetreiber zurück, was zur Folge hat das deine bestehende Einstellung verloren geht, dh, immer darauf achtgeben das das Interface angeschlossen und auch eingeschalten ist, sobald man Cubase startet

    lg
    Chris
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    19.02.20
    Beiträge:
    3.440
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    618
    Kekse:
    4.129
    Erstellt: 13.01.20   #3
    das heisst jetzt Studio
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. bubblejetter

    bubblejetter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.20
    Zuletzt hier:
    24.01.20
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.01.20   #4
    Hallo Chris,

    danke ... aber auch der Hinweis hat mich weiterhin lange suchen lassen ...

    Habe es dann aber doch gefunden ... und dann lief alles wieder. Ist halt ärgerlich, dass man für so etwas essentielles suchen muss und erst ein Forenbeitrag schreiben muss.
    Als wenn das Programm nicht schon umfangreich genug wäre ...

    Danke und Gruß
    Frank
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    20.02.20
    Beiträge:
    9.611
    Zustimmungen:
    4.401
    Kekse:
    20.016
    Erstellt: 24.01.20   #5
    Oder man schaut sich einfach mal in Ruhe die Menüs und Grundfunktionen seiner neuen Software an, macht sich ggf. auch mal die eine oder andere Notiz, weil halt doch viel zusammenkommt und man evtl. noch andere Sachen im Kopf hat. Aktuelle Rechner haben auch genügend Rechenleistung, um parallel den Acrobat Reader mit der Bedienungsanleitung laufen zu lassen, was bei der Erkundung hilfreich sein kann.

    Aber ach... was faselt denn der alte Mann hier schon wieder...:opa:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. bubblejetter

    bubblejetter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.20
    Zuletzt hier:
    24.01.20
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.01.20   #6
    Ja, auch schlaue Leute melden sich zu Wort.

    Wie wäre es denn, wenn bei der Fehlermeldung "ASIO Treiber nicht gefunden" ein Link für eine Online-Hilfe wäre, der gezielt zu diesem (sehr gut versteckten) Menüpunkt geführt hätte?

    Selbst mit Hinweis, musste man diese wesentliche Grundeinstellung noch suchen.

    Es gibt einfach Programme, die sind intuitiver.
     
Die Seite wird geladen...

mapping