Steinberger Transtrem - wo gibts sowas?

von bernhard42, 29.08.07.

  1. bernhard42

    bernhard42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    29.09.15
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 29.08.07   #1
    Hallo,

    mir gehn gerade n paar Ideen durch den Kopf für nen Gitarren-Eigenbau.
    An die Gitarre darf dann alles dran, was verrückt ist und was eigentlich keiner braucht ;)

    Deswegen die Frage: Wißt Ihr, wo man ein steinberger Transtrem System einzeln herbekommt und was sowas kostet?

    Gruß Bernhard
     
  2. bernhard42

    bernhard42 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    29.09.15
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 29.08.07   #2
    Ok, gleich wieder vergessen ;) Das Gerätchen kostet neu im oberen 3-stelligen Dollar-Bereich, eindeutig zuviel für ne "Spielerei" ;)

    Gruß Bernhard
     
  3. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 29.08.07   #3
    Hmm ? der Kurs lag doch wesentlich höher ?
    Spielerei ist der falsche Ausdruck. ;)
     
  4. bernhard42

    bernhard42 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    29.09.15
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 30.08.07   #4
    Nu ja, 700 Dollar sind 700 Dollar ;)

    Hab beim exlusiven Steiberger-Händler (MusicYo.com) nachgefragt...

    Für ne Spielerei ... nicht mehr geeignet, zugegeben.

    Gruß Bernhard
     
  5. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 30.08.07   #5
    Das ist ja noch günstig, letztes Jahr lagen die im viertelligen Bereich.
    Eine Spielerei ist das Transtrem nicht. Ist wohl das genialste Tremolo,
    was je gebaut wurde. Wenn auch nicht gerade unkompliziert.
     
  6. Piecemaker

    Piecemaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    1.08.15
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 30.08.07   #6
    Was genau versteckt sich denn hinter dem "Transtrem"-System?
    Ist dass das "normale", allseits bekannte Steinberger-Locking-Tremolo?
     
  7. bernhard42

    bernhard42 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    29.09.15
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 30.08.07   #7
    Ok, jetzt hab ich dich verstanden,

    Das Tremolo ist keine Spielerei,
    die Gitarre soll schon eine werden ;)
    Korpusform: Tim und Struppis Rakete; Neck-Thru; oben und unten Alu-Blech für die Korpusform... Mehr Show als Gitarre. Das hat das Steinberger Tremolo als Zuhause dann doch nicht verdient - zu geniales Teil eben ;) Und immer noch zu teuer.

    @Piecemaker: Suchs mal bei Wikipedia raus... Das ist der Maßstab in Sachen Tremolo-Systeme.

    Gruß Bernhard
     
  8. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 30.08.07   #8
    Das Steinberger Transtrem ist wie sovieles von Steinberger einfach nur genial.
    Es kann als fixed Bridge, aber auch als Tremolo betrieben werden. Es ist per umlegen
    eines Hebels am Tremolo möglich, 3 Ganztöne nach unten- oder 2 Ganztöne nach oben
    zu "transponieren". Also in einem Lied spielt man noch Rockgefiddel in Standard-E im
    nächsten erspart man sich die 7-Saiter und spielt in B.

    achsoo ^^

    Und schon seine 20 Jahre alt. :D
     
  9. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 30.08.07   #9
    Lohnenswerter wäre es, gleich eine Steinberger mitsamt dem Trem zu kaufen ;) Kann ich nur empfehlen, gehören zum besten was es da draußen gibt, Preis/Leistung ist unschlagbar. Meine gebe ich nie wieder her (obwohl nur mit R-trem, ich will aber eh nicht "transponieren").
     
  10. bernhard42

    bernhard42 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    29.09.15
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 30.08.07   #10
    Nu ja, gerade das Transponieren und Chord bendings hätten mich gereizt.

    Es ist wohl schon das beste, ne gebrauchte Gitarre zu kaufen, kommt alles in allem wesentlich günstiger.

    Gruß Bernhard
     
Die Seite wird geladen...

mapping