Stereo-Klinke mit Schalter?

von Don Rollo, 10.11.07.

  1. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.051
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 10.11.07   #1
    Ich suche nach einer neuen Klinkenbuchse für mein LR-Baggs System. Die Elektronik (Ctrl-X) verwendet eine Stereo-Klinkenbuchse (Magnetisch+Piezo) mit einem extra Schaltkontakt für die Batterie.

    Alles, was ich bisher gefunden habe, war billiger Kram von Conrad und Konsorten für den Festeinbau und damit mechanisch den Anforderungen in einer E-Gitarre wohl kaum gewachsen. Die anderen Versender haben nur normale Klinkenbuchsen im Programm. Hat jemand eine Idee, wo ich noch schauen könnte?
     
  2. Granufink

    Granufink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    231
    Kekse:
    7.719
    Erstellt: 11.11.07   #2
    Hui, das könnte schwierig werden.
    Als Schaltklinkenbuchsen werden auch gerne stinknormale Stereo-Buchsen bezeichnet (was auch teilweise stimmt, denn benutzt man eine Monoklinke in der Stereobuchse, werden Ring und Masse gebrückt - das macht man sich bei vielen Aktivschaltungen zunutze, um die Schaltung in Betrieb zu nehmen. Dazu ist die Batterie mit dem Minuspol an Ring angeschlossen), aber das würde bei Deiner Schaltung nicht klappen.

    Es gibt aber tatsächlich Buchsen mit integriertem Schalter, u.a. bei Fishman und Shadow. Diese sind allerdings nicht ganz billig.
     
  3. ACY

    ACY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    602
    Erstellt: 11.11.07   #3
    Moin!
    Hier kannst du ja mal reinschauen!

    http://www.banzaieffects.com/Enclosed-jacks-c-622.html

    Vielleicht ist ja das passende dabei! Die MusicMan Bässe verwenden zb eine Monobuchse mit einem "isolierten" Schaltkontakt, der das Plus des Stromkreises schaltet! Und das ganze auch so, daß erst der Strom geschaltet wird, und dann der Pin des Klinkensteckers Kontakt zum Plus bekommt. Das ist bedeutend gesünder für Speaker bei eingeschaltetem Amp!

    Grüsse, "ACY"
     
Die Seite wird geladen...

mapping