Stereo-Mikrofon (Klinke) in Mono-Eingang: Probleme?

von Tobias Claren, 16.10.20.

Sponsored by
QSC
  1. Tobias Claren

    Tobias Claren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.18
    Zuletzt hier:
    16.10.20
    Beiträge:
    7
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.10.20   #1
    Hallo.

    Was passiert, wenn Ich ein Stereo-Mikrofon in einen Mono-Eingang speise?
    Wird der Klang gebündelt? Gibt es ein Impendanz-Problem wegen der zwei Kapseln?
    Und was ist mit einer Mono-Funkstrecke deren Sender zwar einen "Stereo-Klinke"-Eingang hat, aber nur weil ein XLR-Kabel daran angeschlossen wird?
     
  2. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    26.11.20
    Beiträge:
    15.900
    Kekse:
    45.716
    Erstellt: 16.10.20   #2
    Die beiden Kapsel-Signale löschen sich grösstenteils aus, wenn sie jeweils 1 Phase eines symmetrischen Eingangs bedienen.
    Der erwartet 1 Signal (an einem Pin positive Auslenkung, am anderen negative)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
mapping