Stereoaufnahme? Wie?

  • Ersteller Moonsafair
  • Erstellt am
M
Moonsafair
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.04.07
Registriert
28.08.03
Beiträge
162
Kekse
8
Hallo zusammen

Ich möchte mit meinem Studio-Projects B1 eine Stereo-Gesangsaufnahme machen. Mono-Gesangsaufnahme hat geklappt. Ich habe ein M-Audio-USB-Audiointerface mit 2 XLR-Anschlüssen, inkl. Phantomspeisung. Arbeiten tu ich mit Cubase SX 2. Wie kann ich eine Stereo-Gesangsaufnahme machen?

MfG, Moonsafair
 
Eigenschaft
 
G
Gebr. XYZ
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.06
Registriert
11.11.04
Beiträge
798
Kekse
523
Naja in dem du nen Sterio Mik nimmst oder noch ein zweites Mik mit dabei ,die Frage ist nur warum??Also Sterio Overheads kann ich ja noch Verstehen aber Sterio Voc weiss ja nicht was das bringen soll dar die Stimme ja Mono ist,was willst du denn damit Hinkriegen?? wegen der Positionnierung der Vocals bei Sterio aufnahmen kannst du ja ganz einfach über PAN machen.
 
M
Moonsafair
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.04.07
Registriert
28.08.03
Beiträge
162
Kekse
8
Danke für die rasche Antwort. Damit die Stimme stereo klingt, muss ich die Mono-Stimme doppeln und bei einer Spur Pan links und bei anderer Spur Pan rechts einstellen?
 
Boinix
Boinix
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
09.08.04
Beiträge
261
Kekse
142
Ort
Günzburg
naja wenn du sie mono aufnimmst (was normal ist) kommt die stimme trotzdem aus beiden seiten (L+R) oder hast du schonmal gehört das der gasang bei mittigem panorama bei einem normalen mic nur aus einer seite kommt?
 
M
Moonsafair
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.04.07
Registriert
28.08.03
Beiträge
162
Kekse
8
Nun ist alles klar, danke. :)

Bionix, wie wärs mit einbisschen mehr Freundlichkeit?

MfG
 
G
Gebr. XYZ
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.06
Registriert
11.11.04
Beiträge
798
Kekse
523
aber mal ne Frage Kommt jetzt nicht das selbe bei raus ob du nun die stimme Doppelst und dann rechts links legst oder ob du die stimme nun einfach mittig legst. Tja das könnte böse fürs Karma ausgehen Boinx.
Gruss chris
 
Boinix
Boinix
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
09.08.04
Beiträge
261
Kekse
142
Ort
Günzburg
naja ich finde nicht das das unfreundlich war ich habe ihm lediglich erklärt wie das so ist mit den micros :confused:
 
engineer
engineer
HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
06.01.20
Registriert
13.07.04
Beiträge
1.533
Kekse
1.358
Ort
Bundesweit
Man muss dass Mikro mit einer Frequenz von mindestens 40kHz hin und herbewegen, damit man rein akustisch / optisch zwei Mikros hat. Das kommt einer digitalen Abtastung gleich und emuliert 2 Kanäle. Klar ist, daß das Hin- und Herschieben rasch zu erfolgen hat, und man am Pan-Regler den Kanal umschalten muss. :p
 
A
amateur
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.19
Registriert
20.07.04
Beiträge
61
Kekse
30
engineer schrieb:
Man muss dass Mikro mit einer Frequenz von mindestens 40kHz hin und herbewegen, damit man rein akustisch / optisch zwei Mikros hat. Das kommt einer digitalen Abtastung gleich und emuliert 2 Kanäle. Klar ist, daß das Hin- und Herschieben rasch zu erfolgen hat, und man am Pan-Regler den Kanal umschalten muss. :p
Nicht vergessen: bei ORTF 17,5cm und 110 Grad
LOL
Amateur
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben