Stereophonics - Spielweise, Soundeinstellungen?

von Para-Dox, 10.10.06.

  1. Para-Dox

    Para-Dox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    19.10.09
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 10.10.06   #1
    Hallo zusammen

    Hab jetzt endlich geiles Equipment gekauft, sodass ich endlich wieder Freude am E-Gitarrenspielen habe.

    Hier gibts es sicher Leute, die die Stereophonics kennen? Hoff ich mal :)

    Nun meine Fragen.

    1. Schaut man z.B das Lied T-Shirt Sun Tan an, werden da mit ein wenig Gain nur Akkorde geschrummt. Gerade zu dem Lied. Wie ist da die Spieweise? Bei mir hört sich das nämlich nicht gut an. Es matscht nicht oder so, aber es klingt unsauber.
    Weiss jemand wie der Song gespielt wird? Wird da palm-mute gemacht? (Das denk ich net). Bei den stoppern (ton weg). Wird das mit der rechten Hand gemacht, oder doch mit der linken einfach der Barrée nicht mehr gedrückt?

    2. Wie bekommt man den typischen E-Gitarrensound von denen hin? Ich möchte daran nämlich noch experimentieren. Der Grundton gefällt mir sehr. Daher würde ich den bei meiner Soundfindung gerne einbeziehen. Zu dem typischen E-Gitarrensound von Stereophonics zählen bei mir Lieder wie:

    - Lokal Boy in the Photograph
    - Not up to you
    - Just Looking
    - T-Shirt Sun Tan
    - Getaway
    - Goldfish Bowl
    etc.

    Wäre um Antworten froh.

    Tschüss :D
     
  2. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 11.10.06   #2
    Hi
    Ich hoffe ich kann dir helfen...

    Also zur Spieltechnik.. du musst mit beiden Händen abdämpfen und das natürlich auch üben!! also auch sauber abdämpfen!!!

    Und zu Sound, das hört sich für mich nach Single coil an, also so in Stratrichtung oder Gitarren mit gesplitteten humbuckern!!!

    Schlagt mich wenn ich falsch liege!

    Grüße, MArkus
     
  3. JoeCoo

    JoeCoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
  4. Para-Dox

    Para-Dox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    19.10.09
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 11.10.06   #4
    Hat mir schonmal weitergeholfen, danke :)

    Zum abdämpfen? Wie ist mit beiden Händen gemeint? Barrée wegziehen? Also nur noch die Finger leicht auf den Saitenliegend und vorne dann mit der Hand drauf???
     
  5. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 11.10.06   #5
    Ich hab grad das video von "dakota" gesehen und da spielt der Gitarrist ne Gibson...

    Zum Abdämpfen, der rechte handballen schön auf alle saiten legen und die linke hand bzw die finger auch sanft drauflegen, schau aber dass du dann keine flagoletts (schreib ichs richtig?) erwischst, weil sonst klingts wieder unsauber

    Grüße, MArkus
     
Die Seite wird geladen...

mapping