Steves Special

von BAZ, 18.10.03.

  1. BAZ

    BAZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    128
    Erstellt: 18.10.03   #1
    Hi!!

    Bin gerad per schueleraustausch in den USA und ich krieg hier relativ billig den Steve Special und den Seymour duncan JB! Beide 59$
    Nu wollte ich mich bei euch mal erkundigen ob einer den STeves.... schonmal gespielt hat! Ich suche nen Vielseitigen Humbucker um damit den Pearly GAtes aus meiner Fat strat zu ersetzen, der ist mir was zu schwach auf der brust und ich wollte dann damit hardrock und metal spielen, aber auch halt manchmal was led zeppelin maessiges!
    Ich kann den nicht anspielen, da die den bestellen muessten, deshalb wuerde ich gern wissen was ihr davon haltet!
    Oder meint ihr ich sollte fuer den gleichen preis lieber den sh4 von duncan nehmen, der soll ja auch sehr vielseitig sein! Clean werde ich den nicht viel benutzen, dafuer hab ich ja 2 texas special single coils, aber der sollte halt von high gain bis crunch sein, mit mehr aspekt auf high gain, also nciht nen 81er von emg oder ein tone zone!
    Wenn ihr meinungen habt, dann schreibt sie bitte
    ps: harmony central kenn ich schon!

    Danke

    BAZ
     
  2. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 18.10.03   #2
    schwere frage, es ist ja auch immer ein bisschen geschmacksache.

    ich hab mir gerade mal die beschreibung bei dimarzio durchgelesen und da steht, daß bei dem steve special die mitten gescooped werden, also das was man meistens bei metal macht: hohen mitten raus, tiefe mitten, höhen und bässe rein - dadurch klingt die überträgung so eines PU besonders bei Hi-Gain-Verzerrung sehr fett, aber ist halt nicht universell einsetzbar. der JB ist da wesentlich universeller einsetzbar und dürfte auch wärmer klingen und IMHO klanglich besser zu den vorstellungen die du hast passen sollte. der tone-wizard auf der seymour-duncan website schlägt für metal/hardrock in einer strat übrigens auch den JB oder den Screamin' Demon für die bridge-position vor.
     
Die Seite wird geladen...

mapping