stick-twirling

von Purpur, 20.04.05.

  1. Purpur

    Purpur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.05
    Zuletzt hier:
    31.10.06
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.05   #1
    Mich würd mal ganz allgemein interessieren: Dreht ihr eure Sticks?

    Da sind ja viele unterschliedlicher Meinung... Die einen Sagen das hatt einfach Stil und ist auf Gigs unverzichtbar, die anderen sagen ist nur schnickschnack und hält vom spielen ab...

    Also ich drehe nur mal hin und wieder, und auch nur wenn es sich anbietet, wenn eh eine Pause kommt, oder wenns zum Groove passt... Ich spiel aber nicht extra so, dass ich dabei möglichst viel zum drehen komme... Ausserdem ist das was, das man ganz gut immer dann üben kann, wenn man grad nicht Schlagzeugen kann wegen mittagspause, oder weil grad kein schlagzeug in der nähe ist...
     
  2. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 20.04.05   #2
    Ich mach das mehr oder weniger - wohl mehr mit Stifften als mit Sticks komm beim Trommeln seltener dazu ehr in den Pausen zwischen Songs aber da auch nur für mich (Langeweile enn der Sänger irgend nen Stuß labert) und nicht zum Posen.
     
  3. Horschig

    Horschig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    28.02.06
    Beiträge:
    326
    Ort:
    Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 20.04.05   #3
    lol, genauso mach ich das auch
    während vorlesungen mit stiften, oder wenn ich grad nich spielen darf, mein gitarist sonst abgelenkt wird oder die anderen irgendwas bereden müssen.
    oft schlag ich mti den sticks dann aber auch auf meinen beinen rum, drehen wollte ich vor n paar wochen mal lernen zwecks posing, aber irgendwie is das nich so geil wie ich immer dachte :) das is viel zu lernintensiv um das richtig geil zu können und die zeit, wenn ich denn mal zeit hab um sticks in die hand zu nehmen in letzter zeit, steck ich dann lieber in richtige übungen
     
  4. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 21.04.05   #4
    Tach!
    Also wenn der Gig gut läuft und ich mich sicher fühle, dann wird schon des öfteren Stick Twirling betrieben!:great:
    Aber ich würde es nicht zu oft einsetzen, ansonsten geht der Showeffekt verloren!
    Ich finde im Rock ist eine gewisse Show unverzichtbar, ich kann zum Beispiel die Drummer die während eines Auftritts wie festgenagelt dasitzen nicht ab.
    Da können die noch so gut spielen, man möchte ihnen nicht lang zuschauen!!!
    The show must go on!!!:great:
     
  5. Horschig

    Horschig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    28.02.06
    Beiträge:
    326
    Ort:
    Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 21.04.05   #5
    dann magst du mich nich :) mir wurde von meinen bandkollegen auch schon gesagt, ich soll mich mehr in die musik reinfühlen... lol :p
    naja, ich bin halt auch beim musik machen eher zurückhaltend, und ich find das gefühl einfach besser, wenn ich "normal" spiele, als wenn ich wie verrückt hin und her zappel... kP, vll werd ich ja irgendwann auch mal anders denken, aber ich bin kein typ der großartig ne show aus dem was er kann macht
     
  6. racw_disaster

    racw_disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    2.08.15
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 21.04.05   #6
    so isses bei mir auch, ich achte lieber darauf was ich spiele als wie ich spiele, deswegen bin ich auch kein großer Fan von Stick-Drehungen. Sieht vielleicht so als Showeffekt mal ganz cool aus, aber letztendlich kommt es mehr auf die Musik an und wenn so ein Trick dann nicht klappt wirds Oberpeinlich.
     
  7. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 22.04.05   #7
    @Horschig
    Stimmt, ich mag dich wirklich nicht!;)
    Deswegen musst du ja nicht gleich wie verrückt herumzappeln....;)
     
  8. Falco

    Falco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    9.05.05
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.05   #8
    ja ja die sänger die eigentlichen Musiker! :screwy:

    naja ich mach des meistens wenn ich so nen langsamen reggea oder 6/8 tel spiel wenn ich vom crash oder ride wieder auf die hihat komm!

    sieht ganz gut aus!
    aber ahctung mann sollte es dann können!

    oder halt die andere methode ist in der schule wenn der lehrer irgendwelche scheiße labbert! (ich hab immer meine sticks dabei!) und wenn des soo langweilt spiel ich meist noch und übe! mein nachbar mag des zwar ncht aber Schlagzeuger setzen sich ja bekanntlich durch! (wofür hat man sticks? :D)
     
  9. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 22.04.05   #9
    Wenn ich das täte würden meine Freunde mich für verrückt erklären ^^, die ham zwar Pleks im Portemonnaie, aber die fuchteln damit nich rum :D

    Ich mach das mit dem drehen garnicht, ich kann sowieso nur den Fakespin.
     
  10. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 22.04.05   #10
    @avalanche
    Fakespin? Reicht doch!:great:

    @all
    Was kennt ihr noch für Möglichkeiten den Stick zu drehen?:confused:
     
  11. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 22.04.05   #11
    Es gab mal son lustiges Video hier verlinkt...Drumstick Spinology oder so....den Link hab ich leider nicht.
    Da ist einmal der Fakespin drin und noch ne andere Technik, die ich nur ganz langsam kann....so durch alle Finger...vom Zeigefinger zum kleinen Finger rauf und runter...
     
  12. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 22.04.05   #12
    Ich kann keinen von den Techniken da und mache sowas dementsprechend auch nicht. Find ich ziemlich überflüssig.
    Naja, Pleks hab ich auch im Portemonnaie ;) (Man kann nie wissen, wo einem ne Klampfe begegnet, da muss man vorbereitet sein :great: )
    Und meine Freunde erklären mich schon für verrückt, wenn ich bloß mit den Füßen Schlagzeug spiele, die Hände brauch ich da gar nicht erst benutzen, geschweige denn Sticks.
    Gut, wär in der 12. Klasse auch irgendwie unangebracht, während dem Mathe-LK irgendwie mit Sticks zu wirbeln :cool:
     
  13. Purpur

    Purpur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.05
    Zuletzt hier:
    31.10.06
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.05   #13
    Jupp denn mach ich auch immer,, und danach das gleiche nochmal mit 2 finger gleichzeitig überspringen.... ich hab nur leider kein peil wie diese ganzen techniken alle heissen.... ich mach immer wenn es sich anbietet so eine trick wo man erst den stick um den handrücken wirft und dann zwischen zeige, und mittelfinger nochmal durchdreht.. dabei kann man prima mit dem hangelenk rumfuchteln, sieht prima aus ^^

    sowas in der art eignet sich auch, wenn man die stickhaltung wechseln will...
     
  14. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 23.04.05   #14
    Den Fakestickdreh kann ich nicht und versteh ich nicht :D
     
  15. De-loused

    De-loused Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Beiträge:
    808
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.839
    Erstellt: 23.04.05   #15
    Ich glaub das hier ist das was ihr mit fakespin meint: http://www.drummerworld.com/Videos/JohnBlackwellstick.html

    ich find das ist total vom typ abhängig, manche spielen (visuell) generell unauffälliger, andere hängen sich über ihr schlagzeug, machen übertriebene schwungvolle bewegungen und sticktricks, ich mein hauptsache man macht sticktricks nicht zu oft und VERLIERT NIEMALS DIE STICKS (mitten innem lied), dann ist man natürlich die lachnummer des abends.

    ich persönlich bringe in manche passagen diese John Blackwell-drehtechnik, ich find die sieht cool aus und man kann sie trotzdem sehr schnell reinbringen, braucht keine extra-pausen und dazu ist sie noch total einfach und schnell zu lernen weshalb das spielen an sich nicht gestört wird, und selten (1 mal, nie mehr als 2 mal) pro livegig werf ich beide sticks in nem break hoch und fang sie dann wieder, aber auch nur wenn ich gut drauf bin.
     
  16. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 23.04.05   #16
    Ach was... Ich war mal bei nem Auftritt, da ist dem Drummer die Snare umgekippt... Konnte sie aber halbwegs schnell wieder Aufrichten. Gemerkt hat das kaum einer und gelacht gar keiner :cool:
    Man muss sich eben wie Bela B. schon ziemlich krass in den Mittelpunkt spielen, um den Gitarristen das Augenmerk zu stehlen :mad:
     
  17. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 23.04.05   #17
    ich seh das ähnlich, von wegen alles perfekt, wenn man was ganz grob verreist dann macht man die Leute drauf aufmerksam, lacht ne Runde und spielt dann gelöst weiter. Die können ruhig sehen das man da oben Musik macht und nicht irgendwo 'n Tape läuft. Mir machts überhaupt nicht aus mal den Stick zu verlieren, ob Sticktrick oder während normalen Spiel. mein Gott was solls...
     
  18. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 26.04.05   #18
    Abgehen ist so ne Sache. Wenn man es damit übertreibt wirkt es einfach recht lächerlich. Ein leichtes mit dem Kopf zum Beat Mitgehen und wenn mal ne langsamere Stelle kommt die Haare bei nem Beckenschlag zurückwerfen muss aber schon drin sein.
     
  19. Horschig

    Horschig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    28.02.06
    Beiträge:
    326
    Ort:
    Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 26.04.05   #19
    ich geb ja zu, dass es mehr hermacht, aber ich machs trotzdem nich :) vll weil ich nich die haare zum zurückwerfen habe (und wohl auch nie haben werde), aber sowas is bestimmt schon nich schlecht
    aber vll gewöhn ichs mir ja irgendwann mal an :) is einfach ne angewohnheit...

    nur dadrum gings ja gar nich in dem thread :)
     
  20. shitzo

    shitzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    17.09.07
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.05   #20
    kanns net wirklich schaffe nur so eine umdrehung is zwar kein richtiges drehen aber naja stick dreht sich und ich hab was gegen lange weile beim proben ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping