Stimmgerät bis 20€

von Synthisizer, 13.09.05.

  1. Synthisizer

    Synthisizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    26.12.05
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.05   #1
    Hallo!
    Ich kauf mir ne E-Gitarre und brauch dazu noch ein Stimmgerät.
    Was könnt ihr mir empfehlen?
    Es sollte möglichst günstig sein, aber trotzdem ne Weile gute Dienste leisten, vielleicht mehrere wichtige Stimmungen beherrschen und bei Music Town erhältich sein.
    Bodenstimmgerät oder nicht?

    MFG
    Valentin
     
  2. Melone

    Melone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    15.05.10
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 13.09.05   #2
    korg ga-30 normales für die hand. des müsste reichen des war mein erstes und ist seit fast 3 jahren noch immer im dienst:great:
     
  3. Taleteller

    Taleteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.06
    Beiträge:
    52
    Ort:
    bei Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 13.09.05   #3
    Alternativ könntest Du Dir noch den Korg CA-30 anschauen, er ist nicht nur für Gitarre geeignet.

    Er ist halt chromatisch, d.h. Du musst wissen, welche Töne Du z.B. bei einem Flat- oder Drop-Tuning brauchst, aber die kann er Dir dann halt alle stimmen.

    Gruss Taleteller
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 13.09.05   #4
    nennt sich "autochromatisch"

    erkennt auch halbtöne und muss nicht mit bbbbb ausgefüllt werden.s ehr praktisch :)
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 14.09.05   #5
    yamaha yt-250. hab ich bei ebay neu für 12 euro gekauft, erkennt halbtöne (und zeigt natürlich jeden ton an) und is ziemlich genau. wenns kaputt gehn würde, würd ich das gleiche nochmal kaufen.
     
  6. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 14.09.05   #6
    Du solltest auf 4 Dinge achten wenn Du Dein Stimmgerät länger nutzen möchtest. Diese sind vor allem für das Spielen im Proberaum oder auf der Bühne wichtig, aber auch zuhause zum Üben sehr praktisch.

    1. Anschluß für ein Netzteil (erspart ständiges Batteriewechseln)
    2. Input und Output, damit hast Du die Möglichkeit das Ding zwischen Gitarre und Verstärker zu klemmen und kannst ohne Aufwand schnell Deine Stimmung überprüfen.
    3. gut ablesbares (beleuchtetes) Display, wenn Du im Stehen spielst solltest Du wenn Der Stimmer auf dem Boden liegt auch bei schlechter Beleuchtung alles erkennen (Bühnentauglichkeit!)
    4. ein chromatisches Stimmgerät ermöglicht Dir auch mal vom normalen Tuning (EADGHE) abzuweichen.

    Mein Tip (kostet aber 21€ bei Music Town) das IBANEZ LU10
    [​IMG]

    Der eine Euro mehr lohnt sich, denn wenn sich einmal einmal ein richtiges Stimmgerät kauft hält das ein ganzes Leben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping