Störgeräusche beim ENGL Sovereign...

von MNeu, 20.10.07.

  1. MNeu

    MNeu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    11.06.15
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 20.10.07   #1
    Hi!

    Hatte jetzt schon mehrmals das Problem, dass ich bei meinem ENGL Sovereign 112 im Kanal 3 Hi-Gain Mode sehr laute Störgeräusche von Moving-Lights etc. während eines Auftritts hatte!

    Dabei war es unerheblich ob ich über Kabel oder Sender... mit oder ohne eingeschliffenes G-Major gespielt habe

    auch bei zugedrehtem Volumenpoti war jede Bewegung der Mac's als deutliches "Knattern" aus dem Amp hörbar!

    Der Wechsel auf eine andere Steckdose bzw. Phase hat auch nix gebracht...

    Da mit das ziemlich auf die Nerven geht möchte ich mal nachfragen, ob in diesem Falle die Verwendung eines Netzfilters (z.b. in Form des Phonic PPC 9000) was bringen würde...
    oder würde diese Investition vollkommen umsonst sein?

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten

    MNeu
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 20.10.07   #2
    Also das ist nicht normal und ich denke, es ist wohl irgendwas im Amp kaputt.

    Ist über der V1 die Abdeckkappe noch vorhanden?
     
  3. vesti

    vesti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 20.10.07   #3
    Ich denke es liegt am Strom.....das macht schon sehr viel aus!
    mein tipp:

    -Stromkabel getrennt von Audiokabel
    -Strom aus anderer quelle

    Hab das auch des öfteren, aber nicht so stark wie du das beschreibst....werde mir warscheinlich auch einen netzfilter kaufen....bringt schon was!
     
  4. PacoCasanovas

    PacoCasanovas Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.05
    Zuletzt hier:
    9.03.10
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    7.458
    Erstellt: 20.10.07   #4
    Du hast das Problem ja nur live (mit Bühnenbeleuchtung) oder? Es ist sowieso ein absolutes Muss, dass Amps und Licht auf getrennten Phasen laufen.

    Ich denke nicht dass Du ein Problem mit deinem Amp hast, Netzfilter werden sehrwahrscheinlich auch nicht die gewünschte Abhilfe bringen, kannst es aber gerne mal probieren. Da du ebenso geschrieben hast, dass dein Problem nur im Lead-Kanal auftritt wo ein Stör-Signal natürlich ebenfalls ein tausendfaches verstärkt wird, würde ich schauen dass sich dein Rig nicht in der Nähe der Wackeleimer (Moving Lights) befindet, bzw. keine Stromkabel von Licht und Ton paralell geführt werden, auch keine Audio und DMX Kabel.....stell dein Rig etwas abseits der Lichtmaschinen auf....ich kann mir denken, dass es ein Einstreunungsproblem ist.
     
  5. MNeu

    MNeu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    11.06.15
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 21.10.07   #5
    Erstmal vielen Dank für eure Antworten!

    Das problem hab ich nur live! Das ist richtig...

    hab den Amp auch so weit wie möglich von den Mac's weggestellt! Waren ca. 3 Meter Platz dazwischen!

    Dann hab ich die Phase gewechselt... was aber auch nix gebracht hat!

    Also nochmal ganz konkret:

    Wie erfolgsversprechend wäre es die Stromversorgung des Amps und des Effektgerätes über z.B. den Phonic PPC 9000 laufen zu lassen??

    Kann der darin enthaltene "Netzfilter" diese lästigen Störgeräusche, die v.a. in Spielpausen absolut untragbar sind, beenden??

    Bin eigentlich wirklich zufrieden mit meinem Setup aber das raubt mir echt den letzten Nerv :(:(:(
     
  6. MNeu

    MNeu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    11.06.15
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 22.10.07   #6
    Schade... kann mir denn keiner sagen ob ein Netzfilter zur beseitigung der Störgeräusche taugt ... oder eben nicht???
     
Die Seite wird geladen...

mapping