Störgeräusche beim Recorden

von JohnVanDead, 28.08.19.

Sponsored by
QSC
  1. JohnVanDead

    JohnVanDead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.17
    Zuletzt hier:
    15.09.19
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.08.19   #1
    Liebes Foren-Team,

    ich schlage mich jetzt schon seit einiger Zeit mit einem wirklich nervigen Problem herum. Leider bin ich auf technischer Ebene nicht sooo bewandert und bisher nicht auf die Lösung gekommen, deshalb bitte ich um Nachsicht.
    Ich hoffe trotzdem, dass ihr mir helfen könnt.

    Es ist schon seit ca. einem Jahr so, dass während Aufnahmen plötzlich Störgeräusche auftreten. Anfangs ist es mir vor allem dann aufgefallen, wenn ich eine Aufnahme zum dritten oder vierten Mal gestartet habe. In letzter Zeit passiert es aber auch oft innerhalb einer Aufnahme - häufig wenn sich die Lautstärke der Stimme während der Aufnahme ändert. Um die Art des Störsignals zu konkretisieren, habe ich ein Soundbeispiel angehängt (siehe Anhang).

    Anfangs dachte ich, dass das Problem an einem Wackelkontakt des Mikrofons oder der Mikrofonkabel liegt. Allerdings ist mir dann aufgefallen, dass auch bspw. Gitarrenaufnahmen betroffen sind, die ich direkt per Line-In über den PreAmp einspiele (also in einer anderen Signalkette stattfinden). Vor zwei Monaten habe ich dann festgestellt, dass ein Programmneustart von Samplitude Abhilfe leistet. Also immer wenn Störgeräusche auftreten und ich das Programm neustarte, sind diese erstmal wieder weg. Es dauert aber nicht lange bis der Spaß wieder von vorne losgeht. Trotzdem vermute ich aus diesem Grund, dass das Problem entweder an der Software oder der PC-Hardware liegt.

    Equipment:
    Software: Samplitude
    Hardware: Studio Projects VBT1, M-Audio Audiophile 192
    Mikrofon: Neumann TLM102

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Vielen Dank im Voraus.

    Liebe Grüße
    JvD
     

    Anhänge:

  2. Banjo

    Banjo MOD Recording/HCA Banjos Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    20.798
    Ort:
    So südlich
    Zustimmungen:
    5.500
    Kekse:
    89.440
    Erstellt: 28.08.19   #2
    Leg Deine MP3 doch bei Soundcloud ab und verlinkte sie hier, Deinen Anhang kann ich leider nicht öffnen.

    Banjo
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. JohnVanDead

    JohnVanDead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.17
    Zuletzt hier:
    15.09.19
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.08.19   #3
  4. Banjo

    Banjo MOD Recording/HCA Banjos Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    20.798
    Ort:
    So südlich
    Zustimmungen:
    5.500
    Kekse:
    89.440
    Erstellt: 28.08.19   #4
    Hat geklappt.

    Hast Du schon mal versucht, die Puffergröße im ASIO-Treiber zu erhöhen?

    Banjo
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. JohnVanDead

    JohnVanDead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.17
    Zuletzt hier:
    15.09.19
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.08.19   #5
    Habe gerade mal den Objektpuffer von 256 auf 1024 geändert, den ASIO-Puffer kann ich leider nicht verändern (wenn ich Einstellungen klicke passiert nichts). Jedenfalls treten auch mit verändertem Objektpuffer dieselben Probleme auf. (hab noch ein Bild angehängt)

    Vielleicht noch interessant zu wissen: Das Problem häuft sich etwas seitdem ein Kollege hier war, der mir das Monitoring eingestellt hat. Habe vorher immer ohne aufgenommen, aber manche Künstler, die zum Aufnehmen herkommen bevorzugen Monitoring. Deshalb hatte er es mir eingestellt (weiß nur noch, dass wir dafür auch in den Audioeinstellungen am Puffer gedreht hatten).
     

    Anhänge:

  6. Banjo

    Banjo MOD Recording/HCA Banjos Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    20.798
    Ort:
    So südlich
    Zustimmungen:
    5.500
    Kekse:
    89.440
    Erstellt: 28.08.19   #6
    Wenn Du mit Monitoring über die Software arbeitest, mannst Du eh nicht mit soviel Puffer arbeiten, sonst gibt es sehr störende Verzögerungen vom Mikro zum Kopfhörer.

    Du verwendest aber schon den ASIO-Treiber von M-Audio, nicht irgendwelche Windows-Treiber oder dergleichen?

    Banjo
     
  7. JohnVanDead

    JohnVanDead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.17
    Zuletzt hier:
    15.09.19
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.08.19   #7
    Genau. Ich glaube deshalb hatten wir den Objektpuffer damals auf 256 gestellt.

    Genau, ich verwende den M-Audio Delta ASIO-Treiber.

    Danke übrigens für deine schnellen Reaktionen und die Mithilfe. :D
     
  8. JohnVanDead

    JohnVanDead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.17
    Zuletzt hier:
    15.09.19
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.08.19   #8
    Keiner eine Idee? :(
     
  9. Technika

    Technika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.19
    Zuletzt hier:
    14.11.19
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    71
    Kekse:
    202
    Erstellt: 29.08.19   #9
    Ich hab ehrlich gesagt keine Idee und würde versuchen nach dem ausschlussprinzip vorzugehen. Anderes mic und anderes Kabel hast du ja quasi schon durch die Gitarre getestet. Dann würde ich mal alles was an elektronischen Geräten da ist abschalten/ausstecken (auch Handys). Dann Interface tauschen, dann Rechner tauschen, dann das ganze an einem völlig anderen Ort aufbauen... sorry. Das ist alles was wir dazu einfällt...
     
  10. abolesco

    abolesco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.16
    Zuletzt hier:
    14.11.19
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    96
    Kekse:
    407
    Erstellt: 29.08.19   #10
    Bei mir klingt es manchmal ganau so knaarzig nach restart aus dem Standby (Win10, Steinberg, ur22, Samplitude), oder wenn ich nebenbhbei noch ein paar andere Audio-Programme am laufen habe.
    ZB. Firefox+ Youtube oder Mediaplayer.

    Probier mal das, wenn es mal wieder knaaarzt:

    Alle Programme schließen, nicht nur Samplitude!
    Interface kurz vom Rechner trennen (CCleaner laufen lassen), und wieder verbinden.
    Dann wieder Samplitude starten.

    Bei mir tritt dieses Problem dann nicht mehr auf, bis zum nächsten Sandby.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    5.413
    Ort:
    thedizzard.bandcamp.com
    Zustimmungen:
    2.853
    Kekse:
    20.030
    Erstellt: 29.08.19   #11
    Wenn das in der DAW nicht geht, dann "zieht" sich Deine DAW den Wert vom Treiber. Also da solltest Du mal schauen.
    Mach doch mal ein Häkchen bei "Mix Input Playback"
    Und vielleicht noch einen Screenshot vom Reiter "Performance".
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  12. abolesco

    abolesco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.16
    Zuletzt hier:
    14.11.19
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    96
    Kekse:
    407
    Erstellt: 29.08.19   #12
    !!!

    und den Monitoring/Engine- Modus auf FX-Monitoring ganz nach rechts.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. JohnVanDead

    JohnVanDead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.17
    Zuletzt hier:
    15.09.19
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.09.19   #13
    Danke schonmal für eure Antworten!!

    Das ist interessant. Ist mir so noch nie aufgefallen, allerdings hatte ich immer verstärkt solche Probleme wenn parallel FL Studio offen war. Werde ich mal drauf achten, leider kann ich mein Interface nicht so einfach trennen (ist eine integrierte Soundkarte). Ich werde aber trotzdem mal CCleaner laufen lassen.

    Hab die Puffergröße im Soundkartentreiber jetzt ebenfalls auf 1024 und wie @abolesco und du empfohlen haben, den Mix Input Playback aktiviert und den Regler nach rechts geschoben. Leider ist jetzt eine Latenz beim Aufnehmen auf den Headphones zu hören, und das Knarzen tritt immer noch auf (wenn auch heute erst nach der vierten Aufnahme, sonst häufig schon bei der zweiten oder dritten).

    Ich habe zwei Screenshots angehängt. Einmal von meinen neuen Audioeinstellungen, und vom Performance-Menü.
     

    Anhänge:

  14. JohnVanDead

    JohnVanDead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.17
    Zuletzt hier:
    15.09.19
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.09.19   #14
    Keiner eine Idee mehr? :(
     
  15. abolesco

    abolesco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.16
    Zuletzt hier:
    14.11.19
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    96
    Kekse:
    407
    Erstellt: 04.09.19   #15
    Hab mal gelesen der Asio-Puffer sollte kleiner sein als der Objekt-Puffer (bei mir Asio 512/24 Objekt 2048).

    Ich würde dir zu einem "richtigen" Interface raten, Steinberg UR 22 o.Ä., deins scheint doch eher sowieso ungeeignet.

    (editiert)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. JohnVanDead

    JohnVanDead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.17
    Zuletzt hier:
    15.09.19
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.09.19   #16
    Danke für deine Antwort. Bei Thomann wird allerdings im ersten Kommentar über dieses Interface ebenfalls von störenden Knarzern berichtet. :(:(
    Jetzt bin ich unentschlossen, sonst hätte ich mir das wohl mal gekauft. :D
     
  17. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    5.413
    Ort:
    thedizzard.bandcamp.com
    Zustimmungen:
    2.853
    Kekse:
    20.030
    Erstellt: 06.09.19   #17
    Naja, es gibt Leute, die bekommen bei allem ein Knarzen irgendwie rein :D
    Ich hatte zwei UR22 an verschiedenen Rechnern - und eins ist noch immer in Betrieb - und ich hatte nie irgendein Knarzen :nix:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. JohnVanDead

    JohnVanDead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.17
    Zuletzt hier:
    15.09.19
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.09.19   #18
    Habs mir tatsächlich auch trotzdem bestellt. :D Ich werde berichten, wie es ist.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. abolesco

    abolesco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.16
    Zuletzt hier:
    14.11.19
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    96
    Kekse:
    407
    Erstellt: 06.09.19   #19
    :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping