Strat Pickguard - Humbuckerfräsung

von marwutz, 14.09.07.

  1. marwutz

    marwutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Lörrach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    726
    Erstellt: 14.09.07   #1
    Weiß hier irgendjemand die genauen Abmessungen für eine Humbuckerfräsung in einem Stratpickguard?
    Ich hab mir nämlich ein Blankopickguard mit Form, aber ohne Fräsungen bestellt, da ich eine H-S Konfiguration machen will, jetz will ich natürlich keinen Schrott zusammenfräsen...
     
  2. BLurreD

    BLurreD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Siegen,NRW; nähe Köln.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 14.09.07   #2
    Ich hab einfach den Humbucker draufgelegt, mit Bleistift ummalt, und dann ausgefräst.

    Wenns an manchen Ecken net so perfekt ist, schmiergelst du halt nach.
     
  3. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 14.09.07   #3
    Also meine Humbuckerfräsung im Pickguard ist ca. 70x38mm
     
  4. marwutz

    marwutz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Lörrach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    726
    Erstellt: 14.09.07   #4
    Und wie weit is der in der Regel vom Steg entfernt?
     
  5. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 15.09.07   #5
    Nimm halt eines der BIlder von Rockinger:

    [​IMG]

    vergrößere es, drucken, ausschneiden und über ein demontiertes Pickguard legen. Dann die 4 Eckpunkte auf dem Pickguard markieren. Dann kannst Du mit einem Dremel o.Ä. das Pickguard anbohren und mir einer Laubsäge dann vorsichtig weitersägen. Ggf. mit einem anderen Aufsatz vom Dremel die scharfkantigen Ecken entgraten. Usw. ...

    Du kannst Dir natürlich auch ein neues kaufen oder vom Fachman anfertigen lassen ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping