Stratocaster tone poti bei null - > kein Ton mehr

Patrick bb
Patrick bb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
20.02.18
Beiträge
51
Kekse
0
Hallo zusammen,
Ich habe mir ein neues pickguard aufgebaut und vermutlich irgendwas nicht beachtet, vielleicht kann mir jemand auf die Sprünge helfen.

Die Gitarre selbst ist jetzt natürlich wieder voll zusammen gebaut, weshalb ich auf das eine Foto zurückgreifen muss, das ich schon vorab gemacht hatte.

Eigentlich funktioniert alles, lediglich ist es bei beiden Tone-potis so, dass sie die Gitarre in der nullstellung komplett stumm schalten.

Weiß jemand warum das so sein kann?

Die hier hab ich verwendet :

Allparts EP-0085-000 CTS Potentiometer (Poti, 250K, logarythmisch​


Danke und Gruß Patrick
Screenshot_20210608-200004_Drive.jpg
20210611_142710.jpg
 
T
ThisErik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
20.08.19
Beiträge
849
Kekse
2.817
Kondensator falsch angelötet..?
 
Patrick bb
Patrick bb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
20.02.18
Beiträge
51
Kekse
0
Richtig wäre 1.fuß am Gehäuse poti1, 2.fuß durch die äußere Öse poti 1,dann mittlere Öse poti 2???

Wenn jetzt beide Füße Gehäuse poti 1 berühren und erst dann in die Öse gehen, das wäre dann Falsch, oder?
(es besteht nämlich die Möglichkeit das dieser Kontakt versehentlich, passiert ist)
 
T
ThisErik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
20.08.19
Beiträge
849
Kekse
2.817
Einer muss nur auf die Masse sprich Gehäuse, richtig.
 
Patrick bb
Patrick bb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
20.02.18
Beiträge
51
Kekse
0
Hab das pickguard jetzt doch mal Lose gemacht und angehoben.
Es war tatsächlich so, das beide Füße das Gehäuse berührt haben.
Hab das ganze etwas wegbiegen können...

Problem gelöst!

Danke für die Hilfestellung
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben