Stratocaster unter erhöhter Spannung

von amnesty, 04.10.05.

  1. amnesty

    amnesty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    24.11.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.05   #1
    Moin,

    Ich spiele schon seit einigen Jahren eine Fender U.S. Stratocaster, bisher immer mit dünnen bis mitteldicken Saiten (.009-.046) Habe mir jetzt dickere aufgezogen (gefällt mir vom Klang her spontan besser): Ernie Ball .011 -.048. (Standartstimmung)
    Wie zu erwarten war steht das Tremolo nun ziemlich heraus, am hinteren Ende um etwa 0,7cm. Kanglich und von der Spielbarkeit kann ich damit jedoch gut leben, ich frag mich nur, ob die höhere Spannung die Lebenszeit meiner Gitarre herabsetzt. Kann mir bei zu hoher Spannung das Tremolo-System kaputtgehen? Muß ich wie an anderer Stelle beschrieben die Federspannung erhöhen oder noch eine vierte Feder einbauen um das System wieder am Hals zu fixieren? Oder muß eine Fender so was einfach aushalten können?
     
  2. Zakkrifice

    Zakkrifice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    12.10.14
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 04.10.05   #2
    Hauptsache der Trem is nicht am Anschlag!! wenn das der Fall ist, dann Marsch MArsch ne weitere Feder rein!! wenn nicht, dann kannst du auch das Federblech einfach ein stück weiter in den Korpus reinschrauben, dann geht der Block auch wieder runter.

    Beim aufziehen stärkerer saiten solltest du allerdings nach ner Weile mal die Halsbiegung überprüfen. Wahrscheinlich musst du den Truss-Rod nachziehen.
     
  3. amnesty

    amnesty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    24.11.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.05   #3
    Vielen Dank für die schnelle Antwort!!

    Das Ding ist leider ziemlich am Anschlag! Ich werde mir also lieber doch noch eine weitere Feder besorgen (daran hatte ich vorher natürlich nicht gedacht) und ziehe so lange erstmal wieder einen dünneren Satz drauf...
     
  4. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 04.10.05   #4
    aslo ich würd erstmal die sache mit dem federblech probieren, bevor du ne vierte feder drinsitzen hast. hat bei mir auch geklappt.
     
  5. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 04.10.05   #5
    Weitere Feder muss nicht unbedingt sein, du kannst auch die Klammer in der die Ferdern eingehängt sind einfach ein bisschen weiter reinschrauben. Sollte das nicht genügen dann würde ich mir auch einen neue Feder einbauen (oder zwei).

    e// too slow...
     
  6. inoX

    inoX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    18.12.05
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.05   #6
    lebenszeit einer gitarre? nie sowas gehört... seit wann stirbt ne gitarre? also zumindest hab ich noch nichts von gitarren gehört die an altersschwäche gestorben sind.´
    gitarren (fender erst recht) leben ewig.
     
  7. amnesty

    amnesty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    24.11.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.05   #7
    @Zakkrifice, jens2901, Hotroddeville: Vielen Dank für die guten Tips! Echt erstaunlich wie schnell einem hier im Forum geholfen wird!
    Ich bin schon wieder fast drei mm näher am Corpus, das ist ja schon ein entscheidender Fortschritt. (zukünftig schadet vielleicht eine Feder mehr tatsächlich nicht, die anderen sind schließlich auch schon ca. 7 jahre alt)
    @inoX: Du hast wohl recht, hoffentlich besonders mit dem Teil über das ewige Leben!
     
Die Seite wird geladen...

mapping