Stromversorgung aktive PU's

von benny barony, 06.09.06.

Sponsored by
pedaltrain
  1. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    5.953
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    2.723
    Kekse:
    14.626
    Erstellt: 06.09.06   #1
    Hab mir mal sagen lassen das nicht jede Batterie zur Stromversorgung aktiver PU's geeignet ist. Wenn ich mich recht entsinne sollte man niemalsnicht Nickel-Batterien verwenden. Ich weiß aber nichtmehr warum. Kann mich jmd aufklären.
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    18.05.18
    Beiträge:
    12.089
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    899
    Kekse:
    36.140
    Erstellt: 06.09.06   #2
    Totaler blödsinn....jaja ich weiss ein gewisser herr Udo P. hört auch ob ein Gehäuse aus Alu oder Stahl besteht...klar...

    Wenn du nicht zu den gesegneten gehörst die das hören isses total wuascht. Ich würde keine Zink-Kohle-Batterien nehmen weil denen warscheinlich zu schnell der Saft ausgeht.

    Die ALDI 9V-Blöcke sind gut günstig und halten ewig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping