Sub's geflogen?

von topo, 01.11.06.

  1. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.047
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 01.11.06   #1
    Im Vorbeigehen habe ich heute auf der Zeil in FFM (Haupteinkaufsstasse) eine Metal Band gesehen/gehört, die 2 Tops auf der Bühne stehen hat und 2 Sub's in der Traverse fliegt (passiv - was von HK).

    Macht man das jetzt so Open Air?
    Kommt der Bass dann besser rüber?


    Topo :cool:
     
  2. dj4live

    dj4live Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 01.11.06   #2
    tops am boden und subs geflogen? irgendwie find ich das ein bisschen verdreht.:screwy:
    normalerweise subs am boden und tops geflogen damit sie mehr reichweite haben.
     
  3. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 01.11.06   #3
    Bist Du sicher, dass es Subs waren? Vielleicht waren es ja auch Tops und auf der Bühne standen ein paar Frontfills für den Bereich direkt vor der Bühne....
     
  4. topo

    topo Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.047
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 01.11.06   #4
    Ich bin mir sicher, dass das Sub's waren - optisch und vom "hören".

    Topo :cool:
     
  5. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 01.11.06   #5
    vielleicht wusste es die band nicht besser...
     
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 01.11.06   #6
    naja, in nem vertical/linearray ok, (siehe nexo und andere) so hab ich das aber auch noch nie gesehen. (bei openair)

    natürlich gibts schon lange bässe mit flugoption (KF; Rocksound..), wüsste aber kaum einen anwendungszweck dafür. v.a. bei ksiten mit mehr als 100kg :screwy:

    hat das denn ne firma gemacht? größeres openair? oder von abnd gestellte/aufgebaute technik?

    EDIT: mir fällt gerade ein dass ich es mal in nem bierzelt so gesehen hab, war aber eine beschallung vond er seite an einem größeren beirfest (canstatter wasen), also nicht direkt von der bühne...da war ein unten hinstellen nicht möglich (fluchtwege, gänge etc)
     
  7. MetalBeast666

    MetalBeast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 02.11.06   #7
    Das mit Fluchtwegen und Gängen könnte sein. ich war letztens auch in ner Halle, da waren die Tops und die Subs geflogen.
    Und rein zufällig sahen die Tops auch noch aus wie Subs :D
    Es waren die Ci7 oder Ci4 - Tops von d&b (konnte ich nicht genau erkennen von der Größe würde ich aber auf Ci7-Top schätzen). Die sind koaxial und würfelförmig. wenn noch kein Ton rauskommt, könnte man denken, das es Subs sind.
     
  8. OliverA

    OliverA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.07.07
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.06   #8
    [​IMG]

    3x MeyerSound 700-HP, das Stück knapp 120kg inkl. Fluggeschirr. Angeordnet als "Endfired Array" um Richtwirkung und Reichweite zu erreichen.
    Spass gemacht hat das Riggen aber mit Sicherheit nicht :-)

    Grüße, Oliver
     
  9. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 28.12.06   #9
    So schlimm dürfte es da mit der Riggerei nicht gewesen sein, wenn der Boden eben war. Die Teile werden mit den entsprechenden Bolzen in Cradle befestigt - Motore dran und die Hubarbeit macht Kollege Strom.
     
  10. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 31.12.06   #10
    HK Contour kann man auch als Sub fliegen sowie KME Pano, Nexo CD 18 etc
     
  11. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 31.12.06   #11
    Ab einem bestimmten Abstand zwischen Tops und Subs macht das ja auch Sinn, damit der Klang nicht so sehr außeinanderreißt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping