Suche Allroundbox die man als Monitor und A-Gitarrenverstärker nutzen kann

von WUPMusicMan, 10.08.10.

  1. WUPMusicMan

    WUPMusicMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    7.10.12
    Beiträge:
    445
    Kekse:
    221
    Erstellt: 10.08.10   #1
    Hi,

    und zwar erkläre ich mal kurz für was ich die Box benötige. Ich spiele in einer Coverband wo wir im Moment auch ein Akustikset spielen. Für diesen Zweck suche ich eine Monitorbox damit ich mich selbst auch noch hören kann. Generell geht die A-Gitarre über die Anlage.

    Desweiteren würde ich die Box gerne nutzen wenn wir z.b. in gaaanz kleinen Locations spielen wo wir keine Anlage brauchen um die Gitarre etwas zu verstärken.

    Und drittens würde ich die Box auch gerne nutzen können wenn wir unser ganz normales Set spielen ( also ich mit E-Gitarre) da wird mein Amp ja abgenommen und ich würde die Box gerne als Monitorbox benutzen.

    Unser Keyboarder hat folgende Box als Monitor http://www.musikland-online.de/onlineshop_vosyc358142_Voice-Systems-Contact-CX-MKII.html . Diese habe ich beim letzten Auftritt mit dem Akustikset mal als Monitor getestet und es war ausreichend. Jetzt ist die Frage ( ich konnte es noch nicht testen) wie es klingt, wenn ich da direkt eine Akustikgitarre anschließe. Und auf der anderen Seite würde mich interessieren ob ich einen Akustikgitarrenverstärker wie z.b. nen AER oder einen von Roland auch gut als normalen Monitor benutzen kann egal ob jetzt bei der Akustikband oder bei der normalen Coverband mit E-Gitarre.

    Habt ihr Tips für mich?
     
  2. DirkPispers

    DirkPispers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    27.11.19
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Köln
    Kekse:
    517
    Erstellt: 11.08.10   #2
    Für deinen zweck bieten sich 2-Wege Aktivboxen mit 10" (oder besser 12") Speaker und Hochtöner an. Z.B. von db, Mackie oder RCF. Letztere sollen besser sein, sind aber auch teuerer.
    Diese Boxen kann man auf ein Stativ stellen oder auf den Boden gekippt als Monitor.
    Aufgrund der Equipmentauflistung in deiner Signatur scheinen ja genügend finazielle Mittel für eine gute Lösung vorhanden zu sein.

    Einen Akustikamp als Monitor für eine Rockband zu verwenden, halte ich für problematisch. Die haben ja meist 8" Breitbandlautsprecher und können nicht den Druck
    rüberbringen, den man auf der Bühne für Drums, Bass oder Keyboard gerne hat.
    Im Notfall sicher besser als nichts, aber keine Dauerlösung.

    Gruß Dirk
     
  3. WUPMusicMan

    WUPMusicMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    7.10.12
    Beiträge:
    445
    Kekse:
    221
    Erstellt: 13.08.10   #3
    Danke für deine Antwort. Also ich muss die Tage mal ausprobieren wie es klingt wenn ich die Gitarre direkt an so eine Box anschliesse (die Voice Systems steht ja im Proberaum). Naja das finanzielle spielt natürlich schon eine Rolle Equipment sammelt sich ja so über die Jahre an und alles hab ich auch nicht in der Signatur stehen. Die Gitarre ist übrigens eine Martin DC-16 RGTE Aura also hab ich da auf jeden Fall nen EQ falls ich mal direkt in so eine Box spiele. Was wir auch noch im Proberaum haben ist ein Wedge von Mackie. BEzeichnung weiss ich gerade nicht. Den könnte ich eigentlich auch nehmen, der wird nämlich beim Acousticset sonst nicht gebraucht. Geht halt auch darum das alles transportabel und nicht zu schwer ist.

    Achja als Mischpult haben wir folgendes: http://www.musik-service.de/yamaha-01v-96-vcm-prx395679573de.aspx
     
  4. chris_kah

    chris_kah HCA PA- und E-Technik HCA

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    18.01.21
    Beiträge:
    5.324
    Ort:
    Tübingen
    Kekse:
    60.700
    Erstellt: 14.08.10   #4
    Also ... Die Voice Systems Contact CX ist viel zu schwach und viel zu teuer. Eine besser geeignete Box wäre die dB Technologies K300. Die ist kleiner, leichter, billiger und klingt besser https://www.musiker-board.de/faq-wo...-review-k300-db-technologies.html#post4777951. Die Contact CX habe ich auch schon getestet und die ist glatt durchgefallen,weil sie zuwenig Power hat.
    Wenn du richtig Dampf machen willst: Standardempfehlung RCF ART310A (und ich habe die K300 und die ART310A selber und verwende die so, wie du es vorhast).
    RCF ART 310-A
    [​IMG]

    Nach oben hin ist alles offen:
    Ein netter Allrounder ist der Jam150 von SR Technologies (- > https://www.musiker-board.de/pickup...erstaerkung-fuer-akustik-duo.html#post4806809 )
    Eine gute PA Box wäre noch die FBT HIMAXX 40A https://www.thomann.de/de/fbt_himaxx_40a.htm
    Die habe ich nicht selber, kenne die aber gut und würde auch beide empfehlen.

    Wichtig ist, daß deine Gitarre einen eingebauten Vorverstärker hat (braucht eine Batterie) oder du ein Effektgerät benutzt, daß einen hochohmigen Eingang hat.https://www.musiker-board.de/faq-wo...migen-instrumenteneingaengen.html#post4445496

    Gruß
    Christoph
     
mapping