suche Allrounder Overdrive !

von sasdim, 01.11.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. sasdim

    sasdim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.08
    Zuletzt hier:
    11.10.19
    Beiträge:
    451
    Kekse:
    287
    Erstellt: 01.11.08   #1
    Hey Leute !

    Hab mir vor 5 tagen das Boss od-3 gekauft und bin leider nicht zufrieden mit dem gerät es kostet zwar 91 euro aber ist nicht mein sound es ist so bluesig schick es am montag gleich zurück aber zurück zum thema...:rolleyes:

    Ich suche ein overdrive pedal das ein allrounder ist, also eines das auch leicht verzerrt super klingt aber auch für sehr sehr HARTE solos noch genug Gainreserven hat sollte nicht mehr als 100€ kosten! :cool:

    -Overdrive pedal
    -Viel gain (sprich leicht angezerrt bis hin zu sehr sehr harten solos)
    -bis 100 €
    -Geiler sound
    :great:

    DANKE im voraus für die gute vorschläge !!!!!!!!

    ps. Hab ne fender american standard strat
    und ein "marshall" mg hdfx
     
  2. Purist

    Purist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.269
    Ort:
    CH, D
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 01.11.08   #2
    die menge an od-pedalen auf dem markt ist schier unglaublich! was für dich ein "geiler sound" ist, sei mal dahingestellt, aber für andere ist deine soundvorstellung vielleicht etwas weniger geil ;-)

    wie soll man also da eine empfehlung geben?

    schau dir mal diese seite an:

    http://www.guitartest.de/OVERDRIVETEST.htm

    lese dich mal etwas durch und versuche, eine auswahl zu treffen. dann ab in den nächsten laden und selbst testen!!!
    oder schau mal bei konzerten, was andere mit "deinem" sound so spielen. achte auch mal auf deren amps! mit deinem hast du evtl. keinen top-amp ergattert und der grundsound des marshall könnte deinem "geilen sound" ja evtl. auch im wege sein..
     
  3. sasdim

    sasdim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.08
    Zuletzt hier:
    11.10.19
    Beiträge:
    451
    Kekse:
    287
    Erstellt: 01.11.08   #3
    Also zuerst mal danke für deine Antwort! :D

    Ich weiß das mein amp nicht der Beste ist :(
    Bin auf dem weg zu einem neuen aber naja das mit dem Overdrive muss man sich so vorstellen ich will das gegenteil von den Boss Od-3 also keine blusigen touch. :screwy:

    Die MXR serie gefallen mir also so in der art :rolleyes:
     
  4. -seb-

    -seb- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.08
    Zuletzt hier:
    5.02.16
    Beiträge:
    703
    Kekse:
    441
    Erstellt: 01.11.08   #4
    ich hab auch mal eine frage? ich brauch ein overdrive und ein distortion. beim overdrive habe ich mich ziemlich auf bad monkey un boss sd-1 fixiert das geht so in meine richtung... doch beim distortion habe ich keinen plan welches pedal geeignet ist... ich brauche es für sachen wie RATM, wolfmother( siehe intro joker and the thief), deep purple und black sabbath in diese richtung... komm leider auch nicht schnell in ein musikladen >> dorfbewohner... könnte vielleicht boss ds-1 oder proco rat etwas sein? vielen dank schon ma im vorraus

    grüße
     
  5. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 01.11.08   #5
    Das ZW-44 hat wirklich viel Gain!
    Ich bin ja wirklich ein absoluter fan von meinem Zakk Wylde Overdrive und ich benutze es von Hendrix bis AC/DC vor dem Clean Channel und von Led Zeppelin bis *open end*. Auf jeden Fall antesten, hammer teil!
     
  6. -seb-

    -seb- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.08
    Zuletzt hier:
    5.02.16
    Beiträge:
    703
    Kekse:
    441
    Erstellt: 01.11.08   #6
    hmm ich glaube das zw-44 ist schon ein bisschen zu dreckig... z.b bei de intros von killing in the name und joker and the thief da is ja richtig zerre mit viel gain drin aber überhaupt nicht dreckig wie ich finde... un wennich den distorion regler zurück drehe sollten auch deep purple drin sein... preislich so um die 75 euro
     
  7. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 01.11.08   #7
    mein post war eher auf den threadersteller bezogen. Das ZW-44 ist ja auch ein Overdrive.
     
  8. -seb-

    -seb- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.08
    Zuletzt hier:
    5.02.16
    Beiträge:
    703
    Kekse:
    441
    Erstellt: 01.11.08   #8
    achso^^ dann nichts für ungut
     
  9. sasdim

    sasdim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.08
    Zuletzt hier:
    11.10.19
    Beiträge:
    451
    Kekse:
    287
    Erstellt: 01.11.08   #9
    kauf dir nicht das boss ds-1 das ist veraltet (außer der japan serie)
    kauf dir das ds-2 wenn schon das ist das beste distortion was ich kenne hab ich selbst auch.
    Und nächstesmal mach ein eigenes thread auf ok ?
     
  10. -seb-

    -seb- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.08
    Zuletzt hier:
    5.02.16
    Beiträge:
    703
    Kekse:
    441
    Erstellt: 01.11.08   #10
    ja machich eigentlich sonst auch hab aber bei vielen die rückmeldung bekommen, das ich doch nach ähnlichen threads suchen und dort posten soll da sonst das forum von threads überschwämmt wird
     
  11. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 01.11.08   #11
    Moment!
    Also, dass das DS-1 veraltet ist würd ich nicht sagen. Nicht umsonst haben viele große Gitarristen genau dieses Pedal auf ihrem Effektboard.
    Schau dich mal in anderen Threads zu Distortioneffekten um. Ich bin immer sehr von MXR Effekten begeistert und würde deswegen auch mal auf das MXR Distortion bzw. Distortion+ hinweisen. Allerdings gibt es unzählige Distortionpedale und du solltest einfach mal in einen Musikladen fahren und alles mögliche ausprobieren. Macht Spaß und ist sowieso notwendig für die Kaufentscheidung.
     
  12. sasdim

    sasdim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.08
    Zuletzt hier:
    11.10.19
    Beiträge:
    451
    Kekse:
    287
    Erstellt: 02.11.08   #12
    Ich meinte es nicht böse ich meine das ds-2 kann genau das gleiche nur hat es zusätzlich noch nen neuen turbo modus ^^

    ja ich fahr am samstag sowiso in n musikgeschäft dann nehme ich mein fender mit und probier mich queer durch den laden ^^

    Sonst niemand mehr paar vorschläge was ich speziel probieren soll ?
     
  13. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 02.11.08   #13
    Ganz so ist es nämlich nicht! Die beiden klingen trotzdem nicht ganz gleich. Genau deswegen hat das DS-1 auch eine darseinsberechtigung.

    Und ich fühlte mich auch nicht irgendwie angegriffen ;) :)
     
  14. Black Sheep 91

    Black Sheep 91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Zuletzt hier:
    12.06.12
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Neudorf - Sehmatal
    Kekse:
    333
    Erstellt: 02.11.08   #14
    Ich würd dir empfehlen die 100 € zu sparen und in einen neuen Amp zu stecken.
    Wenn du sowieso vor hast die einen neuen Amp zu kaufen, such dir doch gleich einen aus mit ner Zerre, die dir gefällt.:rolleyes:
    Außerdem kann es sein, das das Zerrpedal dir an deinem aktuellen Amp gefällt und sich mit dem neuen nicht verträgt bzw du es nicht mehr brauchst.
     
Die Seite wird geladen...

mapping