Suche Amp für Bandproben

von insane guy, 03.10.06.

  1. insane guy

    insane guy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.06
    Zuletzt hier:
    2.11.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.06   #1
    Hi, ich suche einen guten preiswerten combo verstärker für bandproben, sollte also schon laut gehen.

    Kann mir jemand helfen?
     
  2. d0mIn0

    d0mIn0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 03.10.06   #2
    Helfen können dir wahrscheinlich sehr viele Leute, aber ein Budget und Musikrichtung wären schon sehr praktisch, sonst kannst du relativ lange auf Vorschläge warten.^^
     
  3. insane guy

    insane guy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.06
    Zuletzt hier:
    2.11.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.06   #3
    naja dann

    preis so um die DREIHUNDERT €

    musikrichtung GRUNGE - STONERROCK - DEATH METAL (scheiß death metal)
     
  4. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 03.10.06   #4
    musst uns schon nen preisrahmen nennen! und welchen musikstil willste spielen?

    aber ich mach nun einfach mal auf gut glück n paar vorschläge die in einem "preiswerten" Rahmen liegen.

    tjo,erstmal der HB Combo. -> ziemlich günstig und ne große leistung:
    https://www.thomann.de/de/harley_benton_hb115b.htm


    könnt auch leut genug sein:
    https://www.thomann.de/de/fender_rumble_100_basscombo.htm

    bestimmt net falsch:
    https://www.thomann.de/de/gallien_krueger_bl115.htm

    der klang gefällt zwar net jedem...:
    https://www.thomann.de/de/warwick_sweet15.htm

    ziemlich laut,groß und schwer,für mich schon ne stange geld. außerdem sollen behringer keine guten combos machen. aber wie der hier ist,weis ich net. ist rel. neu aufm markt.
    https://www.thomann.de/de/behringer_bx4410a.htm

    wenn du mehr willst, dann schau dich halt bei thomann um. oda nenn uns einen preisrahmen. und n paar kriterien.

    mfg
    FtH


    /edit: da waren welche schneller

    jetzt n paar vorschläge die um die 300oi kosten:

    - tjo,erstmal der HB Combo. -> ziemlich günstig und ne große leistung:
    https://www.thomann.de/de/harley_benton_hb115b.htm

    - könnte laut genug sein:
    https://www.thomann.de/de/gallien_krueger_backline_bl112_basscombo.htm

    - könnt auch leut genug sein:
    https://www.thomann.de/de/fender_rumble_100_basscombo.htm

    -der klang gefällt zwar net jedem...und du müsstest noch 25oi drauflegen:
    https://www.thomann.de/de/warwick_sweet15.htm

    mehr kann ich dir an vorschlägen, erfahrungen bieten.

    mfg
    FtH
     
  5. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 03.10.06   #5
  6. SERIOUS

    SERIOUS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 04.10.06   #6
  7. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 04.10.06   #7
    Für Bandproben einen Roland Cube 30? Könnte schwierig werden, und die Behringer Kisten gehen zwar laut und Druckvoll aber klingen nicht besonders.
     
  8. insane guy

    insane guy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.06
    Zuletzt hier:
    2.11.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.06   #8
    also der klang spielt schon ne rolle, also nich irgendwie laut aber schlechter sound
     
  9. SERIOUS

    SERIOUS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 04.10.06   #9
    Die Lautstärke macht eine Probe kaputt... Wenn man richtig probt, braucht man keinen 300 Watt Amp! Sonst hört man nichts mehr! So seh ich das...
     
  10. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 04.10.06   #10
    Also kein Behringer, aber der Roland 30 reicht meiner meinung nach wirklich nicht für den Proberaum die größere Variante mit 100 Watt und 122 wäre da schon besser. Allerdings kostet die 10" Version über 400 € und gebraucht ist die >Combo auch nicht allzu oft anzutreffen.
     
  11. BassShuttle

    BassShuttle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    842
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    919
    Erstellt: 05.10.06   #11
    Hi,

    also ich finde der Warwick Sweet 15 hat für soclhe Fälle alles was man braucht (Active/Passiv Eingang,Loop, EQ,...etc.)
    Die Kiste hat mächtig was drauf.
    Ich spiele sie selber und bin sehr zufrieden damit!
    Für 350€ macht man echt ein Schnäppchen mit 150 Watt.

    Noch zu empfehlen wäre vllcht der SWR LA 15 für 300€. Hat zwar nur 100Watt und keinen EQ ist aber trotzdem Klang bzw. Bandtauglich.

    Eine teurere Variante wäre evtl. noch die Hughes & Kettener Combo Serie.

    Gruß
    BassShuttle

    Seh ich auch so. Der Amp wir bei Gigs auch immer noch verstärkt durch PA Systeme.
     
  12. tomulus

    tomulus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    22.06.11
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.06   #12
Die Seite wird geladen...

mapping