bass amp für bandprobe richtung metalcore/deathcore usw..

von AlexBeyondTheVei, 09.09.07.

  1. AlexBeyondTheVei

    AlexBeyondTheVei Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    19.12.14
    Beiträge:
    35
    Ort:
    hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.07   #1
    hi
    wir müssen uns nen bassamp für die bandproben zulegen. früher haben wir den bass über eine anlage mitlaufen lassen aber jetzt müssen wir halt den proberaum wechseln undbrauch deswegen nen lauten und einigermaßen guten bassamp. also wir gitarristen haben einmal 50 watt vollröhre und einma100 watt vollröhre. ich weiss jez nicht wie teuer so etwas wird aber wir wollten an und für sich nicht mehr geld ausgebn als 300€ und der amp sollte so für metal/deathcore geeignet sein ich hoffe ihr könnt uns helfen.
    danke alex
     
  2. beowulf666

    beowulf666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    577
    Ort:
    Im Norden.
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.083
    Erstellt: 09.09.07   #2
    Boxen habt ihr?

    Sonst würd ich nen Preamp+PA Endstufe vorschlagen, da noch die Harley Benton Boxen zu...

    Aber das Budget ist schon echt eng gesteckt, viel Auswahl bleibt da nicht...
     
  3. kloppi

    kloppi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Bei Trier - RLP
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    984
    Erstellt: 09.09.07   #3
  4. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 09.09.07   #4
    Würd ich gar nicht sagen. Kommt drauf an wie laut der Drummer ist. Mein Basser hat so einen und geht fast unter damit :eek:
     
  5. AlexBeyondTheVei

    AlexBeyondTheVei Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    19.12.14
    Beiträge:
    35
    Ort:
    hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.07   #5
    wir haben im moment eine rcf art 310a box.. und ein yamaha mg 102 mischpult
     
  6. kloppi

    kloppi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Bei Trier - RLP
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    984
    Erstellt: 09.09.07   #6
    ja ok andere formulierung...damit kann man sich durchsetzen wenn die 100/50w gitarristen ihre amps nicht in endstufenzerrung spielen und der drummer nicht draufprügelt als wär es seine schwiegermutter
     
  7. beowulf666

    beowulf666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    577
    Ort:
    Im Norden.
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.083
    Erstellt: 09.09.07   #7
    Ich bezweifle, das die PA nen Bass in angemessener Lautstärke wiedergeben kann. Das heisst, du wirst mit 300€ nicht auskommen.
    Sowas hier wird das Beste für euch sein, sollte von der Lautstärke her klappen: Set

    liegt aber fast 150€ über eurer Preisvorstellung.
     
  8. Kevin1992

    Kevin1992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 09.09.07   #8
    Das gibts hier auch noch in billiger für 359 Euros, müsste, denk ich mal auch gehen, wenn ihr nicht soo laut spielt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping