Suche Amp zum Üben

von McFlash99, 13.12.04.

  1. McFlash99

    McFlash99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.12
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 13.12.04   #1
    Hi!

    Ich habe momentan einen Hughes & Kettner Edition Tube. Leider wohne ich in einer Mietwohnung, wo der eindeutig zu laut ist. Jetzt suche ich einen Amp, der auch auf leisen Lautstärken geil klingt. Musikrichtungen wären so Punkrock a la Die Ärzte, Nofx, Millencolin oder auch Hard Rock a la ACDC. Metal spiele ich wenn dann nur sehr selten, also Metalzerre brauch das Ding nicht haben. Danke schonmal für eure Vorschläge!

    MfG,
    McFlash99
     
  2. Focus

    Focus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    21.09.05
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.04   #2
    Ja du ... ich hab als zweiten Amp 'nen Orange Crush 15.
    Hat 15 Watt und ist ordentlich frech *g* ...
    Für deine Mietwohnung voll ausreichend.
    Gibts momentan billig bei E-Bay ... so um die 110 € ...
    Musst du mal schauen.
    Focus :D
     
  3. Bandit01

    Bandit01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Lingen (Ems)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 14.12.04   #3
    Vielleicht ist es dir (über die Suchfunktion) schon aufgefallen, aber viele User sprechen sich da eindeutig für den Roland Micro Cube aus, der zwar nur 2 Watt hat, aber ordentlich Dampf macht. Zudem verfügt er über einige Amp-Modelle und ein halbes dutzend Effekte, und das alle für 99,- EUR.


    Für die Mietwohnung ist das Teil absolut ausreichend und hat imo einen geilen Sound. Soundbeispiele gibt es auch in diesem Forum. Such mal!
     
  4. McFlash99

    McFlash99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.12
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 15.12.04   #4
    Danke euch beiden schonmal für die Tipps, werde mir die beiden mal anschauen. Gibts noch andere Tipps?

    MfG,
    McFlash99
     
  5. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 15.12.04   #5
    hi, ich höre immer reicht für die mietwohnung voll aus.....das hört sich so an als wenn ihr voll aufreißen tut ,ich finde 15 watt sind schon viel zu viel ,

    Also ich habe jetzt mein Vox ad 15 vt kann aber leider damit noch nicht spielen weil ich auf meine gitarre warte.... :mad: blöde Ups werd nicht schlau drauß.

    Aber eins kann ich sagen beim auspacken ging mir echt einer ab :p das teil sieht echt geil aus.....und wenn es dann noch den sound abgibt den man erwartet umso besser....also all die kommentare zu den amp sind sehr positiv bei musik schmidt zb ect.....

    Bloß das problem man muss ihn halt etwas aufreißen damit die röhre auch was zutun hat und da sind die 15 watt wieder viel zu laut....deswegen frag ich mich auch wieso gerade dieses modell nicht diesen powerregler hat als übungscombo

    auf anfrage im vox forum soll er aber auch leiser ganz gut klingen, und testbericht in G & B war auch ok, lese dir mal den bericht durch oder geh ins vox forum :great:
     
  6. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 15.12.04   #6
     
  7. spankyyy

    spankyyy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.04
    Zuletzt hier:
    2.02.07
    Beiträge:
    106
    Ort:
    mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.04   #7
    vox ad15vt

    oder noch besser vox ad30vt (da kann man die endstufen ausgabe regulieren)

    www.voxamps.de
     
  8. Titus der 5.

    Titus der 5. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    16
    Ort:
    HH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.04   #8
    jo ich hab mir den ad-30 bei ebay bestellt. (neu natürlich... ;) :great:
    wenn ich ihn dann zu weihnachten hab dann schreib ich ma wie er denn so is...(für viele dann wahrscheinlich zu spät weil ihr in vor weihnachten haben wollt!)
     
  9. McFlash99

    McFlash99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.12
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 17.12.04   #9
    Danke für die Tipps, ich habe mir jetzt den Roland Micro Cube bestellt, der hat ja schon ne riesige Fangemeinde hier und scheint für meine Zwecke optimal.
     
  10. rocknroll2

    rocknroll2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.04
    Zuletzt hier:
    8.06.10
    Beiträge:
    21
    Ort:
    zu Hause
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.04   #10
    @macflash


    wieso käufst du dir keinen pod? z.b. den guitar port? oder den xt


    besser gehte nix! leise und doch sound!
     
  11. Razor

    Razor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 18.12.04   #11
    mit dem micro cube machste sicher nix falsch ;-)
    ich hab nen Roland Cube-15 (siehe sig). der macht mit seinen 15watt schon ordentlich krach. wenn die tür zu meim zimmer auf is hört man den ollen brüllwürfel in der ganzen wohnung :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping