Suche Bass (Fragebogen)

von Rick85, 20.05.06.

  1. Rick85

    Rick85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.06   #1
    Stufe dich selbst ein!
    r
    [x ] Fortgeschrittener
    !

    Preisrahmen:
    ___ bis 500____ Euro

    Wer ist dein Vorbild/Idol? (bezogen auf Bass)
    Bryan Kienlen
    _________________________________________

    Lieblingsband?
    Bouncing Souls
    __________________________________________

    Stil der eigenen Band?

    [ x] Sonstiges ____Punk Rock___________________


    Allgemeines
    [ ] Lefthand [x ] Standard

    Bauart
    [x ] Solidbody [ ] Akustik [ ] Semi-Akustik [ ] Sonstiges ...

    Saitenzahl
    [x ] 4-Saiter [ ] 5-Saiter [ ] 6-Saiter [ ] Außensaiter

    Stringspacing
    [x ] Enges Stringspacing [ ] Weites Stringspacing

    Mensur
    [ ]Extra Longscale [ ] Longscale [ ] Shortscale [ ] Normal [ ] Egal

    Hals
    [ ]Dick [ x]Dünn [ ]Breit [ x]Schmal

    [ ]C-Shape [ ]D-Shape [ ]V-Shape [ ]Sonstige Formen ___________

    [ ]Gewachst [x ]Lackiert (Klar) [ ]Lackiert (Korpusfarbe) [ ]Natur

    Zustand
    [x ] Neu [ ] Gebraucht

    Wie soll der Klang sein?

    [x ] drücken soll er!


    Wie soll der Bass aussehen?
    [x ] Klassische Form (Preci, Jazz)


    Lackierung
    [x ] Deckende Farbe
    [x ] Schwarz


    Aktiv oder Passiv?

    [x ] Passiv


    Brauche nen absoluten Punk Rock Bass, finde keine Anhaltspunkte. Hoffe ihr könnt mir helfen. Tschüß. Rick.
     
  2. Bierpreis

    Bierpreis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.398
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    293
    Kekse:
    6.212
    Erstellt: 20.05.06   #2
    naja, ein preci wär doch da nicht schlecht! (also am besten einer mit jazz-hals, damit du ncoh ein enges stringspacing hast)
     
  3. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 21.05.06   #3
    der allgemeine rat ist gut - die begründung (ohne jetzt mit mathematik zu kommen, nicht). das stringspacing wird wohl mehr durch die breite der brücke bestimmt ;).
     
  4. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 21.05.06   #4
    beides anspielen und dann entscheiden, aber mit fender fährste immer gut wenne n gutes modell erwischt
     
  5. noxin

    noxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.06   #5
    was für fender modelle würden denn da in der preisklasse passen? hab wohl das ähnliche problem =) danke!
     
  6. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 21.05.06   #6
    In der Preisklasse bis 500€ hast Du die Wahl zwischen den Squier Precis, zahlreichen Preci-Kopien sowie den Fender Precis aus der Standardserie (Made in Mexiko). Evtl. wären, wenn Du noch etwas drauflegst, der Fender Mark Hoppus Jazz Bass (allerdings mit Splitcoil und Precision Bass Neck) oder der Fender Mike Dirnt Precision Bass eine Überlegung wert. Die SuFu und die einschlgigen Websites dürften Dir dazu einige Ergebnisse ausspucken. In der Preisklasse wird sich schon was Vernünftiges finden. ;)

    Gruß,
    Carsten.
     
  7. snook

    snook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    925
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    2.872
    Erstellt: 21.05.06   #7
    Naja, Bryan von Bouncing Souls spielt soweit ich weiss einen Fender Jazz Bass.. und dann mitm Plektrum reingeschrammelt...

    Wenn du diesen Sound haben willst, halte ich nen Fender Jazz für die richtige Wahl, allerdings würde ich persönlich eher zu einem Preci tendieren.

    Ansonsten spielt er ein Ampeg Top mit der passenden 610 drunter... das macht auch einen grossen Teil des Sounds aus.
     
  8. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 21.05.06   #8
    das wäre dann insbes. ein standard-mex-preci. der muss nicht schlechter sein als ein highway-1 (evt. sogar umgekehrt) und ist absolut puristisch. u. u. lohnt sich das (spätere) aufrüsten beim pu (das ist bei einem split-coil ja auch nicht soo teuer).
    natürlich bieten manche asiaten mehr variabilität zum ähnlichen preis. es ist da eben die frage, ob´s für den zweck gewollt und gewünscht wird.
     
  9. noxin

    noxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.06   #9
    ahjo, das is nett, danke. nun hab ich ja schonmal ne kleine auswahl und anhaltspunkte, vielen dank!
     
Die Seite wird geladen...

mapping